Insel Krk

Reisen mit Test
Übersicht
Orte
Hafen von Krk, Insel Krk, Kroatien
Njivice, Insel Krk, Kroatien
Stara Baska, Insel Krk, Kroatien
Njivice, Insel Krk, Kroatien
Njivice, Insel Krk, Kroatien

Urlaub auf Krk

Besonders bekannt für
Die größte kroatische Insel der Adria
Wunderschöne Strände und geschützte Badebuchten
Kroatischer Wein in den Weinbergen von Vrbni

Die in der Kvarner Bucht gelegene Insel Krk ist eine der größten Inseln Kroatiens und durch eine Brücke mit dem Festland verbunden. Das Eiland ist bekannt für sonniges und warmes Wetter, wunderschöne Kies- und Sandstrände sowie abgeschiedene Buchten. Bei rund 2.500 Sonnenstunden im Jahr ist die Insel Krk das ideale Reiseziel für einen entspannten Strandurlaub an der Adria. Wer hier einen Familienurlaub verbringt, wird die zahlreichen Strände mit der “Blaue Flagge” zu schätzen wissen, die ein sicheres Badevergnügen für den Nachwuchs gewährleisten.

Für Aktivurlauber und Naturliebhaber bietet die Insel naturbelassene Landschaften, idyllische Wanderwege und ein breites Sportangebot. Darüber hinaus erwartet Dich insbesondere in den Sommermonaten ein abwechslungsreiches Veranstaltungsprogramm mit Open-Air-Konzerten, kleinen Straßenfesten oder Food-Festivals, bei denen Du die leckeren lokalen Spezialitäten probieren kannst. Zu den einheimischen Produkten zählen der vielleicht beste Weißwein Kroatiens (Herstellung in Vrbnik), luftgetrockneter Schinken, Olivenöl, Käse und natürlich jede Menge leckere Fischgerichte mit fangfrischem Fisch.

Die gleichnamige Hauptstadt der Insel entwickelte sich aus einer römischen Siedlung, sodass Du hier noch Teile der historischen Stadtmauer bewundern kannst. Die imposante romanische Kathedrale oder die Überreste des Frankopanen-Kastells locken das ganze Jahr über Kulturinteressierte an. Kleine Hafenstädte wie Baska, Punat oder Omišalj laden Dich dazu ein, die malerischen Altstadtgässchen zu erkunden und Deinen Urlaub bei einem Eiskaffee oder einem Inselwein auf einem der hübsch angelegten Plätze in vollen Zügen zu genießen.

Mehr erfahren
Vrbnik, Insel Krk, Kroatien
Altstadt von Krk, Insel Krk, Kroatien
Njivice, Insel Krk, Kroatien

Beliebte Urlaubsorte auf Krk

Entdecke auf der “Goldenen Insel” Krk einsame Buchten, belebte Uferpromenaden und mittelalterliche Städte. Genieße eine entspannte Zeit am Strand, mache einen Aktivurlaub oder verbringe einen erholsamen Familienurlaub an der Adria.
Orte erkunden

Klima auf Krk

Die Insel Krk besticht mit rund 200 Sonnentagen im Jahr und einem mediterranen Klima. In den heißesten Monaten Juli und August ist daher das Wetter warm und trocken, aber dennoch klettert das Thermometer nicht viel höher als auf 30 Grad Celsius. Auch im Frühjahr und Herbst sind die Temperaturen angenehm mild, während es im Winter kühler wird und mehr Niederschlag fällt.

Jan
10°
10°
Feb
12°
12°
Mär
14°
14°
Apr
17°
15°
Mai
23°
19°
Jun
26°
22°
Jul
29°
25°
Aug
30°
26°
Sep
23°
23°
Okt
20°
20°
Nov
13°
17°
Dez
10°
13°
Temperatur
Wassertemperatur

Beste Reisezeit

BadeurlaubJuni - September
AktivurlaubApr.-Mai & Sep.-Okt.

Die Badesaison auf der Insel Krk dauert von Mai bis Oktober, während die meisten Gäste in der Hauptsaison in den Monaten Juli und August anreisen. Dann sind auch die Wassertemperaturen mit 24 Grad Celsius am wärmsten. Wer früher oder später kommt, genießt mehr Ruhe, da weniger Besucher zu dieser Zeit hier Urlaub machen. Die Adria ist im Juni und September rund 22 Grad Celsius warm und kühlt sich erst im Oktober auf 18 Grad Celsius ab. Möchtest Du Deinen Urlaub gerne aktiv verbringen und zum Beispiel wandern gehen, dann ist die beste Reisezeit das Frühjahr und der Herbst.

Tipps für Urlaub auf Krk

Plitvicer Seen, Kroatien © Julien Duval

Die sechs schönsten Natur- und Nationalparks in Kroatien

Kroatische Zentrale für TourismusAnzeige

Häufig gestellte Fragen

Besonders einfach gestaltet sich die Anreise mit dem Flugzeug bis nach Rijeka auf dem Festland, das durch eine Brücke mit der Insel Krk verbunden ist. In rund 1,5 Stunden Flugzeit erreichst Du die Stadt in der Kvarner Bucht, wo Du in einen Bus oder ein Taxi umsteigst.


Natürlich ist es auch möglich, mit dem eigenen Auto zu fahren – über die Route Österreich-Slowenien oder wahlweise über Italien. Plane dabei aber die Mautgebühren für Autobahnen, Tunnel und Brücke mit ein. Darüber hinaus verbinden Züge und Fernbusse viele deutsche Städte mit Rijeka.

Wenn Du unabhängig mobil sein willst, dann ist es eine gute Idee, Dir ein Auto in Rijeka oder am Flughafen zu mieten. Flexibel bist Du auch mit einem Quad oder Fahrrad, welche Du Dir in den Städten Malinska und Krk ausleihen kannst. In Krk Stadt befindet sich rund 500 Meter von der Altstadt entfernt ein Busbahnhof direkt am Hafen. Dort fahren Busse in andere Inselstädte wie Malinska oder Baska sowie auf das Festland nach Rijeka. Zudem gibt es Taxis auf der Insel und Fähren bringen Dich zu anderen Inseln wie Cres oder Rab.

Vela Plaza in Baska: Dieser 2 Kilometer lange Feinkiesstrand gilt als einer der schönsten Strände an der Kvarner Bucht. Er ist mit einer blauen Flagge ausgezeichnet und von Olivenhainen umgeben. Potovosce Strand in Vrbnik: Die abgeschiedene Badebucht mit netter Strandbar zieht Besucher mit türkisblauem Meer, das einen reizvollen Kontrast zu den weißen Kieselsteinen bildet, in ihren Bann. Goldstrand zwischen Punat und Stara Baška: Namensgeber sind die senkrechten dramatischen Klippen, die den traumhaften Kieselstrand umgeben, der nur mit dem Boot erreichbar ist. Soline Bucht: Das Besondere ist neben dem wohltuenden Heilschlamm die Möglichkeit, im flachen Wasser weit ins Meer hinein spazieren zu können. Pesja bei Omišalj: Der idyllische Kiesstrand bietet zahlreiche Schattenplätze im angrenzenden Pinienwald und Beachvolleyballfelder für Sportbegeisterte.

Wer sich für Kultur interessiert und eine Städtereise machen möchte, für den sind die mittelalterlichen Städte auf der Insel Krk wie unter anderem die gleichnamige Hauptstadt, Omišalj und Vrbnik das passende Reiseziel. Da alle drei auch über schöne Strände verfügen, lassen sich hier gut Besichtigungstouren mit Badeurlaub verbinden.


Ruhesuchende finden in einem der Hotels in den kleinen, ländlich gelegenen Orten wie Stara Baška, Silo oder Klanice Entspannung. Wenn Du gerne flanierst und abends mit Blick auf das Meer etwas essen möchtest, dann wirst Du Dich auf den belebten Uferpromenaden von Krk Stadt oder Malinska wohlfühlen.

Unternehme auf jeden Fall einen Ausflug in die historische Stadt Krk, in der Du sogar eine römische Stadtmauer besichtigen kannst. Schaue Dir auch die beiden auf Klippen erbauten Orte Omišalj und Vrbnik an, die eine herrliche Aussicht auf die Adria bieten. Vrbnik ist zudem bekannt für seine leckeren Weine, die Du am besten direkt in den Weinbergen bei einer Verkostung kennenlernen kannst.


Aktivurlauber kommen bei einer Wanderung durch den großen Naturpark Dubec bei Omišalj auf ihre Kosten. Außerdem solltest Du Dir die Tropfsteinhöhle Biserujka nicht entgehen lassen sowie das etwas andere Badeerlebnis mit dem Heilschlamm in der Soline Bucht.

Finde ein passendes Angebot für Deinen Insel Krk-Urlaub