100 €
50 €
Gutschein für Pauschalreisen sichern!Gutschein!Angebote finden
Hans (66-70)
Verreist als Paarim Februar 2019für 2 Wochen

Schönes Hotel mit Schwächen in der Gastronomie.

4,0/6
Das Hotel ist durchaus etwas in die Jahre gekommen, wird aber laufend renoviert. Während unseres Aufenthaltes wurden die Bodenbeläge in der Garten-/ Außenanlage ausgetauscht. Dies geschah jedoch ohne Geräuschbelästigung.

Lage & Umgebung4,0
Die Lage ist sehr schön. Man ist in wenigen Schritten an der Strandpromenade und kann entweder Richtung Hafen oder in die andere Richtung zur Marina Rubicon laufen. Dort gibt es eine Reihe Lokale und Geschäfte.
Der Transfer dauerte fast eine Stunde und kann nicht dem Hotel sondern muss der Reisegesellschaft TUI angelastet werden, die ihre Busse voll auslasten will. Das geht natürlich zu Lasten der Urlauber

Zimmer4,0
Unser Zimmer gehörte wohl zu den renovierten Räumen. Die Betten waren sehr angenehm. Geduscht wurde in der Badewanne, die eine Abtrennung hatte.

Service3,0
Leider war im Restaurant viel zu wenig Personal beschäftigt. Dazu wirkte das ganze einfach unorganisiert. Die Damen und Herren wirkten überlastet. Dies galt auch für die Damen und Herren in den dunklen Anzügen, die offensichtlich die Abläufe nicht organisieren konnten sondern in dem ganzen Chaos mitmischten.
Wir haben einmal mehr als 10 Minuten an einem Tisch gesessen ohne das jemand bereit oder in der Lage war unsere Getränkewünsche aufzunehmen. Ich habe mir dann einen der Anzugträger geschnappt und gebeten uns nunmehr doch zu bedienen.

Gastronomie3,0
Der Clou im Restaurant ist das Frühstück. Eier in jeder Form, Obst, Joghurt, Sekt, Crepes und Obstsäfte die nicht frisch waren. Jedoch wurden verschiedene frische Smoothies angeboten.
Natürlich wurde beim Frühstück stark auf die Essgewohnheiten unserer britischen Freunde eingegangen (verschiedene fettige Würstchen, Speck gebratene Blutwurst, Bohnen usw.) Aufschnitt und Käse waren dagegen dürftig.
Das Abendessen war ebenfalls eher britischen Geschmacksnerven angepasst: Kein Knoblauch, fad, kaum Salat und nur Mayonaisenpampe als Dressing.
Die Atmosphäre hatte etwas von einer Bahnhofshalle.

Sport & Unterhaltung3,0
Abends wurde stets eine Show angeboten. In Fitnessraum gibt es eine Reihe von Geräten die mehr oder weniger in Ordnung waren, Die Poolanlage ist schön. Auch für Kinder wird gut gesorgt incl. der Kinderanimation.

Hotel4,0

Preis-Leistungs-Verhältnis: Angemessen
Infos zur Reise
Verreist als:Paar
Kinder:Keine Kinder
Dauer:2 Wochen im Februar 2019
Reisegrund:Strand
Infos zum Bewerter
Vorname:Hans
Alter:66-70
Bewertungen:6
Kommentar des Hoteliers
Sehr geehrter Herr Hans,

Wir möchten uns bei Ihnen dafür bedanken, dass Sie sich die Zeit genommen haben, um diese Bewertung zu schreiben und dass Sie sich für Ihren Familienurlaub für das H10 Lanzarote Princess entschieden haben.

Wir sind froh zu sehen, dass Sie eine tolle Zeit bei uns hatten und dass unsere Einrichtungen, Dienstleistungen und Mitarbeiter auf positive Art und Weise zusammengetroffen sind, um einen außergewöhnlichen Aufenthalt für Sie zu schaffen.

In Bezug auf die weniger positiven Meinungen, die Sie verfasst haben, schätzen wir Ihre Ehrlichkeit und versichern Ihnen, dass alle Kommentare berücksichtigt wurden und dass wir Maßnahmen ergreifen werden, um in Zukunft ähnliche Probleme zu vermeiden. Unser Ziel ist es, härter zu arbeiten, um die allgemeinen Erfahrungen unserer Gäste zu verbessern und zu verbessern.

Wir würden uns freuen, Sie bald wieder in unserem Hotel begrüßen zu dürfen.

Mit freundlichen Grüßen,
Karina A.
NaNHilfreich