Bewertungen Caldera de Bandama

8 Bewertungen

6.0
Sonnen
- Rundweg im Krater und auf dem Kraterrand möglich - Tor schließt um 17:00 Uhr - Pico de Bandama sehr empfehlenswert Reisetipp lesen
  -
Januar 19
,
Julian, Alter 19-25

6.0
Sonnen
Der Krater / Caldera de Bandama hat einen Durchmesser von ca. 1000 Meter und ist ca. 200 Meter tief. Oberhalb vom Krater befindet sich der Gipfel vom 574 Meter hohen Pico de Bandama. Vom Kraterrand aus hat man einen schönen Blick, sowohl in den grünen ... Reisetipp lesen
  -
November 18
,
Adere, Alter 61-65

6.0
Sonnen
Der „Caldera de Bandama,“ der Krater von Bandama, befindet sich ca. 15 bis 20 km von Las Palmas entfernt. Der Rand des Kraters liegt etwas unterhalb des 574 Meter hohen „Pico de Bandama“. Der Krater selbst ist ca. 200 Meter tief und hat einen Durchmess... Reisetipp lesen
  -
November 18
,
Herner, Alter 61-65

6.0
Sonnen
Wir haben mit dem Mietwagen die Caldera de Bandama auf Gran Canaria besucht. Zuerst sind wir auf den Aussichtpunkt gefahren und haben den Blick genossen, anschließend sind wir ab dem Startpunkt am Kraterrand die Runde über den Rand gelaufen. Es sind ca... Reisetipp lesen
  -
März 17
,
Sabine, Alter 51-55

6.0
Sonnen
Eine wunderschöne Wanderung auf dem Kranz eines Vulkans Reisetipp lesen
  -
August 16
,
Jörg, Alter 51-55

6.0
Sonnen
Bandama Krater Wanderung 6 km, 3 h, 9:00 Uhr - 16:30 Uhr Sehr praktisch fanden wir, dass bei Free Motion Wanderschuhe ausgeliehen werden können, Leihgebühr 4.-- Euro. Haben diese schöne und gut geführte Wanderung mit Free Motion Playa del Ingles gebu... Reisetipp lesen
  -
April 12
,
Monika, Alter 51-55

4.0
Sonnen
Caldera de Bandama ist ein Vulkankrater, welcher ca. 200 m tief ist. Direkt daneben ist der Berg Pico de Bandama, welcher 574 m hoch ist. Auf diesen kann man bis zur Spitze hinauf fahren und man hat eine sehr schöne Rundumsicht und vor allem wird einem... Reisetipp lesen
  - - 100% hilfreich
Mai 11
,
Annette, Alter 41-45

5.0
Sonnen
Vom Pico de Bandama schaut man in den ca. 200 Meter tiefen Krater, der Durchmesser beträgt über einen Kilometer. Schon die Anfahrt über eine schmale Serpentinenstraße macht Spaß und man hat hat tolle Ausblicke. Oben ist ein Parkplatz, man kann ein weni... Reisetipp lesen
  - - 100% hilfreich
Juli 07
,
Erika, Alter 51-55