phone
Reisebüro ÖffnungszeitenReisebüro Mo-Fr: 09:00-19:00 Uhr • Sa/So/Feiertage: 09:00-15:00 Uhr 089 143 79 133HolidayCheck ReisebüroMo-Fr: 09:00-19:00 Uhr • Sa/So/Feiertage: 09:00-15:00 Uhr
arrow-bottom
infoCorona: Alle Reisehinweise, Umbuchungs- und Stornierungsmöglichkeitenarrow-right
Archiviert
Susanne (46-50)
Verreist als Paarim Juli 2018für 2 Wochen

Hotel Galomar sehr zu empfehlen

6,0/6
Das Galomar gehört zu einem Hotel-Ressort mit dem benachbarten Galosol. Alle Einrichtungen können mit genutzt werden. Das Abendessen ist im Galosol. Ebenso die Poolbar oder die Terrasse um abends noch etwas zu trinken. Es ist ein ganz neues, modernes, schönes Hotel direkt am Atlantik.

Lage & Umgebung5,0
Das Hotel ist ca. 20 Minuten vom Flughafen entfernt. Es liegt direkt am Meer. Canico de Baixo ist eher ein reiner Wohnort. Ein kleiner Supermarkt ist ca. 500 m entfernt. Der eigentliche Ortskern liegt ca. 2 km den Berg rauf. Die Wandermöglichkeiten vor Ort sind eher begrenzt. Entlang einer Promenade kann man ca. 2 km direkt am Meer spazieren (am Ende ist ein zu empfehlender Imbiss). Funchal (tolle Altstadt, schöner Hafen) ist mit dem Bus (Haltestelle fast unmittelbar vor dem Hotel) problemlos in ca. 20 Minuten für 2 € pro Person erreichbar.

Zimmer6,0
Sehr schönes, neues großes Zimmer. Riesengroße Dusche, große Matratzen (1mx2m), Flat-TV mit Hotel-TV, großer Balkon, großer Schrank, Safe, Schreibtisch, Badetücher für den Pool, besser geht nicht! Prima: Sehr umweltbewusst.
Einziges Manko: Die Terassentüren lassen sich nur schwer verschließen, also "rumsen" alle Gäste ihre Türen zu.

Service6,0
Alle Mitarbeiter sind sehr freundlich, direkt ansprechbar und hilfsbereit. Sehr viele sprechen deutsch. Check in, Check out völlig problemlos. Ebenso die Buchung von Ausflügen.
Das Einzige was uns genervt hat, war die Nachmittags-Reinigung am Pool. Klar war es dann schön sauber, aber wenn wir da entspannt sonnen und direkt neben einem gefegt und gewischt wird, sogar die Nachbarliege vorgezogen wird, ist das schon störend.

Gastronomie4,0
Jetzt wird`s schwierig. Das Essen wird in Buffetform angeboten. Es war stets frisch und abwechslungsreich, nationale Küche, mit einer großen Auswahl, sehr viel Fisch, viele Salate, großes Dessert-Buffet. Aber...uns war es zu wenig gewürzt und das Fleisch war mega fettig. Mit einer vorherigen Reservierung können statt dem Buffet die beiden zum Hotel-Ressort gehörenden Restaurants Pizzeria (gut) + Fischrestaurant (nicht besucht) besucht werden.

Sport & Unterhaltung6,0
Madeira ist das Wanderparadies schlechthin. Wunderschön! Und so ein tolles Klima! Wir haben die Wanderungen jeweils mit Madeira-Explorers gemacht und hatten damit das Rundum-sorglos-Paket (abholen am Hotel, Wanderführerin die Info`s über Madeira abgibt, Transfer zurück, :-) sogar WC-Stops sind eingeplant). Wanderschuhe sind m.E. ein muss. Fleece-Jacke auf den Bergen (1.800m) angebracht. Alle Wanderungen waren toll! Im Hotel: Riesen Sportangebot! Das Kurs-Angebot (super toll: Les Mills) sucht seinesgleichen. Riesengroßer, neuer Spa-Bereich mit Blick aufs Meer. Ganz tolle ruhige Poolanlage (auch nachmittags noch Liegen zu bekommen), oder Bademöglichkeit direkt im Meer. Nette Abendunterhaltung haben wir 4 mal erlebt - möglich das wir mehr verpasst haben.

Hotel6,0

Preis-Leistungs-Verhältnis: Angemessen
Infos zur Reise
Verreist als:Paar
Kinder:Keine Kinder
Dauer:2 Wochen im Juli 2018
Reisegrund:Sonstige
Infos zum Bewerter
Vorname:Susanne
Alter:46-50
Bewertungen:5
NaNHilfreich