phone
Reisebüro Täglich von 08:00-23:00 Uhr089 143 79 133HolidayCheck ReisebüroTäglich von 08:00-23:00 Uhr
arrow-bottom
100 €
50 €
Gutschein für Pauschalreisen sichern!Gutschein!Angebote finden
Archiviert
Antje (31-35)
Verreist als Familieim Juli 2010für 2 Wochen

Vera Lindita, Hotel Club Side Star Familienurlaub

3,7/6
Das Hotel hatte zur Zeit von unserem Urlaub ca. 1100 Gäste. Zu der Zeit waren ca. 530 Deutsche, ca. 300 Russen und andere Nationalitäten zu Gast. Wir verreisten als Familie mit All inclusiv.
Dieses Hotel ist ein Club Hotel, welches fast ausschließlich Familien besuchen.

Lage & Umgebung6,0
Unser Hotel lag ca. 1 Stunde vom Flughafen entfernt in einer Dünenlandschaft. Das ist ein großer Vorteil des Vera Lindita, links und rechts liegen geschützte Dünen, die nicht bebaut sind. Der Strand ist traumhaft schön gelegen und sehr weitläufig. Der Fußweg in die Stadt ist ca. 5 min bis zu den ersten Geschäften. Es gibt mehrere Passagen, in denen sicher für jeden etwas dabei ist.
Ausflugsmöglichkeiten gibt es in Hülle und Fülle, nicht nur die Preise, auch die Leistung vergleichen.

Zimmer2,0
Unser Zimmer war mit zwei Zustellbetten echt knapp bemessen, obwohl es wohl schon ein größeres Doppelzimmer war. Die Zustellbetten waren sehr unbequem und defekt. Die Klimanalage geht nur, wenn niemand auf den Zimmern ist. Für Familien mit Kindern ein Unding. Klimaanlagenzeiten waren 6.00 - 9.00, 14.00 - 18.00 und nicht vor 22.00 - 1.00 Uhr. Kleine Terrasse mit Handtuchtrockner vorhanden, leider wurde diese im Gegensatz zum letzten Besuch in diesem Hotel, dieses Mal nicht mit vom Zimmerservice gereinigt. Die Minibar ist leer, außer einer Flasche Wasser, welche täglich gewechselt wird, wenn es das Zimmermädchen nicht vergißt. Die Sauberkeit ist fragwürdig, es kommt zwar täglich jemand, aber die reinigen oft nur oberflächlich, teils sogar ohne Putzlappen mit bloßen Händen. Für ein 5-Sterne-Hotel ist die Duschwand sehr unansehnlich mit Silikon verschmiert. Geht gar nicht!
Zimmertyp:Familienzimmer
Zimmerkategorie:Lowcost
Ausblick:zur Stadt

Service2,0
Das Personal kann leider in vielen Fällen nicht gut deutsch, obwohl die meisten Gäste aus Deutschland kamen bzw. deutschsprachig waren. Anscheinend hat sich das Hotel Club Side Star eher auf die russischsprachigen Gäste spezialisiert. Was sich zum Beispiel bei der Animation nicht gut macht, wenn alles nur in russisch begleitet wird. Die Zimmereinigung war täglich, aber oft nur oberflächlich. (war bei unserem letzten Urlaub in diesem Hotel noch als Vera Lindita besser)
Nach einem größeren technischen Defekt auf unserem Zimmer, hatten wir große Probleme, das man uns ernst nimmt. Wir mußten mehrfach nachfragen, bis endlich etwas passierte. Oft kam dazu, dass jemand am Zimmer oder am Telefon war, der keinen Ton verstanden hat, so dass sich alles noch schwieriger wurde.

Gastronomie4,0
In unserem Hotel gab es ein Hauptrestaurant, eine Snackbar am Poolbereich und eine Strandbar.
Alles soweit in Ordnung, das Essen ist lecker angerichtet und reichhaltig, leider fehlte die Abwechslung. Wer für seine Kinder Pommes und Nudeln als abwechslungsreich ansieht ist hier genau richtig. Die Sauberkeit ist in Ordnung. Trinkgeld? Wir hätten gern welches gegeben, leider gab es in der gesamten Hotelanlage nur einen Kellner, der welches verdient hatte. Die Kellner im Service haben es bei den Hauptmahlzeiten nicht geschafft, mehr als einmal an den Tisch zu kommen. Und die guten Kellner wurden regelmäßig anderen Bereichen zugeteilt, damit man sie sich bloß nicht warmhalten konnte.

Sport & Unterhaltung3,0
Das Animationsteam lies echt viele Wünsche offen. Das Programm war sehr spärlich und eintönig. Das geht auf jeden Fall besser. Man hat den Leuten angesehen, dass sie ihren Job "lieben". Beim letzten Urlaub vor zwei Jahren im gleichen Hotel war das Angebot wesentlich besser.
Der Strand ist wunderschön angelegt, es ist sauber und es gibt ausreichend Liegen unter Sonnendächern.

Hotel5,0

Tipps & Empfehlung
Wir haben gehört, das sich im Hotel Club Side Star einiges verändern soll, es soll wohl mächtig gebaut werden. Also vielleicht lieber warten bis die Bauarbeiten vorbei sind, in der Hoffnung, dass sich dann das Gesamtkonzept verbessert und nicht, wie bei den letzten Veränderungen von Vera Lindita in Hotel Club Side Star verschlechtert. Wir haben für unser vieles Geld, welches wir für das kleine Zimmer bezahlt haben mehr erwartet.

Hotel wirkt schlechter als angegebene Hotelsterne
Hotel ist schlechter als in der Katalogbeschreibung
Preis-Leistungs-Verhältnis: Eher schlecht
Infos zur Reise
Verreist als:Familie
Kinder:2
Dauer:2 Wochen im Juli 2010
Reisegrund:Strand
Infos zum Bewerter
Vorname:Antje
Alter:31-35
Bewertungen:1
NaNHilfreich