Tappeinerweg

100% Weiterempfehlung 5.8 von 6 Gesamtbewertung
5.8 6 13
“Tappeiner Weg” mehr lesen
im Oktober 19, Thomas , 51-55
“Tappeiner Weg - must see in Meran” mehr lesen
im März 19, Uwe Andreas , 56-60

Infos Tappeinerweg

Der Tappeinerweg ist ein leichter Wanderweg, der vom Pulverturm aus den Hang unterhalb von Dorf Tirol entlang führt und permanent einen tollen Ausblick über die Dächer der Stadt bietet. Am Tappeinerweg entlang finden sich viele mediterane Pflanzen, was den Weg so außergewöhnlich macht. Abgerundet wird das Ganze durch mehrere kleine Cafés, Weinstuben und Restaurants, wo eine Rast eingelegt werden kann. Der Tappeinerweg ist kein Rundweg, wer aber gut zu Fuß ist, kann am Ende über eine Serpentinenstraße zur Burg Tirol aufsteigen und dann über Dorf Tirol wieder zurück zum Pulverturm. Diese große Runde ist aber schon deutlich anspruchsvoller und nimmt einiges an Zeit in Anspruch. Wir sind über den Gneidweg (oberhalb vom Tappeinerweg) wieder zurück zum Ausgangspunkt. Für Spaziergänger ist am Ende des Weges ein Restaurant bei dem man nach einer Stärkung wieder umkehren könnte. Die meiste Zeit läuft man unter Bäumen, was das Spazieren auch im Sommer deutlich erleichtert. Man trifft dort viele ältere Menschen, da der Tappeinerweg kaum Höhenunterschiede zu bewältigen hat. Aber auch jungen Menschen dürfte dieser entspannte Flanierweg gut gefallen. Über den Gneidweg läuft man fast permanent schattenfrei durch die Apfel- und Weinplantagen und hat zur Traubenernte dort immer wieder die Möglichkeit direkt am Feld frischgepressten Saft zu trinken! Ein Traum sag ich euch.

Hotels in der Nähe: Tappeinerweg

alle anzeigen

13 Bewertungen Tappeinerweg

Reisetipp bewerten
Bild des Benutzers HolidayChecker19906413
Thomas
Alter 51-55

Tappeiner Weg

Wunderschöne Aussicht auf Meran und Umgebung weiterlesen

im Oktober 19
Bild des Benutzers jackpot 777
Uwe Andreas
Alter 56-60

Tappeiner Weg - must see in Meran

Wirklich toller Rundweg über den Dächern von Meran mit schöner Vegetation und gemütlichen Einkehrmöglichkeiten. Eigentlich da Highlight von Meran, entsprechend frequentiert. weiterlesen

im März 19
Bild des Benutzers reiselilly
Brigitte
Alter 61-65

Über den Dächern von Meran

Von Dorf Tirol aus bin ich durch die Ketschngasse (am Minigolfplatz) nach Meran-Gratsch gewandert und bin dann dort über den Tappeinerweg, ( der dort endet bzw. beginnt - je nach Sichtweise) in Richtung Meran-Stadtmitte gelaufen. Unterwegs gibt es wunderbare Aussichten auf Meran, und auch Einkehrmöglichkeiten. Dieser Weg ist für Familein mit Kindern und Kinderwagen gut geeignet. Ich denke auch für Rollifahrer, weil ich unterwegs einige gesehen habe. Von Gratsch aus läuft man ca. 2 Std. ... weiterlesen

im Juni 18
Bild des Benutzers sportdoc
Norbert
Alter 56-60

Der Panoramaweg

Traumpanorama Spazier - Lauf - Wander - Meditationsweg über Meran mit vielen Einkehrmöglichkeiten, ein Muss bei einem Besuch in Meran... weiterlesen

im Oktober 17
Bild des Benutzers LeRacou66
Jörn
Alter 51-55

Der Panoramaweg über den Dächern Merans

Der „Tappeinerweg“ ist eine etwa 5 Kilometer lange Promenade, die sich in 100 Metern Höhe über Merans Altstadt am Küchelberg bis nach Gratsch zieht. Angelegt wurde der Weg bereits 1890 und Namensgeber war der Kurarzt Dr. Franz Tappeiner, der damals ein kleines Vermögen für die Anlage der Promenade spendete. Praktisch den ganzen Tag über von der Sonne beschienen, erwärmt sich der felsige Untergrund auch an milden Tagen schnell und speichert dann lange die Wärme, so dass am „Tappeinerweg“ eine... weiterlesen

im August 17

Altersgruppen

Interessantes in der Nähe

Reisetipp abgeben

Sehenswürdigkeiten

Tappeinerweg

Nightlife

Noch kein Reisetipp vorhanden. Haben Sie einen? Reisetipp abgeben

Hotels in der Umgebung