Viktoria (51-55)
Verreist als FamilieJuni 20222 Wochen Strand

Nicht das Geld wert, Lebensgefahr

2,0 / 6
Die Anlage ist alt, die Zimmer sind zweckmäßig ausgestattet, kein Kühlschrank, für all inclusive keine Begründung- Wasser gibt es nur aus dem Automaten zu Mahlzeiten oder an der Bar am Pool, das auffüllen eigener Flaschen ist verboten. Essen ist im allgemeinen ungenießbar, falls Fleisch angeboten wird, ist es verbrannt und gummiartig, zum Frühstück nur weiße Brötchen, Toast, Eier und Bohnen mit wenig Aufschnitt, verpackte Marmelade mit chemischen Geschmack, kein Gemüse. Das Hotel ist so hellhörig, dass sowohl die Toilettenspülung als auch die Unterhaltungen im Zimmer sind deutlich zu hören. Heute fiel die Deckenverkleidung beinahe auf den Kopf.
Die Bettwäsche wurde in 9 Tagen nie gewechselt, ein Aufzug ist außer Betrieb und es bilden sich Schlangen, da der funktionierende Aufzug sehr eng ist und die meistens englische Gäste sehr füllig sind.

Lage & Umgebung
4,0
Ca. 30-40 minütige Fahrt vom Flughafen

Zimmer
2,0
Die Ausstattung ist sehr alt, jedoch funktioniert

Service
4,0
Alle Mitarbeiter sind nett und zuvorkommend

Gastronomie
1,0
Wie bereits beschrieben. Die Sauberkeit der Teller, Gläser und Besteck ist miserabel, ich finde ständig Lippenstiftreste an den Rändern, unsaubere Teller. Hygienekonzept wie in der Beschreibung erwähnt fällt gänzlich. Das Speisesaal ist überfüllt, die Desinfektionsmittel steht in der Flasche auf dem links liegenden Tresen und wird nicht beachtet.

Sport & Unterhaltung
3,0
Der TUI Mitarbeiter spricht nur englisch und ist für deutsche Touristen kein Ansprechpartner.
Poolanlage ist überfüllt, ab 9 Uhr sind alle Liegen und Stühle belegt, außer wassergymnastik um 15 Uhr und minidisko um 17 Uhr passiert kaum etwas

Hotel
2,0

Preis-Leistungs-Verhältnis: Eher schlecht
Infos zur Reise
Verreist als:Familie
Kinder:Keine Kinder
Dauer:2 Wochen im Juni 2022
Reisegrund:Strand
Infos zum Bewerter
Vorname:Viktoria
Alter:51-55
Bewertungen:3