Archiviert
Bert (36-40)
Verreist als Familieim Juli 2009für 1 Woche

Gesichtslose laute Anlage

3,0/6
Die im U-Format gebaute Anlage besteht aus vielen Zimmern überwiegend mit einem schönen Seeblick und direktem Zugang zum See. Optisch sind die einzelne Gebäudekomplexe farblich und architektonisch verschieden, im inneren Bereich sind keine Unterschiede sichtbar und die Gänge entsprechen eher vormaligem DDR-Ferienheimstandard. Der allgemeine Zustand ist aber recht ordendlich. Die Appartments sind modern, aber eher von kleinem Zuschnitt. Inbesondere die Zimmer im oberen Geschoß sind für kleine Kinder und gebrechliche Menschen ungeeignet, da eine steile Wendeltreppe in das obere Geschoß des Appartments führt. Die Innenausstattung hält keinerlei besondere Annehmlichkeiten bereit und ist eher ungemütlich. Die Zimmer heizen sich trotz dicker Vorhänge im Sommer sehr stark auf, da sie überwiegend bis in die Abendstunden der direkten Sonneneinstrahlung ausgesetzt sind (Klimanalage Fehlanzeige). Damit tritt ein weiteres Problem der Anlage zu Tage. Durch die Bauart bedingt und diverser (überteuerter) Restaurants und eines Barschiffes mit lauter Musik im offenen Innenbereich der Anlage kann man die Fenster kaum öffnen ohne dem intensiven Geräuschpegel bis weit nach Mitternach direkt ausgesetzt zu sein.

Lage & Umgebung4,0
Die schöne Lage direkt am See hat zudem den Nachteil, das auch in der Nacht, da die Analge nicht abgeschlossen ist, oft alkoholisierte Personen lautstark wohl zu fast daneben gelegenen Campingplatz laufen/torkeln.
Der direkte Seezugang ist ein großes Plus. Im Inneren der Anlage befindet sich ein kleiner Bootshafen, wo oft viel gewerkelt wird.

Zimmer3,0
Siehe oben. Modern aber gesichtslos. Sehr heiß im Sommer. Keine Klimatisierung. Teileweis 2 Stöcke pro Appartment und nur 1 Bad.
Zimmertyp:Appartement
Zimmerkategorie:Superior
Ausblick:zum Meer/See

Service2,0
Die Rezeption ist nicht rund um die Uhr besetzt und Beschwerden (Ausfall Beleuchtungsmittel, Beseitigung von Erbrochenem auf den Innentreppen) wurden nur zögerlich abgearbeitet. Die Mitarbeiter sind jedoch immer freundlich. Zu wenige Internetplätze, daher immer Wartezeit.

Gastronomie3,0
Die Qualität der Speisen der Restaurants in der Anlage ist ordendlich, Die Preise liegen jedoch DEUTLICH über denen der vergleichbaren umliegenden Restaurants, die teilweise eine bessere Lage und/oder Ausstattung haben.

Sport & Unterhaltung4,0
Der Swimmingpool ist oft stark frequentiert und nicht übermäßig groß, jedoch im Großen und Ganzen sauber und ordendlich. Der öffentiche kleine Stand neben dem Hotel (kein Sand) ist überlaufen, 300 Meter weiter ist ein Kiesstand mit viel Platz. Kinderspielplatz mit kleinen Turngeräten und Tischtennisplatte ist seitlich vom Objekt. Divere Airobic-Angebote und Bootsfahrten.

Hotel2,0

Tipps & Empfehlung
Das Preis-/Leistungsverhältnis ist sehr schlecht. Es gibt in der direkten Umgebung viele deutlich günstigere Hotels/Häuser mit mehr Komfort und Stil zu günstigeren Preisen insbesondere wenn man auf eine direkte Uferlage verzichten kann. Hapimag biete mit dem regionalen Touristenmanagement zusammen Tageausflüge per Bus zu sehr günstigen Preisen an, die sehr empfehlenswert sind. Oberhalb des Ortes (ca. 3-6 km) gibt es einige gute Restaurants mit herrlichem Seeblick und excellentem Preis-/Leistungsverhältnis, wo man der Hitze in Seenähe entfliehen kann. Besonders gut ist das Restaurant USIGNOLO (Nachtigall). Falls sie die Anlage nutzen wollen versuchen sie eine Premiumwohnung im mittleren Gebäude in mittlerer Höhe zu bekommen, da ist es etwas kühler und ruhiger. Wir waren 3 Familien in unterschiedlichen Gebäuden, sodaß eine gute Einschätzung der unterschiedlichen Gegebenheit möglich ist. Trotz insgesamt 5 Kindern und die Gewöhung an einen größeren Lärmpegel empfanden ALLE die abendlichen/nächlichen Geräusche als äußerst störend.
Insgesamt kann ich sagen: Wenn bei ihnen Preis(Leistung) nur eine untergeordnete Rolle spielen und sie ein optinal gelegenes Zimmer erhalten können sie einen schönen Urlaub verleben. Aber auch nur dann.

Hotel ist schlechter als in der Katalogbeschreibung
Preis-Leistungs-Verhältnis: Eher schlecht
Infos zur Reise
Verreist als:Familie
Kinder:2
Dauer:1 Woche im Juli 2009
Reisegrund:Strand
Infos zum Bewerter
Vorname:Bert
Alter:36-40
Bewertungen:12
NaNHilfreich