So geht's: Bitte geben Sie diesen Gutscheincode bei Ihrer Buchung im vorgesehenen Gutscheincodefeld an. 
Wir überweisen Ihnen den Gutscheinwert nach Ihrer Reiserückkehr.So geht's: Bitte geben Sie diesen Gutscheincode bei Ihrer Buchung im vorgesehenen Gutscheincodefeld an. 
Wir überweisen Ihnen den Gutscheinwert nach Ihrer Reiserückkehr.So geht's: Bitte geben Sie diesen Gutscheincode bei Ihrer Buchung im vorgesehenen Gutscheincodefeld an. 
Wir überweisen Ihnen den Gutscheinwert nach Ihrer Reiserückkehr.
Gaby & Wolfgang (51-55)
Verreist als Paarim Mai 2015für 2 Wochen

Erholsamer Urlaub mit kl.Verbesserungspotenzial

4,7/6
Wir waren mit dem Hotel zufrieden. Die Zimmer sind angenehm groß. Das Hotel gibt es seit 2009 und natürlich gibt es die eine oder andere Möglichkeit der Witterung und des Salzes zu begegnen. Die Zimmer waren immer ordentlich gereinigt und kleine Aufmerkseiten des Zimmerpersonales freuten uns ( Blumen, Handtuchkünste ).
Das Essen war gut, abwechslungsreich, reichlich und mit italienischen Pastas abgerundet. WLAN muss gratis sein oder erheblich günstiger ( wobei 14 Tage ohne Handy und Internet auch was hat ). Die Gästestruktur ist italienisch geprägt, doch wir legten keinen Wert auf Shows und Animation. Wir wollten einen erholsamen Urlaub und den hatten wir. Der Strand ist lang genug, daß jeder seinen Platz mit Musik oder ohne finden konnte. Das Personal ist sehr freundlich und aufmerksam, ein Lächeln, ein Danke und allen geht es gut.
Wir konnten uns mit unseren Englischkenntnissen und auch mit Deutsch verständlich machen, das Personal freute sich wenn es an ihren Deutschkenntnissen arbeiten konnte. Das rote Meer ist bekannt für seine Unterwasserwelt und wir wurden nicht enttäuscht. Ein Steg führte ins Wasser und auch direkt vom Strand gab es viel zusehen. Sehr gut fanden wir auch die " Überwachung " vom Strandpersonal auf Badegäste die manche Riffteile als Standplatz nutzen. Es ertönte die Trillerpfeife.Der SPAbereich gehört renoviert und es fehlt ein Ruheraum mit einer entspannenden Tasse Tee. Der Fitnessraum benötigt einen Wasserspender und die Möglichkeit die Griffe der Geräte zu desinfizieren. Als Hotelmanager würde ich mir die Tauchschule zur Brust nehmen. Freundlichkeit, Service lassen sehr zu wünschen übrig. Meine Tauchlehrerin war nach 2 Tagen spurlos verschwunden und eine Tauchkappe für mich schwer zu bekommen. Erst als ich mit Beendigung meines Tauchens
gedroht hatte und nicht Bezahlung des Tauchgangs, bekam ich eine Taucherkappe die in die Mülltonne gehörte. Das war dann mein letzter Tauchgang. Das wunderbare Hausriff entschädigte mich und ich bin geschnorchelt. Wir verbrachten einen ruhigen und erholsamen Urlaub und können trotz ein paar Widrigkeiten das Fantazia Resort empfehlen.

Lage & Umgebung4,0
Direkt am Strand. Transfer vom Flughafen 1,5 Std. Rechts und links Wüste und nicht fertig gestellte Hotels. Kein Shopping außer Geschäfte im Hotel. Ausflüge über Reiseleiter möglich. Wir machten einen Ausflug nach Port Gahlib und fuhren mit der Seascope und hatten Glück, wir sahen Schildkröten und Delphine.

Zimmer5,0
siehe allgemeine Hotelbeschreibung. Leider kein Teezubereiter.
Zimmertyp:Doppelzimmer
Zimmerkategorie:Lowcost
Ausblick:zum Meer/See

Service5,0
siehe Hotel allgemein keine Beschwerden.

Gastronomie5,0
siehe Hotelbeschreibung allgemein. Uns hat es geschmeckt und auf Sauberkeit wurde geachtet.

Sport & Unterhaltung4,0
Kein Interesse an Freizeitangeboten. Strand und Pool genügend Sonnenschirme und Liegestühle alles sauber. Der Windschutz gehört erneuert.

Hotel5,0

Tipps & Empfehlung
siehe allgemeine Hotelbeschreibung

Hotel entspricht der Katalogbeschreibung
Preis-Leistungs-Verhältnis: Sehr gut
Infos zur Reise
Verreist als:Paar
Kinder:Keine Kinder
Dauer:2 Wochen im Mai 2015
Reisegrund:Strand
Infos zum Bewerter
Vorname:Gaby & Wolfgang
Alter:51-55
Bewertungen:1