Karl-Heinz (66-70)
Verreist als Paarim Mai 2018für 2 Wochen

Immer wieder gerne

6,0/6
Da dies schon unser 8. Besuch in den letzten 20 Jahren war, diverse Berichte von uns und anderen geschrieben wurden, konzentrieren wir uns hier auf die Veränderungen seit dem Mai 2017, unserem letzten Besuch im Hotel Gran Rey.
- Die Balkone im 1.Stock Meerseite sind von den Blumenkübeln „befreit“ worden. Dort ist also jetzt mehr Platz.
- Der Pool im 3.Stock hat jetzt anstatt einem Metallgeländer eine Verglasung erhalten. Sieht schick aus und hält – beim Liegen - etwas den Wind zurück
- Zusätzlich zu den reichlich vorhandenen öffentlichen Parkplätzen vor dem Hotel gibt es jetzt 13 zusätzliche hoteleigene Parkplätze hinter dem Hotel.
- Wir hatten das Vergnügen mit der Fähre direkt zum Hafen in Vueltas zu gelangen und auch von dort die Rückfahrt anzutreten. Dies erspart nicht nur Zeit – wir benötigten von Tür zu Tür „nur“ ca. 12 Stunden - sondern ist auch wesentlich komfortabler. Dies hängt aber sicherlich vom Veranstalter und der Ankunfts-Abflugszeit am Flughafen Teneriffa-Süd ab.
Das Preis-/ Leistungsverhältnis ist nach wie vor Top und angemessen.
Wir können La Gomera und das Hotel Gran Rey gerne weiterempfehlen.

Lage & Umgebung6,0
Mitten im Valle Gran Rey und dadurch mit kurzen Wegen nach den einzelnen Ortsteilen Playa, Vueltas, Calera, Borbolan und Puntilla

Zimmer5,0
Einwandfrei sauber und funktional aber etwas in die Jahre gekommen

Service5,0
Sehr freundlich

Gastronomie5,0
Das Frühstück und Abendessen sind gut und besser als bei 3 Sternen zu erwarten

Sport & Unterhaltung6,0
Die Insel ist das Freizeitangebot. Im Hotel Pool auf dem Dach und gelegentliche Veranstaltungen

Hotel6,0

Preis-Leistungs-Verhältnis: Sehr gut
Infos zur Reise
Verreist als:Paar
Kinder:Keine Kinder
Dauer:2 Wochen im Mai 2018
Reisegrund:Sonstige
Infos zum Bewerter
Vorname:Karl-Heinz
Alter:66-70
Bewertungen:20
NaNHilfreich