Wandern

100% Weiterempfehlung 5.5 von 6 Gesamtbewertung
5.5 6 10
“Freizeit top” mehr lesen
im April 16, Evelyne , 56-60
“Sie sehen die Dünen in ihrer Größe, sowie das Meer” mehr lesen
im Oktober 15, Horst Johann , >70

Infos Wandern

Wandern am Dienstag,
Mit dem Progamm "Kirche unterwegs" haben wir 2 mal am Dienstag jeweils eine sehr schöne Wanderung in den Bergen Gran Canarias gemacht. An dieser Stelle möchte ich mich nochmals herzlich bei Herrn Pfarrer B. und seiner Frau Susanne für die tolle Organisation bedanken.
Es ging von Playa del Ingles mit Bussen ins Landesinnere zuerst nach San Bartholome der Tirajana. Von dort gings nach einer kleinen Pause weiter hoch in die Berge.
Die erste Wanderung führte uns vom Pico de las Nieves zum Cruz Grande.
In der zweiten Woche ging es dann weiter vom Cruz Grande nach Rosiana. Die Wanderungen waren relativ leicht und gemütlich. Toll fand ich dass uns dabei auch die Flora und Fauna der Insel erklärt wurde und wir so neben der grandiosen Landschaft auch einiges über die Pflanzen dort kennenlernen konnten.

Hotels in der Nähe: Wandern

alle anzeigen

10 Bewertungen Wandern

Reisetipp bewerten
Evelyne
Alter 56-60

Freizeit top

Wandern und Rad fahren in den Bergen, ein Erlebnis weiterlesen

im April 16
0% hilfreich
Gesamtbewertung 6.0
Weiterempfehlung
Bild des Benutzers krollekopp
Horst Johann
Alter >70

Sie sehen die Dünen in ihrer Größe, sowie das Meer

Diese Wanderung folgt der als Costa Canaria genannten Küste zwischen Playa del Ingles und Maspalomas. Da es hier sehr gute Verbindungen mittels Bussen zwischen den beiden Orten gibt, kann man von jedem Ort los marschieren. Im Prinzip ist es eine Wanderung oder ausgedehnter Spaziergang am Strand und an den Dünen vorbei. Natürlich auch über die Dünen, nur dann gelten etwas andere Vorbereitungen. Zuerst geht es wie ein Spaziergang durch den Badeort Playa del Ingles vom Busbahnhos Tropical. B... weiterlesen

im Oktober 15
Gesamtbewertung 6.0
Weiterempfehlung
Gerd
Alter 61-65

Wandern auf Gran Canaria mit "Der Wanderstab"

Gran Canaria ist nicht nur Strand, Hip-Hop und Nightlife: Wir haben die Insel von seiner schönsten Seite kennengelernt. Traumhafte Bergwelt und nahezu unberührte Natur findet man abseits der ausgetretenen Pfade, an deren Ende sich meist eine kleine Einkehrmöglichkeit (oftmals Familienbetriebe) bietet. Wir haben die Wandertour mit Marion und Jörg (=Der Wanderstab) gemacht und sind restlos begeistert. Mit solchen fachkompetenten Bergführern ist Wandern auf Gran Canaria ein absolutes Highlight. weiterlesen

im April 15
100% hilfreich
Gesamtbewertung 6.0
Weiterempfehlung
Bild des Benutzers Miezekatz
Jenny
Alter 14-18

Schöne, preiswerte Touren ins Inselinnere

Das evangelische Touristenpfarramt bietet regelmäßig schöne Wandertouren (leicht, aber auch anspruchsvoller) sowie Ausflüge z. B. im Februar zum Karneval in der Hauptstadt an. Nähere Infos erhielten wir im Tourist-Info-Pavillon oberhalb v. Maspalomas (am Aussichtspunkt). Die Pfarrleute sind sehr nett und organisieren alles ganz wunderbar. Die Ausflugs-Gruppen sind teils sehr groß (das viel Stammpublikum), wen das nicht stört, der kann hier wirklich schöne Touren machen. Es wurde übrigens doc... weiterlesen

im Februar 08
100% hilfreich
Gesamtbewertung 6.0
Weiterempfehlung
Bild des Benutzers Round the World
Christine
Alter 26-30

Blick nach Teneriffa!

Die kurze Wanderung zum Roque Nublo war für mich eines der Highlights des Gran Canaria Urlaubs. Ich bin kein begeisterter Wanderer, aber die Strecke ist ja nicht so lang und abwechslungsreich. Zuerst geht es ein Stück durch den Wald, später klettert man dan schon fast auf das Hochplateau. Unterwegs wird die Aussicht immer besser. Wir hatten Glück mit dem Wetter und konnten vom Plateau aus sogar nach Teneriffa sehen. Der Roque Nublo, der von unten aus nicht so groß aussieht, wirkt aus der Nähe... weiterlesen

im Mai 08
100% hilfreich
Gesamtbewertung 6.0
Weiterempfehlung

Altersgruppen

Werbung