Archiviert
Anna (19-25)
Verreist als Freundeim August 2015für 1 Woche

Gutes Hotel

4,8/6
Wir sollten zu dritt in einem Doppelzimmer untergebracht werden, laut Buchung über dem Reisebüro. An der Rezeption beim Check-In wurde uns dann sofort ein Familienzimmer gegen einen kleinen Aufpreis von 20 € (insgesamt für eine Woche) angeboten, welches wir dann auch genommen haben.
Das sogenannte Familienzimmer war für 3 Personen ausreichend. - Das Badezimmer war von der Größe her OK. - Ganz sauber war es im Badezimmer nicht. - Wir haben alles nochmal mit Sagrotan eingesprüht, etc. - Die Handtücher wurden täglich gewechselt, auch wenn wir keinen expleziten Wechsel wollten. - Die Sauberkeit im Zimmer allgemein war auch in Ordnung. - Man konnte nicht vom Boden essen, aber für eine Woche ausreichend. - Ein großes Manko war.. die Bettlaken waren dreckig.. auch diese wurden ab und zu willkürlich gewechselt, aber richtig sauber waren diese nie. - Dennoch konnte man darauf schlafen. - Die Betten allgemein fande ich persönlich unbequem und total durchgelegen, aber für eine Woche auch noch in Ordnung.
Klimaanlage hat einwandfrei funktioniert und kann man bis zu 17 Grad einstellen.

Das Essen war über die gesamte Woche eher einseitig, aber man konnte es essen. - Es gab die ganze Zeit essen. - Frühstück war vorbei... und dann wurde Pide oder Börek gebacken.... danach gab es Mittagessen. Nach dem Mittagessen wieder selbstgemachte Pide oder Börek... Danach gab es Kaffee und Kuchen (Kuchen war jetzt nicht mein Fall... alles ziemlich süß).. und eine Stunde nach dem Kuchen gab es Abendessen.

Das Personal war sehr freundlich und hat uns bei Problemen auch versucht weiter zu helfen. Die meisten des Personales konnten Englisch.. - Die Servicekräfte haben die Teller und Gläser zügig abgeräumt und fragten auch immer ob man fertig sei.

Getränke konnte man sich immer an der Bar holen. - Diese ist genau neben dem Pool. Wenn man einen schlechten Platz beim Essen hat, dann muss man dort hin möglicherweise 1 - 2 Minuten laufen. - Die Wartezeit an der Bar hielt sich in Grenzen. - Die Barkeeper waren immer für einen Spaß zu haben.

Zum Strand läuft man, wenn man langsam läuft ca. 2 Minuten vom Hotel. - Aus unserem Zimmer hatten wir auch Meerblick.
Am Strand konnte man Liegen mieten... dies haben wir nicht beansprucht.... an der Rezeption beim Check-In wurden uns die Liegen für eine Woche für 3 Personen für ca. 40 € (Gesamtpreis) angeboten.
Am Strand gab es auch eine Bar, wo man Softgetränke kostenlos holen konnte.



Insgesamt kann ich das Hotel weiterempfehlen, wenn man bei dem Thema Sauberkeit nicht ganz so penibel ist.

Lage & Umgebung5,8
Verkehrsanbindung & Ausflugsmöglichkeiten6,0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten6,0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung6,0
Restaurants & Bars in der Nähe5,0
Entfernung zum Strand6,0

Zimmer4,5
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)5,0
Größe des Badezimmers4,0
Sauberkeit & Wäschewechsel4,0
Größe des Zimmers5,0
Zimmertyp:Familienzimmer
Ausblick:zum Meer/See

Service5,3
Rezeption, Check-in & Check-out6,0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals4,0
Freundlichkeit & Hilfsbereitschaft6,0

Gastronomie4,3
Vielfalt der Speisen & Getränke3,0
Sauberkeit im Restaurant & am Tisch5,0
Atmosphäre & Einrichtung5,0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke4,0

Sport & Unterhaltung4,7
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)4,0
Zustand & Qualität des Pools5,0
Qualität des Strandes5,0

Hotel4,0
Zustand des Hotels4,0
Allgemeine Sauberkeit3,0
Familienfreundlichkeit5,0

Hotel entspricht der Katalogbeschreibung
Preis-Leistungs-Verhältnis: Angemessen
Infos zur Reise
Verreist als:Freunde
Kinder:Keine Kinder
Dauer:1 Woche im August 2015
Reisegrund:Strand
Infos zum Bewerter
Vorname:Anna
Alter:19-25
Bewertungen:3
NaNHilfreich