Franzi (36-40)
Verreist als Familieim Mai 2019für 2 Wochen

Familienurlaub at its best

6,0/6
Schöne Hotelanlage mit maximal dreistöckigen Apartmenthäusern. Wunderbares Familienhotel in dem für alle Altersstufen etwas geboten wird.

Lage & Umgebung6,0
Für eine Familie perfekt. Das Hotel liegt in Costa Teguise und ist vom Flughafen aus schnell zu erreichen. Die Transferzeit mit dem Bus, welcher an den verschiedenen Hotels hält, dauert ungefähr 40 Minuten. Direkt am Hotel gibt es eine Apotheke und eine Arztpraxis in der auch Deutsch gesprochen wird. Der Strand und die Strandpromenade mit kleinen Geschäften, welche Souvenirs aber auch Lebensmittel anbieten, sind schnell zu Fuß in circa 3 Minuten erreichbar. Eine Bushaltestelle zu den Orten Teguise (toller Straßenmarkt am Sonntag) und Arrecife ist auch direkt vor dem Hotel. Achtung die Busfahrer halten höchstens 10 € Wechselgeld bereit.

Zimmer5,0
Unsere Family Suite hatte ein Wohnzimmer mit Schlafcouch ein Schlafzimmer und eine kleine Küchenzeile. Mikrowelle, Wasserkocher, Kaffeemaschine und Besteck waren vorhanden. Zweckmäßiges Bad mit Dusche in dem viel Ausstattung wie Kamm, Zahnbürste, Rasierer etc. bereit stand, falls man doch etwas daheim vergessen hatte. Im Schlafzimmer konnten wir außerdem ein Babybett aufstellen, das nach der Bestellung an der Rezeption netterweise umgehend zu uns gebracht wurde. Was mir gut gefallen hat, waren die großen "ausbruchsicheren" Terrassen und Balkone, auf denen sich unser 10 Monate altes Baby gut und sicher austoben konnte.

Service6,0
Das Personal im gesamten Hotel ist wirklich ausnahmslos super nett und zuvorkommend!
Wir waren des öfteren mit Fragen (Babybett, Geld wechseln, wo ist die Waschmaschine, wann fährt der Bus etc.) an der Rezeption und uns wurde immer prompt geholfen. Und auch alle anderen Angestellten waren immer sehr freundlich, was für eine Familie mit zwei kleinen Wirbelwinden gold Wert ist.

Gastronomie6,0
Wir kamen deutlich schwerer heim als gewollt.
Das lag wohl am All Inclusive und daran, dass wir wirklich immer etwas leckeres zu Essen gefunden haben. Die Auswahl ist groß. Beim Frühstück kann man sich zwischen süß und herzhaft entscheiden oder beides nehmen. Beim Mittagessen waren vor allem die Burger bei uns beliebt und beim Abendessen konnte man sich fast nicht entscheiden zwischen Fisch oder Fleisch und hat beides genommen. Was wirklich entspannend war, war das extra Kinder Buffet mit einem Maltisch und extra Daisy Malvorlagen davor, so konnten die Erwachsenen sich Zeit beim Essen lassen. Für Babybrei etc. gab es auch eine Mikrowelle im Speisesaal. Und falls mal etwas daneben gegangen ist, war das nicht schlimm denn die Kellner haben sich schnell mit Schaufel und Besen darum gekümmert.

Sport & Unterhaltung6,0
Die Clubs zur Kinderbetreuung sind sehr gut und arbeiten professionell. Es gibt für verschiedene Altersstufen insgesamt vier Stück und die Betreuung beginnt bereits ab 6 Monaten. Im Baby- und Miniclub können die Kinder vormittags und nachmittags jeweils zwei Stunden verbringen. Die Betreuer sind wirklich sehr lieb und denken sich, je nach Tagesmotto, immer schöne Spiele aus. Treffen die Animateure einen in der Anlage wird auch gerne mal ein Pläuschchen gehalten.
Es gibt auch viele weitere Freizeitangebote wie Fitness oder Wasserball. An denen haben wir jedoch nicht teilgenommen. Für uns war die Kinderdisco und Show nach dem Abendessen wichtig. Auch da kann ich nur loben und mich bei Alex und seinem Team bedanken, dass sie meinen Kindern so schöne Erlebnisse ermöglicht haben.
Außerdem muss ich das Wellnesscenter im Hotel noch unbedingt empfehlen. Auch hier sind die Mitarbeiter wirklich super freundlich und darüber hinaus verstehen sie ihr Handwerk sehr gut. Die Massagen dort waren wirklich sehr entspannend.

Hotel6,0

Preis-Leistungs-Verhältnis: Sehr gut
Infos zur Reise
Verreist als:Familie
Kinder:2
Dauer:2 Wochen im Mai 2019
Reisegrund:Strand
Infos zum Bewerter
Vorname:Franzi
Alter:36-40
Bewertungen:1
Kommentar des Hoteliers
Sehr geehrte Gäste,
Wir bedanken uns für Ihre freundlichen Kommentare. Wir freuen uns sehr, dass Sie in unserem Hotel H10 Suites Lanzarote Gardens einen schönen Familienurlaub hatten. Herzlichen Dank für die super Lagebeschreibung und die Warung, dass die Busfahrer maximal 10€ Wechselgeld bereit halten. Auch freuen wir uns über das Lob an unsere Angestellten, die Küche und das Animationsteam.
Wir hoffen, Sie bald wieder bei uns begrüssen zu dürfen.
Mit besten Grüßen
Iris Berger
Direktorin
NaNHilfreich