So geht's: Bitte geben Sie diesen Gutscheincode bei Ihrer Buchung im vorgesehenen Gutscheincodefeld an. 
Wir überweisen Ihnen den Gutscheinwert nach Ihrer Reiserückkehr.So geht's: Bitte geben Sie diesen Gutscheincode bei Ihrer Buchung im vorgesehenen Gutscheincodefeld an. 
Wir überweisen Ihnen den Gutscheinwert nach Ihrer Reiserückkehr.So geht's: Bitte geben Sie diesen Gutscheincode bei Ihrer Buchung im vorgesehenen Gutscheincodefeld an. 
Wir überweisen Ihnen den Gutscheinwert nach Ihrer Reiserückkehr.
Ralf & Kerstin (51-55)
Verreist als Paarim Mai 2015für 2 Wochen

Traumhafter Schnorchelurlaub

5,2/6
Wir waren zum 7 Mal in Ägypten.
Dies war mit Abstand das beste Hotel, das wir je hatten.
Gäste bestanden hauptsächlich aus Italienern, Österreichern und Deutsche.



Lage & Umgebung6,0
Das Hotel befindet sich ca. 90 km südlich vom Flughafen Marsa Alam.
Wer in diese Hotel will, sollte auf jeden Fall Marsa Alam als Zielflughafen wählen und nicht Hurghada ( 5 bis 6 Stunden Fahrt).
Das Hotel hat eine wunderbare Lagune mit mehreren Hausriffen, in der man auch bei starkem Wind schnorcheln kann.
Ideal für Schnorchelanfänger und auch Nichtschwimmer.
Über einen Steg gelangt man ins Außenriff.

Zimmer5,0
Sehr großes Zimmer. Möbel zwar etwas in die Jahre gekommen, aber ok. Bett super, haben im Urlaub noch nie so gut geschlafen.
Nur 2 deutsche Fernsehprogramme ( reicht im Urlaub aber auch), der Röhrenfernseher könnte mal gegen einen Flachbild ausgetauscht werden.
Minibar ist kostenpflichtig, haben wir nicht genutzt.

Zimmertyp:Doppelzimmer
Zimmerkategorie:Lowcost
Ausblick:zum Meer/See

Service6,0
Zimmerreinigung ist top und das Personal ist auch ohne Trinkgeld sehr freundlich.
Deutsch wird teilweise gesprochen, mit Englisch kommt man aber sehr gut durch.

Das Spa-Center ist sehr zu empfehlen, die Massagen sind 1a.

Gastronomie6,0
Es gibt ein Hauptrestaurant. Mittags kann man auch am Pool und am Strand essen.
Das Essen ist mit das beste was wir je in Ägypten vorgesetzt bekommen hatten. Besonders hervorzuheben ist der Fisch ( u.a. Barracuda, Schwertfisch, Thunfisch).
Hier kann man unbedenklich ungeschältes Gemüse und Obst essen, sowie Eiswürfel verwenden.

Sport & Unterhaltung2,0
Die Animation war das einzige Manko.

Das Strandteam bestand anscheinend nur aus Italienern.
Deutsche wurden von Ihnen nicht beachtet, sondern wie Luft behandelt. Selbst wenn man grüßte, bekam man keine Antwort.
Das Poolteam war in diese Hinsicht besser. Diese redeten wenigstens mit uns.
Auch mit den Zeitlich festgelegten Aktivitäten haberte es.
Das Bocciaspiel um 16.30 Uhr fand in unseren 2 Wochen kein einiges Mal statt.
Die tägliche Beachparty um 23.00 Uhr begann meistens 15 bis 30 Minuten später, weil der DJ nicht vor Ort war.
Die Poolbar ist leider nicht sehr zu empfehlen, wobei mir den Pool kaum benutzt haben. Ansonsten ist der Pool sehr schön und riesengroß.

Hotel6,0

Tipps & Empfehlung
Das Preis Leistungsverhältnis ist sehr gut.
WLAN im Hotel sehr teuer, man sich sich aber am Flughafen oder vom Reiseführer eine Internetcard mit unterschiedlichen Datenvolumen kaufen, ab 15 €.

Wir kommen auf jeden Fall wieder.

Hotelsterne sind berechtigt
Hotel entspricht der Katalogbeschreibung
Preis-Leistungs-Verhältnis: Sehr gut
Infos zur Reise
Verreist als:Paar
Kinder:Keine Kinder
Dauer:2 Wochen im Mai 2015
Reisegrund:Strand
Infos zum Bewerter
Vorname:Ralf & Kerstin
Alter:51-55
Bewertungen:1