Archiviert
Sandra (19-25)
Verreist als Paarim September 2015für 1 Woche

Tolles Hotel für Badelustige

5,7/6
Das Hotel hat uns super gut gefallen. Von der Strandlage her, vom Zimmer, dem Essen und dem Service. Wir waren mit allem höchst zufrieden und kommen auf jeden Fall gerne wieder!
Die Anlage ist wie ein kleines Dorf angelegt, um das Haupthaus herum gibt es viele Bungalows und einen kleinen "Marktplatz", an dem man verschiedene kleine Shops findet. Auch die Gestaltung der Anlage mit vielen Blumen und Palmen hat uns sehr gut gefallen und unserer Vorstellung entsprochen. Auch fanden wir gut, dass das Haupthaus, nicht wie in vielen anderen Hotels, groß und kastenartig erscheint.
Wir hatten einen Bungalow mit Gartenblick gebucht, beim Check-In sogar ein Upgrade auf ein Family-Bungalow bekommen.

Lage & Umgebung6,0
Die Hotelanlage geht direkt über in den Strand, der sandig mit etwas Kies gemischt ist. Super fanden wir, dass zahlreiche Liegen vom Hotel aus ohne zusätzliche Gebühren bereitstehen. Man findet somit immer einen Platz.

Der Transfer vom Flughafen Heraklion dauert ca. 1 Stunde und 20 Minuten, je nach dem, wie schnell alle Gäste am Flughafen eingeladen werden.
Das Zentrum von Rethymion ist mit dem Bus für 1,10€ in ca. 15 Minuten zu erreichen, die Bushaltestelle ist direkt an der Straße vor der Hotelanlage. In dem Ort kann man abends noch etwas trinken oder essen gehen und bis spät abends einkaufen und durch die Straßen schlendern. Auch kann man vom Hotel aus in die östliche Richtung in ca. 10-15 Minuten in den nächsten Urlaubsort schlendern, auch hier gibt es zahlreiche Einkaufsmöglichkeiten und Tavernen. Im Hotel selbst befinden sich eben falls ein paar kleine Shops, u.a. auch ein Mini-Markt, in dem man Getränke, Obst etc. bekommt. Also auch für die Versorgung für zwischendurch ist bestens gesorgt!
Über verschiedene Reiseveranstalter oder auch individuell mit Mietwagen kann man weitere Touren vom Hotel aus starten, wie z.B. in die Stadt Chania, auf historische Entdeckungsreise nach Heraklion bzw. Knossos oder für Wanderlustige in die Samaria-Schlucht.

Zimmer6,0
Wir hatten ein Bungalow mit Gartenblick gebucht und einen Family-Bungalow als Upgrade kostenfrei erhalten, was für uns naürlich super war. Daher können wir nur dies Größe bewerten.
Der Bungalow hatte 1 Schlafzimmer, 1 Kinderschlafzimmer und 2 Badezimmer, von Zustand her alles in Ordnung.
Außerdem gibt es Klimaanlage, Safe, Kühlschrank, Terrasse mit Hollywood-Schaukel, TV und Telefon.
Beide Badezimmer waren sehr geräumig und sauber.
Zimmertyp:Bungalow
Zimmerkategorie:Standard
Ausblick:zum Garten

Service6,0
Das Personal des Hotels ist wirklich sehr, sehr freundlich und zuvorkommend. Man kann sich sowohl mit Englisch als auch bei den meisten Mitarbeitern mit Deutsch austauschen.
Wir sind zwar ohne Kinder gereist, jedoch bietet das Hotel auch viele Kinderbetreuungen an., die wir jedoch nicht näher bewerten können. Da im Hotel aber einige Familien mit Kindern unterwegs waren, vermuten wir auch eine sehr gut Kinderbetreuung.

Gastronomie5,0
In der Hotelanlage gibt es ein Hauptrestaurant mit Buffet, bei dem wirklich jeder etwas finden sollte. Von Gemüse zu Fleisch bzw. Fisch und auch typisch griechischen Spezialitäten wird alles geboten. Auch das Dessert war wirklich super, wie auch das Ambiente des Buffets und der Essbereiche.
Daneben gibt es im Hotel weitere Restaurant, wie z.B. ein Asia-Restaurant. Da wir ausschließlich im Hauptrestaurant gespeist haben, können wir die weiteren Restaurants nicht bewerten, aber vom Ambiente sahen auch diese richtig toll aus.
Zudem gibt es 2 Bars, eine Skybar und eine Bar im Poolbereich. Hier gibt es oftmals verschiedene Musikauftritte. Die Preise sind für ein 5-Sterne-Hotel angemessen und daher natürlich etwas teurer.

Sport & Unterhaltung5,0
In der Anlage gibt es 2 Pools, einen Süßwasser- und einen Salzwasserpool. Beide sind ausreichend groß und sind erfrischend. Wir waren jedoch meistens im größten Pool: dem Meer! Wie bereits gesagt, gibt es hier ausreichend Liegen und Sonnenschirme, am Pool kann es bei den Liegen manchmal etwas knapp werden, da wohl einige Gäste bereits früh ihre Liegen reservieren und dann nochmal auf Tour gehen. Toll fanden wir hier, dass Liegen dann aber regelmäßig, falls sich nur Handtücher darauf befinden (keine Tasche etc.) vom Personal wieder freigeräumt wurden.
Täglich werden im Poolbereiche Sportmöglichkeiten angeboten, wie z.B. Wassergymnastik, auch dies können wir nicht weiter bewerten. Positiv aufgefallen ist uns jedoch, dass diese nicht zu häufig angeboten werden und die Trainerin Mitmacher nicht aufdringlich anwirbt, wodurch die weiteren Hotelgäste von diesem Angebot auch nicht gestört bzw. belästigt werden.
Darüber hinaus bietet das Hauptrestaurant verschiedene Themenabende an, weitere Unterhaltungsmöglichkeiten gibt es auch für Kinder und verschiedene Musikgruppen an der Bar.

Hotel6,0

Tipps & Empfehlung
In der gesamten Hotelanlage gibt es kostenfreies W-LAN. Wir waren im September da und hatten leider an 2 von 9 Tagen ziemlich bewölktes und auch windiges Wetter. An diesen Tagen durfte man daher auch leider nicht ins Meer, da es zu wild war und man hat im Bikini am Strand sogar etwas gefroren. An solchen Tagen am besten einen Städtetrip einplanen oder an den Pool legen, dort ist es windgeschützter und in diesen kann man schließlich immer.
Noch einen Zusatztipp an alle Meer-Gänger: Durch die oftmals doch recht hohen Wellen sollte man unbedingt OHNE Sonnenbrille ins Meer gehen, wir mussten leider die Erfahrung machen, dass unsere Brillen im Meer verschwunden sind...

Hotelsterne sind berechtigt
Hotel entspricht der Katalogbeschreibung
Preis-Leistungs-Verhältnis: Sehr gut
Infos zur Reise
Verreist als:Paar
Kinder:Keine Kinder
Dauer:1 Woche im September 2015
Reisegrund:Strand
Infos zum Bewerter
Vorname:Sandra
Alter:19-25
Bewertungen:1
Kommentar des Hoteliers
Sehr geehrte Sandra,

Für die Zeit, die Sie sich genommen haben, um Ihre positive Bewertung bei Holidaycheck niederzuschreiben, danken wir Ihnen bestens.

Es ist schön zu lesen, dass Sie das Personal, den Service und die Gastronomie besonders hervorheben und mit den besten Erinnerungen wieder gut in Ihrer Heimat angekommen sind.

Wir hoffen, Sie bei Ihrem nächsten Besuch auf Kreta wieder in unserem Hause begrüßen dürfen und verbleiben indessen

Mit freundlichen Grüßen

Vassilis Minadakis
Hoteldirektor
NaNHilfreich