Strand Mal Nombre

93% Weiterempfehlung 5.5 von 6 Gesamtbewertung
5.5 6 14
“Strand von Mal Nombre - beeindruckend” mehr lesen
im März 17, Herbert , 61-65
“Schönes Ausflugsziel und guter Sandstrand” mehr lesen
im März 16, Steffen , 41-45

Infos Strand Mal Nombre

Die an der südlichen Ostküse von Fuerteventura zwischen den Stränden von Sotavento und Esquinzo liegende 1.200 Meter lange und etwa 45 Meter breite "Playa del Mal Nombre" (frei übersetzt „schlechter Name“), ist eigentlich nur ein Abschnitt des 21 Kilometer langen Jandía Strandes, der sich von der Costa Calma bis nach Morro Jable erstreckt. Das Besondere sind die etwa zehn in die Hänge gebauten schwarzen Stein- und Sandburgen, die die Badegäste vor dem Wind schützen. Viele praktizieren hier FKK. Der Strand fällt ganz flach in Meer ab, so dass er auch für Kinder geeignet ist. Bei Flut wird der Zugang durch ins Meer ragende Steinfelder erschwert. Sportliche Aktivitäten gibt es an diesem Strandabschnitt nicht.

Hotels in der Nähe: Strand Mal Nombre

alle anzeigen

14 Bewertungen Strand Mal Nombre

Reisetipp bewerten
Bild des Benutzers hersch
Herbert
Alter 61-65

Strand von Mal Nombre - beeindruckend

In den Bereich Mal Nombre gelangt man zum Beispiel mit öffentlichen Verkehrsmitteln mit der Buslinie 1 aus beiden Richtungen. An einem kleinen Kreisverkehr steigt man aus. Neben einem alten Hotelgebäude führt eine Teestraße hinunter zum Strand. Dort findet sich ein Parkplatz, eine öffentliche Toilette und direkt am Strand ein Strand-Restaurant. Der Strandbereich ist dort recht schön und wird noch schöner, wenn man nach Norden in Richtung Costa Calma geht. Bis Costa Calma sind es gut 3 Stunden... weiterlesen

im März 17
Gesamtbewertung 5.0
Weiterempfehlung
Bild des Benutzers bibsie
Steffen
Alter 41-45

Schönes Ausflugsziel und guter Sandstrand

Wir waren mit dem Mietwagen auf der der Insel unterwegs. Der Strand Mal Nombre ist eine schöne Sehenswürdigkeit und schönes Ausflugsziel in der Region. Sehr gerne kommen wir wieder und empfehlen das Ausflugsziel gerne weiter. weiterlesen

im März 16
60% hilfreich
Gesamtbewertung 5.0
Weiterempfehlung
Bild des Benutzers chico53
Uwe
Alter 61-65

Wird immer voller

wird immer voller. war früher eindeutig besser. 2 liegen mit schirm kosten 12€, sind damit etwas günstiger als im bereich morro jable (13,50 €). weiterlesen

im Dezember 14
Gesamtbewertung 4.0
Weiterempfehlung
Markus
Alter 41-45

Früher war es besser

Immer wieder eine Anreise über die holprige Piste wert, ist aber längst kein Geheimtipp mehr. Bedauerlich auch, dass die nette Strandbar abgerissen und durch eine "Einheitsstrandbar" ersetzt wurde, wo das Essen für kanarische Verhältnisse inzwischen sehr teuer und bescheiden ist. Die Bar ist nicht zu empfehlen. Immer noch nett ist aber ein Strandspaziergang, hier kommen nicht so viele Leute vorbei wie anderswo am Playa de Satovento. Es findet sich stets ein einsames Plätzchen, wo man sich auc... weiterlesen

im März 14
Gesamtbewertung 5.0
Weiterempfehlung
Bild des Benutzers marisony
Maria
Alter 46-50

Schöner ruhiger Strandabschnitt

War früher.... ein Geheimtipp wurde aber "industrialisiert" ist nun voll mit Sommer Liegen und auch das sehr gute auf spanische hausmannskost spezialisierte strandrestaurant(pepe) wurde abgerissen und durch ein neues ersetzt mit neuen Besitzern und durchschnittsessen! weiterlesen

im August 13
Gesamtbewertung 4.0
Weiterempfehlung

Altersgruppen

Werbung

Interessantes in der Nähe

Reisetipp abgeben

Hotels in der Umgebung

Playa de Esquinzo, Fuerteventura
Pauschal z.B.
4 Tage, AI
Eigene Anreise z.B.
1 Tag, AI
Entfernung
1,6 km
Auf Karte anzeigen
Gäste loben: schöner Strand, freundliches Personal, gute Fremdsprachenkenntnisse, guter Check-In/Check-Out, Größe der Zimmer, Nähe zum Strand
Playa de Esquinzo, Fuerteventura
Pauschal z.B.
4 Tage, ÜB
Eigene Anreise z.B.
1 Tag, ÜB
Entfernung
2,1 km
Auf Karte anzeigen
Gäste loben: schöner Strand, Größe der Zimmer, Nähe zum Strand
Playa de Esquinzo, Fuerteventura
Pauschal z.B.
7 Tage, ÜF
Eigene Anreise z.B.
7 Tage, ÜF
Entfernung
2,1 km
Auf Karte anzeigen
Gäste loben: Größe der Zimmer, gute Zimmerausstattung, guter Check-In/Check-Out, kompetentes Personal, gute Fremdsprachenkenntnisse, freundliches Personal