Archiviert
Heike (51-55)
Verreist als Paarim September 2015für 1 Woche

Wir fanden es einfach super!

5,8/6
Das Hotel ist neu modernisiert, Zimmer sind nett und ansprechend eingerichtet. Auch das Bad, wenn auch klein, ist ordentlich, modern und sauber. Das ganze Hotel ist sehr sauber. Ich habe erst eine Woche vor Abflug gebucht, wir wollten einfach noch mal eine Woche irgendwo in der Sonne relaxen und das hat auch geklappt, wir haben unsere Wahl nicht bereut. Wir hatten ein normales Doppelzimmer nach hinten raus. Es war leise und man konnte so am Nachmittag die Sonne auf dem Balkon genießen. Die zwei Koffer fanden neben dem Nachtisch an der Wand zur Dusche Platz und waren nicht im Weg. Da man sich eh am wenigsten im Zimmer aufhält, war es von der Größe ausreichend.

Außer einem Tag Regen hatten wir durchweg klasse Wetter und haben jeden Tag den Strand genutzt. Am letzten Tag waren wir am Pool. Der Pool war jetzt schon kälter als das Meer. Nachmittags ab 16 Uhr etwa ist keine Sonne mehr da, da sie dann hinter dem Hotel verschwindet. Am Strand gibt es Liegen mit Auflagen, wir haben nie eine kaputte erwischt. Die Liegen sind - obwohl die am Pool moderner aussehen - wesentlich bequemer als die am Pool. Liegen waren am Strand ausreichend, auch Leute, die mittags gekommen sind, haben noch Platz gefunden. Das kann natürlich in der Hochsaison anders sein. Strand und Meer sind toll. Ich habe jede Minute genossen. Nicht so schön sind die Toiletten am Strand, aber ich habe die Hoffnung, dass die auch bald renoviert werden.
Es fährt ein hoteleigener Shuttle zum Strand, wir haben ihn nicht genutzt. Wir sind mit dem Taxi gefahren für 10 Lewa, auch die wollen was verdienen und für uns wars bequemer. Taxipreise immer vorher erfragen, da stehen zwar Preise dran, aber ich hab so das Gefühl, jeder macht seine eigenen. Und wenn einem der Preis nicht passt, kann man ja auch nein sagen. Im Hotel sind wir sehr freundlich empfangen worden. Es wird deutsch gesprochen. Für jedes Gerät bekommt man einen eigenen Zugang für WLan (kostenlos). Im Zimmer hats ganz gut funktioniert, auf der Terrasse nicht so. Sicher auch abhängig, wie viele gerade im Netz sind.
Bei Buchung von einer mindestens einer Woche hat man auch einmal Sauna oder Jakuzzi gratis mit drin. Beides haben wir nicht genutzt. Wir sind keine Saunagänger und Jakuzzi ist für mich so die größte Bakterienschleuder, also nicht meins. Im Keller gibt es ein Spa-Center, die Preise sind ok. Ein Übersicht über alle Angebote liegt im Zimmer.
Ein kleiner Fitnessraum wurde von meinem Mann mehrmals genutzt. Für die Größe des Hotels ist er eigentlich zu klein, wird aber wahrscheinlich auch nicht so oft genutzt, da mein Mann fast immer alleine war.
Es gibt nur 2 Fahrstühle und ich finde, dass diese Anzahl für die Größe des Hotels zu wenig sind. Manchmal musste man schon eine Weile warten oder eben laufen. Aber man ist ja im Urlaub und hat Zeit...
Man kriegt anfangs eine Handtuchkarte, wo man sich täglich ein frisches Handtuch für den Strand/Pool holen kann.
Wir empfanden das Hotel als angenehm. Anfangs hatte ich noch ein bisschen Bedenken, dass es als Partyhotel für junge Leute genutzt wird und es eher laut ist. Aber die jungen Leute die da waren, haben sich ordentlich verhalten. Im und ums Hotel habe ich beobachtet, dass abends sowas wie Security rumläuft und die passen sicher auch auf, dass nachts nicht rumgeschrien wird.
Gästestruktur war gemischt, alle Altersklassen vorhanden. Es waren viele Deutsche da.

Es gibt nur 2 Fahrstühle und ich finde, dass diese Anzahl für die Größe des Hotels doch zu wenig sind. Manchmal musste man schon eine Weile warten (gerade zu den Essenszeiten) oder man läuft eben. Aber man ist ja im Urlaub und hat Zeit...
Man kriegt anfangs eine Handtuchkarte, wo man sich täglich ein frisches Handtuch für den Strand/Pool holen kann.

Vom Flughafen sind wir eine knappe Stunde gefahren, waren die letzten die rausgelassen, dann aber auf der Rückfahrt die letzten, die eingesammelt worden sind.
Hinter dem Pool gibt es eine Treppe, die ins Zentrum führt und ehrlich gesagt hatte ich die schlimmsten Vorstellungen von dieser Treppe. Ich finde sie nicht schlimm, ist halt ne Treppe und wenn man mal von einem Spaziergang zurück kommt, ist sie ganz schön anstrengend, aber wie hier teilweise geschrieben wurde, dass sie so hucklig und ungleichmäßig ist, nein, das kann ich nicht bestätigen.

Man ist schnell im Zentrum, es geht eben bergab und wenn man zurückkommt logischerweise bergauf. Einmal haben wir ein Taxi zurückgenommen, weil wir da einfach zu viel rumgelaufen sind.

Das Meer ist wirklich klasse. Wir hatten auch hohe Wellen einen Tag, wo man nicht ins Wasser durfte, hat aber schon Spaß gemacht, vorn zu stehen und den Anblick zu genießen.
Wir fanden alle sehr nett, überall wurde man in deutsch ganz gut verstanden. Die jungen Männer an der Bar im Hotel waren ausgesprochen gut gelaunt und nett.

Das Essen: Also wer hier meckert den frage ich, was gibts bei euch zu Hause? So eine riesige Auswahl und das schon zum Frühstück. Eier in jeglichen Variationen, gebratener Schinkenspeck, Würstchen etc., mehrere Wurstsorten, Käse und natürlich kamen auch die Freunde von Süßem auf ihre Kosten. Die Brötchen waren sehr lecker. Mittag haben wir nur am ersten und letzten Tag im Restaurant gegessen, auch da war die Auswahl schon wirklich super. Am Strand gab es auch eine kleine Auswahl an Fleisch, Beilagen, Salat, Obst und Eis, in unseren Augen absolut ausreichend.
Auch zum Abendessen gab es eine große Auswahl an verschiedenen Fleischgerichten, Lamm, Schwein, Hühnchen, Rind, immer eine Sorte Fisch, jeden Tag Pizza, Pommes und verschiedene Gemüse und Beilagen, Aufläufe, jede Menge Salate, Gemüse zum selbst zusammenstellen, also wir waren über diese Auswahl jedenfalls sehr begeistert und es hat auch alles geschmeckt. Ich habe in der Woche jedenfalls viel zu viel gegessen. Das Angebot für das a la Carte Restaurant haben wir nicht genutzt.
Essenszeiten sind sehr großzügig und selbst für Spätaufsteher gibt es im BBQ-Restaurant fast den ganzen Tag Essen.

Wir haben uns rund rum wohlgefühlt und kommen ganz sicher noch mal wieder.

Lage & Umgebung5,8
Verkehrsanbindung & Ausflugsmöglichkeiten6,0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten5,0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung6,0
Restaurants & Bars in der Nähe6,0
Entfernung zum Strand6,0

Zimmer5,5
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)6,0
Größe des Badezimmers5,0
Sauberkeit & Wäschewechsel6,0
Größe des Zimmers5,0
Zimmertyp:Doppelzimmer
Zimmerkategorie:Standard
Ausblick:zur Landseite

Service6,0
Rezeption, Check-in & Check-out6,0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals6,0
Freundlichkeit & Hilfsbereitschaft6,0

Gastronomie6,0
Vielfalt der Speisen & Getränke6,0
Atmosphäre & Einrichtung6,0

Sport & Unterhaltung5,5
Zustand & Qualität des Pools6,0
Qualität des Strandes5,0

Hotel6,0
Zustand des Hotels6,0
Allgemeine Sauberkeit6,0
Familienfreundlichkeit6,0
Behindertenfreundlichkeit6,0

Hotelsterne sind berechtigt
Hotel entspricht der Katalogbeschreibung
Preis-Leistungs-Verhältnis: Sehr gut
Infos zur Reise
Verreist als:Paar
Kinder:Keine Kinder
Dauer:1 Woche im September 2015
Reisegrund:Strand
Infos zum Bewerter
Vorname:Heike
Alter:51-55
Bewertungen:5
NaNHilfreich