In den Skiurlaub mit HolidayCheck

Winterzeit ist Skizeit. Was bietet sich also in den Wintermonaten besser an, als die Gelegenheit beim Schopf zu packen und eines von Europas unzähligen Skigebieten zu bereisen und einen traumhaften Skiurlaub zu verbringen. Egal ob Skifahren in den Schweizer Alpen, Snowboarden in Österreich oder Langlaufen in den Pyrenäen, bei HolidayCheck finden Sie immer das beste Hotel Angebot zum besten Preis für Ihren Winterurlaub 2017/18. 

Die beliebtesten Skigebiete in Europa

Wo möchten Sie gerne Skiurlaub machen?

Wer seinen Winterurlaub auf der Piste verbringen möchte und noch das passende Hotel bzw. die passende Unterkunft sucht, hat mehrere Möglichkeiten zur Auswahl, denn Skigebiete und Pisten gibt es viele. Für ein günstiges Angebot inkl. Skipass empfehlen wir Europas Skigebiete.

Besonders empfehlenswert für Ihren Urlaub im Winter sind daher die Länder Österreich, Deutschland, Schweiz, Italien und auch Tschechien. Umfassen lässt sich sagen, dass die Alpen ein sehr gutes Preis-Leistungsverhältnis darstellen und mit relativ kurzen Anreisezeiten für einen entspannten Skiurlaub sorgen. 

Hier erwarten Sie nicht nur traumhaft schöne Hotels und Unterkünfte, sondern auch viel Schnee, tolle Wellnessangebote und für den der möchte auch ausgelassene Aprés-Ski-Partys, bei denen man andere Skifahrer kennenlernen kann. 

Ebenfalls bieten manche Hotels eigene Silvester Angebote an. So können Sie den Jahreswechsel entweden ganz entspannt, oder auf einer großen Party mit Ihrer Skireise auf einen ganz besondere Art verbinden. 

Was kostet ein Skiurlaub?

Die Kosten eines Skiurlaubs sind von Ihren individuellen Vorstellungen und Wünschen und somit von mehreren Faktoren abhängig. Ein günstiger Winterurlaub, auch für Familien, kann sich trotzdem in einer normalen Preisspanne bewegen und muss nicht die Welt kosten. So sollten Sie sich von Vornerein darüber im Klaren sein, ob Sie ein Hotel, Chalet, oder ein Ferienhaus als Unterkunft bevorzugen. 

Auch das Land in welchem sich Ihr gewünschtes Skigebiet bzw. die Unterkunft befinidet, hat einen Einfluss auf die Kosten des Angebots. So macht es beispielsweise einen Unterschied ob Sie in Österreich oder in der Schweiz ein Hotel, Chalet, oder Ferienhaus buchen möchten.

Der Skipass stellt einen weiteren Kostenpunkt für Ihren Urlaub dar. In vielen pauschalen Hotel Angeboten ist der Skipass schon enthalten und muss somit nicht extra erworben werden. Dennoch gibt es Skigebiete in denen Sie Ihren Skipass unabhängig von dem Hotel extra erwerben müssen, um die Piste rocken zu können. 

 

Was sollte man in den Skiurlaub mitnehmen?

Um den perfekten Winterurlaub genießen zu können, sollten Sie noch einige Dinge beachten: Es empfiehlt sich auf jeden Fall, die richtige Winter Kleidung für Ihre Reise einzupacken, um im Schnee nicht frieren zu müssen. Zu dieser gehören unter anderem Schneehosen, -Jacken, warme Pullover, Handschuhe, Mützen sowie Skibrillen und auch die richtigen Schneeschuhe. 

Um die Piste richtig rocken zu können, dürfen natürlich auch die Wintersportgeräte nicht fehlen. Hierbei bleibt es jedem selbst überlassen für welche Art der Fortbewegung er sich am meisten begeistern kann: Ob Skier- Snowboard oder Lenkschlitten - in den meisten Skigebieten sind zahlreiche Pisten vorhanden, wobei diese nach Schwierigkeitsgraden unterschieden werden. 

Wer schon die passende Ausrüstung bestitz, sollte diese ebenfalls mitnehmen, da die Vermietung von Skiern, sowie Snowboards oft nicht die günstigste Variante ist. Ebenfalls sind Schneerucksäcke ein guter Tipp, da Sie in diesen Ihre Wertsachen verstauen und mit sich führen können.

Kostenlose Urlaubsberatung
0800 240 4455
Täglich von 08:00-22:00 Uhr