Archiviert
Mario (46-50)
Verreist als Familieim Juli 2017für 2 Wochen

Ein schönes Hotel mitten in grandioser Gegend

6,0/6
Lage ist einzigartig. Personal ist sehr bemüht. Essen super. Zimmer schön. Für Ruhe- und Erholungssuchende ist es echt geeignet

Lage & Umgebung6,0
Egal zu welcher Seite man rausschaut ein 3000er ist immer zusehen. Wanderwege gibt es zur genüge. Santa Fosca ist ein kleines Dorf. Es gibt einen kleinen Supermarkt und 3..4 Geschäfte. Busverbindungen sind eher schlecht lt. Hotel. Wir haben immer das Auto genommen.

Zimmer5,0
Wir waren zu dritt und hatten ein Zimmer mit zusätzlichem Schlafraum. Balkon und Kühlschrank. Die Dusche war recht klein aber alles sauber und relativ neu (Bad).

Service5,0
An der Rezeption sprach immer jemand deutsch und alle Fragen die wir hatten wurden zur Zufriedenheit beantwortet. Zimmer waren jeden Tag gemacht und sauber.

Gastronomie5,0
Das Frühstück war gut Wurst, Käse, Ei, Joghurt, Müsli, Marmeladen und Törtchen. 3 Sorten Brot und Brötchen. Kaffee aus dem Automaten (verschiedene Sorten) Säfte und Wasser. Das Abendessen bestand aus dem Salatbuffet (Antipasti usw.), Vorspeise (4 Varianten), Hauptgang (4 Varianten) und Nachtisch (4 Varianten). Dazu gab es für jeden 1/2 l Wein oder Fanta/Cola und Wasser

Sport & Unterhaltung5,0
Das Hotel hat ein kleines Schwimmbad. Top zum entspannen nach einer großen Wanderung. Badekappenpflicht!!! Sauna haben wir nicht genutzt. Es gibt auch einen kleinen Fitnessraum, wir haben unsere Fitness in der Natur gemacht.

Hotel6,0

Preis-Leistungs-Verhältnis: Eher gut
Infos zur Reise
Verreist als:Familie
Kinder:1
Dauer:2 Wochen im Juli 2017
Reisegrund:Sonstige
Infos zum Bewerter
Vorname:Mario
Alter:46-50
Bewertungen:6
NaNHilfreich