phone
Reisebüro Täglich von 08:00-23:00 Uhr089 143 79 133HolidayCheck ReisebüroTäglich von 08:00-23:00 Uhr
arrowRight
100 €
50 €
Gutschein für Pauschalreisen sichern!Gutschein!Angebote finden
Archiviert
Erich (51-55)
Verreist als Paarim August 2015für 2 Wochen

Madeira TOP - Hotel naja - es geht besser .....

4,1/6
Ich kann mich meiner Vorbewerterin nur anschließen und glaube sie zu kennen!

Wir waren im August 2015 im Haupthaus. Das Zimmer wahr extrem klein, es bestand keine Möglichkeit die Koffer zu lagern, das Bad war immer sauber und wurde auf Wunsch hin mit frischen Handtüchern versorgt . Die Betten waren perfekt und boten uns den gehobenen Schlafkomfort, dafür war der Kühlschrank so laut, dass wir ihn Nachts immer ausschalten mussten. WLan stand in unserem Zimmer zur Verfügung.

Personal war immer hilfsbereit und sehr freundlich.

Die Terasse ist toll und diese hat eigentlich nur die Sterne verdient, sie ist eigentlich das beste. Beim Abendessen gibt es wirklich seltsame Regelungen bei der Vergabe der Plätze. Die vorderen schönsten Plätze werden erkennbar für externe zahlende Essensgäste aus der bewohnten Nachbarschaft freigehalten, nur der hintere Bereich - mit wackeligen und alten Sitzgelegenheiten ist für Hotelgäste reserviert - EIN TIPP, MIT EINEM GUTEN TRINKGELD SITZT MAN AUCH VORNE _ Es geht hier nur ums GELD! Eine Reklamation auf die Problematik wurde an der Rezeption widersprochen und nicht angenommen!!!

Das Restaurant ist nicht wirklich zu empfehlen, denn wie bei der Vergabe der Tische gibt es auch Unterschiede in den Portionen des Essens, Gäste außerhalb des Hauses erhalten üppigere Portionen! Das Frühstück ist schlecht, macht aber erst mal satt, der Kaffee ist ungenießbar und der Pumpkanne müsste mal gereinigt werden. Säfte aus Sirup sind so extrem verdünnt, dass man nur die Geschmacksrichtung erahnen kann. Es gibt eine Sorte Käse zwei Sorten Wurst, Conflakes und Schokoflakes, Marmelade Honig, alles billigste Qualität. Der grüne kleingeschnittene Salat hat auf einem Frühstücksbuffet nicht zu suchen und sah aus wie vom Abend zuvor - entsprechend alt - Tomaten gibt es scheinbar auf der Insel für den Koch nicht.
Das Obst - nur eine Sorte meist Melone oder Äpfel war meist alt. Das gesamte Buffet leidet in der Wärme und ist nur um 8 Uhr vollständig, oft haben Spätfrühstücker das Nachsehen.

Abendessen a la carte. Man kann entweder eine Vorspeise und Hauptspeise oder Haupt- und Nachspeise wählen. Manche Gerichte kosten auch für Halbpensionsgäste 5 Euro Zuzahlung.
Wer gerne Fleisch oder Fisch isst der ist halbwegs gut versorgt, dass auch geschmacklich. Als Beilagen kaum frisches Gemüse, nur riesige fettige Zucchini und Auberginen Stücke. Sonst Gemüse aus TK oder Dose. Die Karte wurde über 12 Tage nie gewechselt.

Sehr schade angesichts der Fülle von Obst und Gemüse auf der Insel.

Auch wir kommen ganz bestimmt wieder nach Madeira, denn es war sehr schön - aber ......... dann in ein anderes Hotel.

Mit ganz wenigen Mitteln im Bereich des Essens wäre das schöne, saubere Hotel, mit dem netten Personal aufgewertet und ein Wiederkommen wäre sicher.

Lage & Umgebung4,8
Verkehrsanbindung & Ausflugsmöglichkeiten5,0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten6,0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung3,0
Restaurants & Bars in der Nähe5,0

Zimmer3,8
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)5,0
Größe des Badezimmers4,0
Sauberkeit & Wäschewechsel5,0
Größe des Zimmers1,0
Zimmertyp:Doppelzimmer
Zimmerkategorie:Standard
Ausblick:zum Garten

Service4,0
Rezeption, Check-in & Check-out5,0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals4,0
Freundlichkeit & Hilfsbereitschaft5,0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)2,0

Gastronomie3,8
Vielfalt der Speisen & Getränke3,0
Sauberkeit im Restaurant & am Tisch5,0
Atmosphäre & Einrichtung4,0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke3,0

Sport & Unterhaltung4,0
Zustand & Qualität des Pools4,0

Hotel4,5
Zustand des Hotels5,0
Allgemeine Sauberkeit5,0
Familienfreundlichkeit6,0
Behindertenfreundlichkeit2,0

Hotelsterne sind berechtigt
Preis-Leistungs-Verhältnis: Angemessen
Infos zur Reise
Verreist als:Paar
Kinder:Keine Kinder
Dauer:2 Wochen im August 2015
Reisegrund:Wandern und Wellness
Infos zum Bewerter
Vorname:Erich
Alter:51-55
Bewertungen:1
NaNHilfreich