Archiviert
Sigi (41-45)
Verreist als Familieim September 2006für 2 Wochen

Wunderschöner Familienurlaub mit kleinen Mängeln

4,1/6
Wir waren die ersten beiden September-Wochen im Caleta del Sol. Angekommen sind wir aufgrund der relativ schlechten Hotelbewertungen mit etwas Bauchweh und waren dann doch recht angenehm überrascht. Unser Appatement lag ganz oben (602) was den Vorteil hatte, dass wir es nicht weit zum Pool, zum Restaurant und zur Bar hatten. (Diesen Wunsch habe ich allerdings übers Reisebüro ans Hotel übermitteln lassen)Dafür etwas weiter zum Strand, aber wir hatten ja Urlaub! Das Appartement war schon sehr abgewohnt aber absolut SAUBER! 5 Euro für die Putzfrau wöchentlich haben diesen Zustand auch bestens erhalten. Wir hatten auch weder defekte Möbel noch schmutzige Wäsche. Es haben zwar hier und dort diverse Schranktüren geklemmt oder es waren irgendwelche Macken vorhanden, aber es hat uns nicht weiter gestört.
Der Weg zum Strand war nicht besonders schön, die Streifenhörnchen unterwegs dafür um so niedlicher. Der Strand selber ein Traum! Wenn man hier noch ein paar Minuten nach links rüber gelaufen ist, dann war der Strand einfach nur genial.
Das Essen im Hotel war allerdings nicht besonders schmackhaft. Es war kaum gewürzt und relativ wenig Abwechslung. Auch fanden wir es nicht so toll, dass es sehr häufig Dosenobst als Nachtisch gegeben hat. Aber satt geworden ist jeder!
Der Zustand der Außenanlage ist, wie einfach alles in diesem Hotel stark renovierungsbedürftig. Der Pool sah irgendwie nicht sehr einladend aus, die Kinder haben aber zwei Wochen lang jeden Tag darin gebadet und sich keine Krankheiten oder Ausschläge usw. geholt.
Das Animationsteam mit Rayk, Andi, Maren und Annika war einfach nur lieb und nett. Wir hatten viel Spaß. Sie haben wirklich nicht allzu viele Möglichkeiten und Mittel etwas auf die Beine zu stellen und dafür war das alles einfach super! Ganz besondere Grüße nochmals von Melie an Anika!
Das Personal, angefangen von der Rezeption aber ganz besonders im Service-Bereich ist einfach nur freundlich und lieb. Es gab nie launische oder mürrische Gesichter, sie waren immer nett.
Ganz allgemein ist zu sagen, wer Mängel und Fehler sucht, findet diese in der Anlage, notorische Nörgler gibt es immer und solche Leute die immer etwas auszusetzen haben auch! Mir persönlich wäre es einfach schon zu blöde, mich wegen irgendwelcher defekter Fliesen aufzuregen und zu beschweren, ich habe ja schließlich Urlaub und will mich erholen. Nach zwei Wochen bin ich wieder weg, da sind mir solche Dinge schlicht und ergreifend egal. Allerdings muss ich schon sagen, dass dieses Hotel keine 3 Sterne verdient hat. Diesem Standart entspricht es nun wirklich nicht.
Auf jeden Fall hatten wir einen wunscherschönen, ruhigen und stressfreien Urlaub! Was will man mehr!

Lage & Umgebung2,6
Verkehrsanbindung & Ausflugsmöglichkeiten5,0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten1,0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung1,0
Restaurants & Bars in der Nähe1,0
Entfernung zum Strand5,0

Zimmer4,3
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)3,0
Größe des Badezimmers4,0
Sauberkeit & Wäschewechsel5,0
Größe des Zimmers5,0

Service5,7
Rezeption, Check-in & Check-out5,0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals6,0
Freundlichkeit & Hilfsbereitschaft6,0

Gastronomie4,0
Vielfalt der Speisen & Getränke4,0
Sauberkeit im Restaurant & am Tisch5,0
Atmosphäre & Einrichtung4,0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke3,0

Sport & Unterhaltung5,0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)5,0
Zustand & Qualität des Pools3,0
Qualität des Strandes6,0
Kinderbetreuung oder Spielplatz6,0

Hotel3,3
Zustand des Hotels3,0
Allgemeine Sauberkeit4,0
Familienfreundlichkeit5,0
Behindertenfreundlichkeit1,0

Hotel entspricht der Katalogbeschreibung
Preis-Leistungs-Verhältnis: Eher schlecht
Infos zur Reise
Verreist als:Familie
Kinder:2
Dauer:2 Wochen im September 2006
Reisegrund:Strand
Infos zum Bewerter
Vorname:Sigi
Alter:41-45
Bewertungen:1
NaNHilfreich