Vorherige Bewertung "Freundlich, lecker, tolle Lage"
Nächste Bewertung "Und der Bacon lacht am Frühstücksbuffet"

Tanja Alter 36-40
4.8 / 6
Weiterempfehlung
April 2011
archiviertArchivierte Bewertungen haben keinen Einfluss auf den aktuellen Bewertungsdurchschnitt, da der Reisezeitraum mehr als 25 Monate zurück liegt oder das Hotel sich grundlegend verändert haben kann.

„Tolle Lage und Bio-Lebensmittel”

Wir hatten ein verlängertes WE mit Frühstück und einmal Abendessen gebucht. Das Hotel ist insgesamt in einem guten Zustand und sauber. Am We war das Hotel leider komplett ausgebucht und entsprechend voll war es am Buffet. Besser in der Woche anreisen. Ab Sonntag mittag war es um einiges gemütlicher und das Drängeln am Buffet war dann auch verschwunden. Am Samstag war jede Altersstufe und jede Familienform anzutreffen, ab Sonntag mittag hauptsächlich Paare zwischen 50 und 70 Jahren. Entsprechend ruhig und freundlich war dann auch die Atmosphäre.


  • Hotelsterne sind berechtigt
  • Hotel entspricht der Katalogbeschreibung
  • Preis-/Leistungsverhältnis: Angemessen

  • Hotel allgemein
    5 / 6
  • Lage & Umgebung
    5 / 6

    Das Hotel liegt zentral im Ort, direkt an der Seebrücke, bzw. am Strand.Entsprechend sind kleinere Geschäfte, Bäcker, Cafes und Restaurants in der Nähe. Ein Ausflug mit dem Rad nach Wismar (25Km) ist empfehlenswert. Alledrings sind die Räder, die man im Hotel leihen kann, nicht besonders gut. Lieber einen Euro mehr ausgeben und zu einem örtlichen Verleihservice gehen.

  • Service
    6 / 6

    Die Bedienung im Restaurant und in der Bar waren sehr nett. Ebenso die Damen in der Rezeption.

  • Gastronomie
    6 / 6

    Besonders zu erwähnen die Frische und die regionalen BIO-Produkte. Wir hatten am Freitag abend das Fischbuffet gebucht und waren begeistert. Es wurden sehr schmackhafte kalte und warme Fischgerichte und originelle Beilagen angeboten.

  • Sport, Pool & Unterhaltung
    3 / 6

    Die Sauna und der Pool im Dachgeschoß ist für die Größe des Hotels etwas zu klein. Entsprechend voll war es in den Saunen und im Ruheraum. Der Ruheraum bietet einen tollen Blick über die Ostsee, aber aufgrund der Vollheit war es wenige ein Ruheraum, sondern erinnerte mehr an eine Bahnhofshalle. Der Fitneßraum im Erdgeschoß ist ein schlechter Witz. Zwei Ergometergeräte stehen in einem ehemaligen Hotelzimmer. Aber aufgrund der Strandnähe und tollen Wanderwegen ist das Laufen draußen ein Gedicht!

  • Zimmer
    4 / 6

    Das Zimmer selbst war o.k.. Nicht so gut, dass das Badezimmer etwas klein und über keine gute Beleuchtung vefügt. Auch der Duschvorhang müffelte und ist nicht mehr zeitgemäß. Einen balkon konnte man diesen Minivorsprung vor dem Fenster auch nicht nennen. er war ganze 20 cm tief. Das Zimmer war aber sauber und die Betten waren auch gut.



Besondere Tipps
Lieber in der Woche und nicht am WE buchen. Dann ist es weniger voll. Den Wagen kann man in ca. 200 m Entfernung für 2,50 pro Nacht abstellen. Im Foyer kann man kostenlos das Internet nutzen. Es bieten sich Ausflüge nach Lübeck und Wismar an.In Wismar unbedingt am Hafen die leckeren Fischbrötchen von den Fischkuttern probieren! Lecker auch das Fischbrötchen für 1€ im nahegelegenen Biergarten in Boltenhagen!


Infos zur Reise
  • Verreist als: Paar
  • Kinder: keine
  • Dauer: 3-5 Tage im April
  • Zimmertyp: Doppelzimmer
  • Zimmerkategorie: Standard
  • Ausblick: zur Straße
  • Reiseveranstalter: Berge & Meer


Bewertung melden
Vorherige Bewertung "Freundlich, lecker, tolle Lage"
Nächste Bewertung "Und der Bacon lacht am Frühstücksbuffet"