Playa del DuqueStrand in Costa Adeje, Teneriffa

Populär
88%
17 Bewertungen
Familien
Familien
Strand El Duque, Costa Adeje, Teneriffa, Spanien
Sandstrand des Playa del Duque auf Teneriffa
Strand El Duque, Costa Adeje,Teneriffa

Eleganter Sandstrand

Stand 17.06.2022
Sandstrand
Bebaut (Minimale Bebauung)
Barrierefrei
Am Playa del Duque gibt es in geschmackvoller Atmosphäre alles, was einen komfortablen Strand ausmacht. Am hellen, feinen Sandstrand findest Du viele Liegen, schöne Strohschirme, eine elegante Strandbar und ein Beachvolleyballfeld. Die schön gestaltete Promenade mit Restaurants in gehobenem Preisniveau und exklusiven Shops verbindet Duque mit seinen Nachbarstränden. Im Water Sports Center gibt es ein vielseitiges Freizeitangebot. Hier kannst Du die Seele baumeln lassen, Dich von der Sonne verwöhnen lassen und einen herrlichen Tag verbringen.
Duschen
Duschen
Gastronomie
Gastronomie
Liegestühle
Liegestühle
Toiletten
Toiletten
Parkplätze
Parkplätze
Lifeguard
Lifeguard
covidInformationen zu aktuellen Corona-Maßnahmen

StrandCheck

Erholung
positive recommendation
ErholungGlasklares Wasser und ein sauberer Sandstrand sind die ideale Kulisse für ungestörte Erholung. Am Playa del Duque kannst Du die Seele baumeln lassen und Dich an ruhigeren Strandabschnitten auf Meeresrauschen und viel Privatsphäre freuen.
Familien
positive recommendation
FamilienDer Playa del Duque ist hervorragend für Familien geeignet. Feiner Sandstrand bietet viele Spielmöglichkeiten für kleinere Kinder, während kinderfreundliche Restaurants mit leckeren Speisen locken.
Party
negative recommendation
PartyDer Playa del Duque ist gut besucht, allerdings finden sich hier eher Familien, SportlerInnen und Ruhesuchende ein. Zwar gibt es genügend Restaurants und Cafés, in denen manchmal auch DJs auflegen, aber ausgelassene Partynächte finden an diesem Strand nicht statt.
Wassersport
positive recommendation
WassersportOb Tauchen, Jetski oder Paddeln - am Playa del Duque wirst Du fündig. Zahlreiche Kurse stehen Dir zur Auswahl, wobei Du natürlich auch Dein eigenes Equipment mitnehmen und die faszinierende Unterwasserwelt auf eigene Faust erkunden kannst.

Aktivitäten am Playa del Duque

Am Playa del Duque findest Du eine kleine Strandhütte, die zum auf der ganzen Insel vertretenen Water Sports Tenerife gehört. Hier kannst Du Dir ein Jetski oder Stand Up Paddle ausleihen, mit dem Bananenboot fahren oder sogar parasailen und flyboarden.
Tauchen
negative recommendation
TauchenEquipment nicht ausleihbar
Wellenreiten
negative recommendation
WellenreitenEquipment nicht ausleihbar
Windsurfen
negative recommendation
WindsurfenEquipment nicht ausleihbar
Kiten
negative recommendation
KitenEquipment nicht ausleihbar

Häufig gestellte Fragen

Der Playa del Duque liegt im Südwesten von Teneriffa und gehört als Ortsteil von Playa Las Americas zur sonnigen und niederschlagsarmen Costa Adeje. Der Strand bietet seinen BesucherInnen ein Rundum-Wohlfühl-Erlebnis: Hier gibt es in geschmackvoller Atmosphäre alles, was einen komfortablen Strand ausmacht. Der Untergrund besteht aus feinem, hellem Sand. Der Strand ist sehr sauber und gepflegt und auch das Meer strahlt in ungetrübtem Glanz. Der Weg ins tiefere Wasser hat genau die richtige Länge und ist frei von Steinen. Genügend Liegen, schöne Strohschirme, luxuriöse Sonnenbetten und eine elegante Strandbar direkt über dem Strand runden das Bild ab.

Der Playa del Duque gehört zu den saubersten Stränden der ganzen Insel und wurde deshalb auch mit der Blauen Flagge ausgezeichnet. Dieses Gütesiegel verspricht nicht nur einen sauberen Strand, sondern auch hervorragende Wasserqualität und eine gut ausgebaute Infrastruktur. Das heißt, dass der Playa del Duque auch barrierefrei zu erreichen ist, alle nötigen Sanitäranlagen vorhanden sind, und dass RettungsschwimmerInnen das ganze Jahr über auf Dich aufpassen. Darüber hinaus ist der Einstieg ins Wasser flach und die Wellenbrecher vor dem Strand sorgen dafür, dass die relativ starken Wellen des Atlantiks den Strand nur in abgeschwächter Form erreichen. So bietet der Playa del Duque einen ungestörten Badespaß für die ganze Familie.

Im Hintergrund liegt die liebevoll gestaltete Promenade, die auf mehreren Ebenen Restaurants und Shops im gehobenen bis exklusiven Preisniveau bietet. An der Plaza links des Strandes findest Du zudem ein großes Shopping-Zentrum mit einem kleinen Parkhaus. Die grüne Promenade verbindet die zahlreichen Strände an der Costa Adeje miteinander und eignet sich daher wunderbar für einen längeren Spaziergang. Wem die Liegen am Playa del Duque zu teuer sind, der kann selbstverständlich auch auf dem Badetuch sonnenbaden. Für LuxusliebhaberInnen gibt es allerdings auch exklusivere Sonnenbetten. Für den kleinen Durst oder den großen Hunger gibt es für Sparfüchse am Nachbarstrand Playa de Fañabé jede Menge preisgünstigere Alternativen.

Auch AktivurlauberInnen sind am Playa del Duque gut aufgehoben. Denn für Abkühlung und Abwechslung sorgen hier zahlreiche Wassersportmöglichkeiten mit einem breiten Angebot an Aktivitäten: Hier gibt es Jetskis, Bananenboot-Fahrten und für den Adrenalinkick kannst Du sogar flyboarden oder parasailen. Alternativ bietet der Strand genügend Platz, um im hinteren Bereich Beachvolleyball zu spielen oder sich beim Badminton auszupowern.

An der Plaza links vom Strand findest Du ein großes Shopping-Zentrum mit einem gebührenpflichtigen Parkhaus. Etwas weiter weg vom Strand kannst Du zudem kostenpflichtig, oder mit etwas Glück auch kostenlos, an der Straße parken.

Getränke und Snacks, aber auch größere Gerichte findest Du auf der gut ausgebauten Promenade in den vielen Restaurants und Cafés. In den zwei Shopping-Zentren vor Ort befinden sich außerdem einige Boutiquen und sogar ein Supermarkt mit Snacks, diversen alkoholischen als auch nicht alkoholischen Getränken sowie Strandequipment. Zudem bieten am Strand selbst StrandverkäuferInnen leckere Früchte, Sonnenbrillen in allen Größen und Farben sowie bunte Tücher an.

Du findest viele kleine Restaurants, Bars und Cafés auf der grünen Strandpromenade hinter dem Playa del Duque. Neben vielen sowohl internationalen als auch landesüblichen Speisen kannst Du Dir am Playa del Duque auch Drinks, Cocktails und leckere Nachspeisen gönnen. Eine Strandbar befindet sich zudem direkt am Strand und besticht mit einem unvergleichlichen Ausblick auf den Atlantik.

Der wärmste Monat in Costa Adeje ist der Juli mit angenehmen 22 Grad Celsius. Der Januar als kältester Monat hingegen wartet mit gerade einmal 3 Grad Celsius auf. BadeurlauberInnen erwarten Wassertemperaturen von 12 Grad Celsius im Januar bis 23 Grad Celsius im August. Gäste sollten ihre Reise dementsprechend für den Sommer planen. Was den Regen angeht, bringt selbst der Juli als trockenster Monat noch 7 Regentage mit sich. Auch im Juni musst Du mit Regen rechnen, da durchschnittlich 10 Regentage auf Dich zukommen.

Zu Fuß: Wenn Du im Stadtteil La Caleta wohnst, kannst Du problemlos zum Strand spazieren. Hier stehen Dir weder Stufen noch steile Abgänge im Weg und Du kannst ganz gemütlich flanieren, bis Du das Wasser erblickst. Am besten folgst Du derC. el Beril.


Mit dem Auto: Falls Deine Unterkunft etwas weiter weg ist, kannst Du diesen Strand auch mit dem Auto hervorragend erreichen.Die TF-1 führt bis zur Av. Francisco Ucelay Sabina, die anschließend vom Kreisverkehr in kleinere Gassen führt. Doch keine Sorge, die Beschilderung ist sehr gut und Du findest in der C. el Beril einen öffentlichen Parkplatz, der nur wenige Schritte vom Strand entfernt ist.


Mit den öffentlichen Verkehrsmitteln: Die Haltestelle Bahia del Duque liegt an der Hauptstraße Av. Virgen de Guadalupe und wird von der Buslinie 467 angefahren. Von hier aus brauchst Du nur knapp 10 Minuten zu Fuß bis zum schönen Sandstrand Playa del Duque.