Bucht von oben mit Segelbooten
© Shutterstock / kemal mercan

Urlaub in der Türkei

9 Highlights an der ägäischen Küste der Türkei

Bezahlte Partnerschaft mit:Türkische Agentur für Tourismusförderung (TGA)
1
Antike Stadt Ephesos
Gebäck wird aus dem Ofen geholt
2
Trubel in Izmir
3
Mythos von Troja
4
Das Alaçatı Herb Festival und feine Olivenöle aus Burhaniye
Austern mit Parmesan, Fine-Dining in Bodrum
5
Fine-Dining in Izmir und Bodrum
6
Weinwanderung in Urla
Frau mit Glasschmuck
7
Türkische Märkte
Bucht von oben mit Segelbooten
8
Sonnen, Baden, Strand
Hände formen Ton
9
Historisches Handwerk

Die Türkische Ägäis – das sind paradiesische Strände, kulturelle und landschaftliche Schönheiten und eine mediterrane Küche vom Feinsten. Besucht einzigartige archäologische Ausgrabungsstätten und erlebt die große türkische Gastfreundschaft!

1
Das Theater bietet für 25.000 Zuschauer Platz und von den obersten Rängen habt ihr einen atemberaubenden Blick über die Landschaft © Sergii Ferguinyi – stock.adobe.com

Die antike Stadt Ephesos

Einst sollen 250.000 Menschen in der heutigen Ruinenstadt Ephesos gelebt haben. Das Wahrzeichen der antiken Siedlung war die vor 1.900 Jahren errichtete Celsus Bibliothek. Nach Alexandria galt sie lange als zweitgrößte Bibliothek der Antike – bis ein Feuer, das durch ein Erdbeben im Jahr 262 nach Christus ausgelöst wurde, sie zerstörte. Die Kuretenstraße, die mit Marmorplatten ausgelegt ist, fängt an der Bibliothek an und führt bis zum Heraklestor, dem Eingang in die Oberstadt. Links und rechts der Straße stehen Statuen und Reliefs sowie der Hadrianstempel. Das Große Theater liegt am Westhang des nördlichen Stadtbergs von Ephesos. Einst fanden hier Gladiatorenkämpfe und Volksversammlungen statt. Der Ort ist von großer historischer Bedeutung und wurde 2015 zum Weltkulturerbe der UNESCO erklärt.

Ihr merkt, das Areal bietet Einiges zum Entdecken. Und der Badeort Kuşadası ist nur eine Viertelstunde entfernt. Der Besuch des archäologischen Fundorts kostet Eintritt. Ein Guide lohnt sich auch: für Insider-Wissen und unauffälligere Orte in der Ruinenstadt. Seid Ihr danach immer noch fit, könnt Ihr die Natur des Dilek-Yarımadası-Büyük-Menderes-Deltası-Nationalpark genießen, eine Autostunde von Ephesos entfernt. Bei einer Jeeptour oder Pferdesafari in der Natur lässt es sich wunderbar abschalten!

Mehr erfahren
2
Gebäck wird aus dem Ofen geholt
Simit: Traditionell wird der Sesamring mit Schwarztee, weißem Käse und Oliven serviert. Zum Frühstück gibt es allerdings Fruchtgelee, Marmelade oder Käse dazu © Dmitriy – stock.adobe.com

Pulsierendes Leben in Izmir

Die drittgrößte Stadt der Türkei ist Izmir. Besonders ist der Stadtteil Kemeraltı, hier kannst Du in kleinen Restaurants viele türkische Gerichte probieren und den Basar besuchen. Die Hafenpromenade Kordon eignet sich ideal für einen entspannten Spaziergang mit Meerpanorama. Im Archäologischen Museum von Izmir befindet sich eine der bedeutendsten Sammlungen historischer Fundstücke der Türkei. Tonarbeiten aus dem 3. Jahrtausend vor Christus sind dort ausgestellt. Das Wahrzeichen Izmirs steht auf dem Konak Platz: der 1872 im späten osmanischen Stil erbaute Uhrturm Saat Kulesi.

Izmir entdecken
3
Das Trojanische Pferd vor der archäologischen Ausgrabungsstätte Troja © TGA

Der Mythos von Troja

Der griechische Dichter Homer erzählt in seinen Epen Ilias und Odyssee die Geschichte vom zehnjährigen Krieg der Trojaner gegen die Griechen. Das Trojanische Pferd und die arglistige Täuschung in der Erzählung bleiben seitdem unvergessen. Aber ob sich Homers Troja-Geschichte wirklich so abgespielt hat, ist bis heute ungeklärt. 30 Kilometer südlich von Çanakkale, nahe der Ausgrabungsstätte Troja, befindet sich das Troja Museum. Hier sind wichtige historische Artefakte ausgestellt: die Funde der antiken Städte Parion, Alexandria, Troas, Lampsakos, Thymria, Tavoli, Imbros und Assos.

Die antike Ruinenstadt Troja gehört zum UNESCO-Weltkulturerbe und liegt zirka 10 Minuten Fußweg vom Museum entfernt auf dem Hügel Hisarlık. Die Landschaft des Hügels soll in vielen Details mit den Beschreibungen der Ilias übereinstimmen. Das Trojanische Pferd auf dem Hügel ist aber natürlich nur ein Modell und eignet sich gut als Fotomotiv.

4
Meze sind eine beliebte Vorspeise in der Türkei © TGA

Das Alaçatı Herb Festival und feine Olivenöle aus Burhaniye

Die ägäische Küche ist bekannt für ihre feinen Gerichte mit Olivenöl, ihr frisches Obst und Gemüse sowie Meeresfrüchte, Fisch – vor allem Sardinen und Doraden. Und natürlich für die vielen Kräuter, die vor Ort wachsen und die landestypischen Gerichte wie scharfe Linsensuppe so wunderbar würzig machen. Ein besonderes Kulinarik-Erlebnis ist das Alaçatı Herb Festival, das jedes Jahr im Frühling in dem schönen Urlaubsort nahe Çesme zu Ehren der Kräuter gefeiert wird.

Auch der Anbau von Olivenbäumen und die Produktion von Olivenöl gehören zur Kultur des Landes. Viele Olivenölhersteller pflücken die Steinfrüchte von Hand, etwa in Burhaniye, wo die mit internationalen Preisen ausgezeichneten Laleli Olivenöle produziert werden. Neben der Olivenmühle kann man dort auch einen Bauernladen besuchen und dort von den feinen Ölen kosten.

Hotels in Cesme
5
Austern mit Parmesan, Fine-Dining in Bodrum
Austern mit Parmesan, Fine-Dining in Bodrum

Fine-Dining in Izmir und Bodrum

Langsam geschmortes Lammfleisch, Vorspeisenteller mit gefüllten Weinblättern, Joghurt-Dips und türkischem Brot, gegrillter Fisch, Köfte und mit Spinat und weißem Käse gefüllter Yufkateig. Weil die türkische Küche abwechslungsreich ist und voller wohlschmeckender Gerichte steckt, sollten ausgiebige Restaurantbesuch zu Deinem Urlaub an der türkischen Ägäis dazugehören. Auch wenn es an der türkischen Ägäis (noch) keine Sterne-Restaurants gibt – viele der Lokale werden Dich mit ihrer hochwertigen Küche beeindrucken. Wie wäre es beispielsweise mit Seeschnecken in Weißwein-Sauce oder Austern mit Parmesan?

6
Schon in der Antike galt der regionale Wein von Urla als hochwertiger Tropfen © TGA

Weinwanderung in Urla

Und natürlich darf bei einem Urlaub an der türkischen Ägäis auch der Wein nicht fehlen: Zwei Drittel der türkischen Weine kommen von der Ägäisküste. Auf der Halbinsel Çeşme in Urla wurde bereits in der Antike hochwertiger Wein gekeltert. Zu den landestypischen Rebsorten gehören unter anderem Dimrit und Öküzgözü, auch die Rebsorten Chenin Blanc und Merlot wachsen auf den Weinhängen heran. Wer sie kosten möchte, besucht am besten Ende Juli die Weinfeste, genießt die Weinproben und die ägäische Atmosphäre. Ein besonderes Erlebnis ist eine Wanderung auf der Weinstraße von Urla. Sie führt mitten durch die Weinlandschaft, vorbei an alten Landhäusern und Weingütern, die zu Verkostungen einladen.

Türkische Winzerinnen und Winzer setzen immer mehr auf Qualität. Über 500 internationale Preise haben türkische Weine in den letzten Jahren erhalten, auch Weine aus der Ägäis-Region. Mittlerweile gibt es auch Bio-Weingüter in der Türkei.

7
Frau mit Glasschmuck
Nazar-Amulette sollen, laut Volksglaube, den Bösen Blick abwenden © TGA

Einkaufen ohne Ende – die türkischen Märkte

Gewürze, Süßigkeiten, Obst, Gemüse, Souvenirs und Kleider – alles, was den türkischen Markt ausmacht, wirst Du in Hülle und Fülle finden. Die großen städtischen Märkte unter freiem Himmel, wie zum Beispiel donnerstags der Markt in Ayvalık, sind ideal für einen Urlaubsbummel. Der große Markt in Selçuk findet samstags statt und liegt in der Nähe von der Busstation im Zentrum. VerkäuferInnen preisen Gemüse, Kleider, Lederwaren sowie Handarbeit und Schmuck an. Handeln ist hier Pflicht. Etwas weiter südlich, an der Grenze zur Türkischen Riviera, liegt Fethiye. Auf dem dortigen Fischmarkt kannst Du frischen Fisch einkaufen und die umliegenden Restaurants kochen aus Deinem Einkauf ein leckeres Gericht. Also auf zum Markt und taucht ein ins türkische Leben!

8
Bucht von oben mit Segelbooten
Auch für Segelurlauber hat die Türkische Ägäis ihre besonderen Reize © Shutterstock / kemal mercan

Sonnen, Baden, Strand

Bei einem Urlaub in der Türkei gehört das Meer einfach dazu. Zwei besonders schöne Strände der Türkischen Ägäis haben wir für Dich ausgesucht: Der Ilica Strand befindet sich bei Çeşme. Dort im Meer entspringen die 55 Grad heißen Thermalquellen namens Yildizburnu Ilicalar. Deswegen ist hier das Wasser wärmer als anderswo. Außerdem soll es positive Auswirkungen auf Haut und Atemwege haben. Der eineinhalb Kilometer lange Strand sieht einfach paradiesisch aus – mit seinem weißen Sand und dem kristallklaren Wasser.

Hotels in Ölüdeniz
9
Hände formen Ton
Vom Rohstoff zur Vase: An der Türkischen Ägäis könnt ihr ganz besondere Mitbringsel einkaufen © resul – stock.adobe.com

Handwerk mit Geschichte

Auch einzigartige Muster und handwerkliche Qualität kommen aus der Türkischen Ägäis. Jede Menge Dörfer gibt es zu erkunden, in denen traditionell gesponnen, gefärbt und gewebt wird. Milas ist eines der ältesten Siedlungsgebiete der turkmenischen Stämme und bekannt für seine Teppichknüpferei. Achtzig Kilometer südwestlich von Izmir liegt die kleine Stadt Tire. In den engen Gassen stellen HandwerkerInnen seit mehr als 1.000 Jahren kunstvolle Sättel, Zinnplattierungen und Filzprodukte her. Auch das Töpferhandwerker ist in der Urlaubsregion weit verbreitet. Lokale Talente können den typisch roten Ton zu Tellern, Vasen, Tassen oder kleinen Skulpturen formen.

Hotels in Izmir
Geschrieben von:HolidayCheckDeine ReiseexpertInnen

Inspirierende Beiträge

Alle anzeigen
Mädchen an einem schönen Strand
Familienurlaub

Familienurlaub an der Türkischen Ägäis: Die 9 besten Strände für Familien!

Strandparty, Türkei © stock.adobe.com - oneinchpunch
Strandurlaub

Partyurlaub an der Türkischen Ägäis: Die 7 coolsten Partystrände zum Feiern!

Club Marvy, Izmir, Türkische Ägäis
Reisebericht

Familienfreundlicher Boho-Traum: Urlaub im Club Marvy an der Türkischen Ägäis

Junges Mädchen mit Blick auf Iztuzu Beach und Panoramablick vom Berg ©iStock.com/Carmian
Familienurlaub

7 coole Hotels für Urlaub mit Teenagern an der Türkischen Ägäis

Zwei Brüder sitzen im Türkei Resort am Pier am Mittelmeer ©iStock.com/ASphotowed
Familienurlaub

Die 5 besten Hotels mit Kinderprogramm an der Türkischen Ägäis

Ilica beach, Cesme © yulia - stock.adobe.com
Strandurlaub

Die 8 schönsten Strände an der Türkischen Ägäis

Türkische Ägäis © R+R - stock.adobe.com
Familienurlaub

Die 7 schönsten Ausflugsziele für Familien an der Türkischen Ägäis

Türkische Ägäis © Ina Ludwig - stock.adobe.com
Familienurlaub

Die 5 beliebtesten Urlaubsorte für Familien an der Türkischen Ägäis

Das Theater von Priene
Unterwegs in der Türkei

Priene: eine antike Stadt in Kleinasien