Alice (56-60)
Alleinreisendim Oktober 2017für 2 Wochen

Erholsame Tage auf einer ruhigen Insel

5,0/6
Etwas ältere Anlage, aber gut erhalten und mit freundlichen Mitarbeitern. Zum Strand ist es ein kurzer Weg aus der Tür heraus und auch als Ausgangsort für Wanderungen ist es gut geeignet.

Lage & Umgebung5,0
Die Fahrt zum Hotel mit dem Transfer dauert etwas länger als 1 Stunde. Dar Ort ist klein gut überschaubar und gut geeignet für ruhige Tage.

Zimmer4,0
Leider war das erste Zimmer unbewohnbar, da man mit Lärm und Gerüchen aus den Servicebereichen konfrontiert wurde. Der Balkon war somit auch nicht nutzbar. Es dauerte leider auch 3 weitere Tage bis eine annehmbare Lösung gefunden wurde. Solche Zimmer sollte man nicht vermieten und als Abstellräume nutzen oder als Notunterkunft für 1 Nacht nutzen.

Service5,0
Die Mitarbeiter waren sehr bemüht und freundlich.

Gastronomie4,0
Das Essen hatte leider oft Mensa-Qualität, da es zu lange gekocht wurde. Hier besteht eindeutig Verbesserungspotential. Frühstück war gut und ausreichend.

Sport & Unterhaltung5,0
Das Hotel selbst bietet wenig, ist aber auch nur als Unterkunft gebucht worden. In der Nähe gibt es zahlreiche Möglichkeiten Unternehmungen zu planen oder auch zu buchen.

Hotel5,0

Preis-Leistungs-Verhältnis: Eher gut
Infos zur Reise
Verreist als:Alleinreisend
Kinder:Keine Kinder
Dauer:2 Wochen im Oktober 2017
Reisegrund:Strand
Infos zum Bewerter
Vorname:Alice
Alter:56-60
Bewertungen:1
NaNHilfreich