Grand Paradise Playa Dorada

Playa Dorada P.O. Box 337 57000 Playa Dorada Dominikanische Republik Nordküste Dominikanische Republik
87%
5,2 / 6
714 Bewertungen
Bewertung abgeben Bilder hochladen
  • Hotelübersicht
  • Bewertungen
  • Bilder
  • Videos
  • Fragen
  • AngeboteAngebote
Manfred (71+)
Alleinreisendim Februar 2020für 2 Wochen

Ideales Hotel füt zwei Wochen Karibik

5,0/6
Angenehmes Hotel mit Swimming-Pools und schönem Strand, man genoß eine gepflegte Anlage und einen guten Service. Man konnte schöne Strandtage auch mit Strandspaziergängen verbringen und man konnte interessante Ausflüge in die Umgebung unternehmen.

Lage & Umgebung6,0
Die Fahrt vom Flughafen zum Hotel war angenehm kurz, ich glaube etwa 20 Minuten, aber man hörte im Hotel überhaupt keinen Fluglärm. Das Hotel Grand Paradise ist in eine Hotellandschaft mit mehreren anderen Hotels eingebettet, die aber weiträumigen Abstand haben, von einem gepflegten Golfplatz flankiert werden und ein gemeinsames Einkaufszentrum haben, die Mall Playa Dorada, wo man z.B. Souvernirs kaufen konnte. Immer im Blickfeld ist der ca. 800 m hohe Pico Isabel de Torres, der Hausberg von Puerto Plata, auf den eine Seilbahn hinauffährt. Ich bin kein Strandliegetyp, deshalb habe ich mehrere interessante Ausflüge gebucht, empfehlen kann ich die Ausflüge nach Puerto Plata (einschließlich Seilbahnfahrt), zur Isla Paraiso und zur Blauen Lagune.
Wenn man am Strand vom Hotel aus Richtung Puerto Plata spaziert, kommt man nach kurzer Zeit zu einer Ansammlung von mehreren Souvenirgeschäften am Strand, dem "Orange Market", wo es auch nette Strandbars gibt und wo man dominikanisches Strandleben beobachten kann.
Abgesehen von den organisierten Ausflügen bin ich auch in Eigenregie unterwegs gewesen, einmal nach Puerto Plata im Kleinbus und ein anderes Mal nach Cabarete und Sosúa, die Fahrten sind spottbillig aber abenteuerlich!
Im Februar ist jeden Sonntagnachmittag in Puerto Plata Karneval, das sollte man sich auf keinen Fall entgehen lassen, denn der Karneval von Puerto Plata gehört zu den farbenprächtigsten und buntschillerndsten der Insel!

Zimmer5,0
Ich hatte als Alleinreisender ein geräumiges und ruhiges Doppelzimmer mit Gartenblick (und Blick zum Pico Isabel de Torres). Alles funktionierte einwandfrei und war immer gut gepflegt. Ich habe immer gut geschlafen.

Service5,0
Guter Service, alles sauber, immer freundlich, jeden Tag neue Handtücher und zwei Büchsen Light-Bier.

Gastronomie5,0
Ich habe als Single jeden Tag im Buffet-Restaurant gegessen, das war am praktischsten. Man hatte eine gute Auswahl an Speisen, auch frisch zubereitete, wie die Pasta-Gerichte, die wirklich gut waren. Dazu paßt Wein, der aber nicht zu den Stärken der Dominikanischen Republik zählt, man sollte lieber Rum trinken, der schmeckt wirklich gut. Ich muß noch dazusagen, daß ich COOEE at Grand Paradise-Gast war und dadurch ein bevorzugtes Plätzchen im Restaurant dicht am Strand hatte (und noch einige andere Vorteile hatte).
Außerdem hatte ich das Riesenglück, noch gerade eben vor der Coronakrise am 4. März regulär die Heimreise antreten zu können!

Sport & Unterhaltung5,0
Ich habe die Angebote nicht genutzt.

Hotel5,0

Preis-Leistungs-Verhältnis: Sehr gut
Infos zur Reise
Verreist als:Alleinreisend
Kinder:Keine Kinder
Dauer:2 Wochen im Februar 2020
Reisegrund:Strand
Infos zum Bewerter
Vorname:Manfred
Alter:71+
Bewertungen:4
NaNHilfreich