phone
Reisebüro Täglich von 08:00-23:00 Uhr089 143 79 133HolidayCheck ReisebüroTäglich von 08:00-23:00 Uhr
arrow-bottom
100 €
50 €
Gutschein für Pauschalreisen sichern!Gutschein!Angebote finden
Martin (51-55)
Verreist als Paarim August 2018für 2 Wochen

Eigentlich toll, aber nicht mit RTL casting show!

3,0/6
Sehr grosses Sportressort mit Hotel, Aparthotel und Villas primär zum trainieren diverser Sportarten für Singles, Paare und Familien. Bausubstanz etwas in die Jahre gekommen aber sehr gepflegt. Diverse Restaurants, Shops und Bars, Golfplatz, Autovermietung etc., grundsätzlich ist alles da, was man von einer 4* Anlage erwarten würde.
ABER, damit komme ich gleich zum Hauptgrund für die nicht so tolle Bewertung: Was bitte hat eine Casting-Show für ein drittklassiges TV-Programm in so einer Anlage verloren? Wer nur Sport machen möchte, den mag das nicht zu stören, aber wer sich zwischen den Sporteinheiten am Pool etwas entspannen möchte, erwartet in so einem Ressort sicher kein (Neu-?) Köllner Freibad-Niveau.
Für mich im Resultat ein kompletter Stern weniger und damit ein inakzeptables Preis-Leistungsverhältnis denn 3* Urlaube bekomme ich für die Hälfte. Ohne Casting-Crew wären es sicher 4 Sonnen geworden, mit besserem Gastro-Service auch 5, für 6 fehlt es an diversen Details, Lage und Klima (Wind nervt, Strand unbrauchbar).
Wer also das nächste mal Playitas buchen will, was wir vielleicht auch wieder machen werden, der sollte vorher mal anrufen/googeln und fragen, ob ähnliches zu erwarten ist. Bis Oktober 2018 residiert die Show dort wohl noch, daher besser bis November meiden, wer sich erholen will und Wert auf 4* Niveau legt.
Ein weiterer Punkt ist der Shop: Klar ist es praktisch, so einen Shop zu haben, aber alles hat Grenzen, auch Preise: Wenn ein Sonnenschutz, der in Deutschland bei knapp 12 € liegt, hier knapp 20 kostet, dann ist das haarscharf am Wuchergesetz vorbei. Bei Amazon haben wir 8 € bezahlt. Muss das sein?
Fazit: Kombinierter Sport- und Erhohlungsurlaub hat leider nur etwa zur Hälfte funktioniert.

Lage & Umgebung4,0
Direkt am Meer mit eher nicht nutzbarem, öffentlichen Strand. Der Zugang erfolgt auch für Nicht-Gäste durch die Anlage. Um das Ressort herum praktisch keine Infrastruktur. Die Idee hier einen Radsporturlaub zu machen sollte man mit der eigenen Höhenmeter- und Windfestigkeit diskutieren als auch von der Wahl des Rades abhängig machen. Die Strassen sind Steil, der Belag rau und der Wind bläst kräftig, so dass es mal zwei bis drei Gänge kosten kann. Vom Ressort weg kommt man ausschliesslich über für Ungeübte schon problematische Anstiege. Der nächste Ort Gran Tarajal bietet praktisch nicht mehr als das Ressort selbst.

Zimmer4,0
Wir hatten eine Junior Suite im Hotel, die bis auf die zwei recht schmalen Einzelbetten keine Wünsche offen liess. Ein Kingsize war nicht erhältlich, was für grössere Menschen schon eng wird. Die Duschkabine war eher 80er Jahre und schloss nicht richtig, die Tür im Bad setzte am Boden auf. Sonst alles schön, schöner Balkon, toller Blick.
Eine weitere Sonne kostet der sehr umständliche Zugang zu den Zimmern in der Hotelanlage, speziell wenn mit Meerblick und daher weiter oben gelegen. Hier führen entweder steile Wege und Treppen nach oben oder eine recht abenteuerlich anmutende Schienenseilbahn. Ausserdem muss man zu Pool, Frühstück oder Abendessen entweder umständlich um das Zentralgebäude herum oder durch, hoch und wieder herunter wandern. Was sich der Architekt bei dem Layout gedacht hat (wie auch bei der Aussenbeleuchtung) ist mir schleierhaft.

Service5,0
Am Zimmer-Service ist nichts auszusetzen. Gastro siehe unten.

Gastronomie4,0
Das Essen ist vom Angebot her 4*-gerecht, qualitativ gut, vielseitig und abwechslungsreich, allerdings gibt es diverse Makel:
- kleine Löffel gehören ofensichtlich nicht zum Standard Frühstück, es gibt welche aber man muss suchen.
- die Service Crew scheint permanent unterbesetzt und scheinbar schlecht koordiniert (Wartezeiten, teils unklar, wo man sich noch hinsetzen kann, Tische werden nicht mehr eingedeckt, falsche Getränke werden geliefert etc.) Dem Personal an sich ist dabei kein Vorwurf zu machen, obwohl es teilweise untrainiert wirkt und freundlich sein könnte.
- In den a la carte Restaurants (Bodega, Luigi, Sportsbar) bekommt man Getränke nur per Selbstbedienung, obwohl Kellner herumlaufen, teils bekommt man gar keine, weil es ja ein Restaurant ist, obwohl kein Gast zu sehen ist und das Personal bald einschläft. Das ist nicht 4* mässig.
- Quasi jeder Tisch wackelt, was der ressortweit völlig in die Hose gegangenen Fliesenverlegung geschuldet ist und u. a. auch dazu führt, das Türen nicht schliessen, wie bei uns im Bad.

Sport & Unterhaltung6,0
Wie beschrieben, ein einmalig umfangreiches Angebot von Fitness über Radsport, Schwimmen und Golf zu diversen Kursen. Auch Minigolf und spezielle Kindereinrichtungen sind vorhanden. Nicht zu vergessen das SPA und diverse Abendveranstaltungen, wer das mag.

Hotel3,0

Preis-Leistungs-Verhältnis: Eher schlecht
Infos zur Reise
Verreist als:Paar
Kinder:Keine Kinder
Dauer:2 Wochen im August 2018
Reisegrund:Sonstige
Infos zum Bewerter
Vorname:Martin
Alter:51-55
Bewertungen:3
Kommentar des Hoteliers
Lieber Martin,

Vielen Dank für Ihre Kommentare, die uns helfen, unseren Kunden einen besseren Service zu bieten.

Wir bedauern, dass die Aufnahmen, die von einem deutschen Produzenten in den Einrichtungen des Playitas Resorts und seiner Umgebung gemacht werden, während Ihres Aufenthalts für Unannehmlichkeiten gesorgt haben. Sie sind ein kleines Arbeitsteam, das immer nur gerade benötigte angestellte Schauspieler beschäftigt. Sie versuchen auch, so weit wie möglich Einrichtungen, die gerade nicht von anderen Kunden genutzt werden, für den Dreh zu nutzen.

Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass der öffentliche Strand direkt vor dem Resort vollständig zugänglich und sicher ist und alle notwendigen Voraussetzungen zum Baden erfüllt. An diesem Strand werden Wassersportarten wie SUP, Segeln und Windsurfen angeboten.

Wir hoffen, dass Sie trotz dieser kleinen Unannehmlichkeiten Ihren Aufenthalt bei uns genossen haben und dass wir Sie wieder bei uns begrüßen dürfen.

Mit freundlichen Grüßen
Playitas Team
NaNHilfreich