Vega de Rio Palmas

100% Weiterempfehlung 5.8 von 6 Gesamtbewertung
5.8 6 13
“Durch das Tal der Palmen” mehr lesen
im Oktober 18, Jörn , 51-55
“Ein must have seen Ausflugsziel in der Region” mehr lesen
im März 16, Steffen , 41-45

Infos Vega de Rio Palmas

Ein relativ leichter Wanderweg für in Summe ca. 1,5 Std führt vom Ort bei einer Brücke das Bachbett entlang zu einem Wasserspeicher. Er ist mittlerweile aber total Versandet.
Beim Wasserspeicher den Weg unterhalb nehmen, dann geht der Weg nach der Staumauer noch ein Stückchen nach unten zu einer Kapelle (Virgen de la Pena).
Sehr malerisch gelegen.

Hotels in der Nähe: Vega de Rio Palmas

alle anzeigen

13 Bewertungen Vega de Rio Palmas

Reisetipp bewerten
Bild des Benutzers LeRacou66
Jörn
Alter 51-55

Durch das Tal der Palmen

Auf der kurvenreichen und zuweilen etwas schmalen Höhenstraße zwischen Pájara und Betancuria zweigt auf halben Weg das kleine Dorf Vega de Rio Palma ab, wobei allerdings weniger der 200-Einwohner-Ort selbst, sondern die sich anschließende Talmulde im Verlauf des zumeist ausgetrockneten Flusses den Besuch so reizvoll macht. Fast wie in einer Oase wächst hier üppiges Grün zwischen den Flanken der Berge, riesige Palmen, Tamarinden und sogar Schilf gedeihen im Flussbett, welches sich bis zu eine... weiterlesen

im Oktober 18
Gesamtbewertung 6.0
Weiterempfehlung
Bild des Benutzers bibsie
Steffen
Alter 41-45

Ein must have seen Ausflugsziel in der Region

Wir waren mit dem Mietwagen auf der der Insel unterwegs. Vega de Rio Palmas im Palmental mit dem Stausee und der "Weißen Kapelle" ist eine sehr schöne Sehenswürdigkeit und top Ausflugsziel in der Region. Sehr gerne kommen wir wieder und empfehlen das must have seen Ausflugsziel in der Region sehr gerne weiter. weiterlesen

im März 16
Gesamtbewertung 6.0
Weiterempfehlung
Bild des Benutzers Hans-Peter Scherer
Hans - Peter
Alter 56-60

Vega de Rio Palmas, abgelegen aber sehr reizvoll

Das „Vega de Rio Palmas“ (Tal der Palmen) liegt ungefähr in der Mitte zwischen Betancuria und Pajara an der Verbindungsstrasse FV – 30. Das „Vega de Rio Palma“ ist angeschrieben. Nach dem Abbiegen sind wir mit unserem Mietwagen noch ca. 1,5 km weitergefahren und haben dort vor der zweiten Flussüberquerung am Ortsende geparkt. Die Wanderung am Flussbett entlang mit den Palmen war sehr schön. Nach ca. 30 Minuten kommt man an eine sehenswerte Staumauer mit kleinem Stausee. Beim Stausee geht de... weiterlesen

im Dezember 15
Gesamtbewertung 6.0
Weiterempfehlung
Bild des Benutzers bibsie
Steffen
Alter 41-45

Ajui - Palmental. Top Ausflugsziel in der Region!

Wir waren mit Last Minut Travel auf der Großen Inselrundfahrt unterwegs und fuhren durch Ajui - Palmental mit Naturschutzgebiet Pajara, mit Aussichtspunkt Degollada de los Granadillos, Mirador de Las Peñitasum, dem ausgetrockneten Stausee, Vega de Rio Palmas, Denkmal der Könige Ayose und Guize, Kirche Nuestra Señora de Regla, dem Ort Pajara selbst. Ein sehr schönes Ausflugsziel in der Region. Sehr gerne empfehlen wir das Ajui - Palmental in kombination einer Inselrundfahrt sehr gerne weiter. weiterlesen

im Juli 15
Gesamtbewertung 6.0
Weiterempfehlung
Bild des Benutzers bibsie
Steffen
Alter 41-45

Vega de Rio Palmas top Ausflugsziel in der Region

Wir waren mit Last Minut Travel auf der Großen Inselrundfahrt unterwegs und besichtigten Vega de Rio Palmas. Eine sehenswüdigkeit auf der Strecke nach Betanacuria. Ideal als in Kombination mit einer Inselrundfahrt ist das sehre zu empfehlen. weiterlesen

im Juli 15
Gesamtbewertung 6.0
Weiterempfehlung

Altersgruppen

Werbung

Interessantes in der Nähe

Reisetipp abgeben

Nightlife

Noch kein Reisetipp vorhanden. Haben Sie einen? Reisetipp abgeben