Radfahren Binz auf Rügen

Radfahren Binz auf Rügen
Radfahren Binz auf Rügen
Radfahren Binz auf Rügen
Radfahren Binz auf Rügen
100% Weiterempfehlung 4.2 von 6 Gesamtbewertung
4.2 6 6
“Leider schlecht” mehr lesen
im August 21, Peter , 51-55
“Radfahren in der Steinzeit” mehr lesen
im August 17, Angelika , 41-45

Infos Radfahren Binz auf Rügen

Wir haben einen Tagesausflug von Binz auf den Kaiserstuhl unternommen.

So schlechte Fahrradwege wie auf dieser Strecke sind uns gänzlich unbekannt.

Die reisnste Huppelpiste - einfach fürchterlich. Deshalb haben wir auf der Rückfahrt die

Straße bis zu den wieder guten Fahrradwegen benutzt.

Hotels in der Nähe: Radfahren Binz auf Rügen

alle anzeigen
0.13 km entfernt - Mecklenburg-Vorpommern, Deutschland
0.18 km entfernt - Mecklenburg-Vorpommern, Deutschland
0.2 km entfernt - Mecklenburg-Vorpommern, Deutschland
0.2 km entfernt - Mecklenburg-Vorpommern, Deutschland
0.24 km entfernt - Mecklenburg-Vorpommern, Deutschland
0.3 km entfernt - Mecklenburg-Vorpommern, Deutschland
0.3 km entfernt - Mecklenburg-Vorpommern, Deutschland
0.32 km entfernt - Mecklenburg-Vorpommern, Deutschland
0.32 km entfernt - Mecklenburg-Vorpommern, Deutschland

6 Bewertungen Radfahren Binz auf Rügen

Reisetipp bewerten
Peter
Alter 51-55

Leider schlecht

Wir haben einige Radurlaube in D, AUS und NL hinter uns, aber von Rügen sind wir wirklich enttäuscht. Oft gibt es keine Radwege und man muss auf stark befahrene Straßen ausweichen. Vorhandene „Radwege“ sind oft unterirdische Buckelpisten. weiterlesen

im August 21
Angelika
Alter 41-45

Radfahren in der Steinzeit

Radfahren auf Rügen ist ziemlich anstrengend! Grund hierfür ist das sehr schlecht ausgebaute Radwegenetz und -wenn ein Radweg vorhanden ist- die zum größten Teil sehr schlechte Beschaffenheit der Radwege. Bei asphaltierten Radwegen ist die Oberfläche in der Regel durch Wurzeln der Bäume aufgerissen. Oftmals gibt es aber auch nur sandige, mit Schlaglöchern durchzogene Wege, auf denen man sehr aufpassen muss und die umliegende Gegend kaum beachten kann. Oder mit dicken, alten Steinen gepflaster... weiterlesen

im August 17
Bild des Benutzers Angler2014
Holger
Alter 56-60

Fitnes

Radwege sind einwandfrei ausgebaut man kommt mit den Rad überall hin. weiterlesen

im Juni 16
Bild des Benutzers Mia1987
Sophia
Alter 26-30

Sport frei!

Kann nur empfehlen übers Hochufer mit Rad von Binz nach Göhren und zurück mit dem Rasenden Roland! Oder anders rum. Jenachdem wo man Startet. Die Landschaft ist einmalig, Wälder,Wiesen,Blumen,Moore,Seen,das Merr von ganz weit oben zu sehen ist Traumhaft. Bitte nicht einen ausgebauten Wanderweg erwarten. Es geht über Stock und Stein, hoch und runter. Aber jede Wurzel,Stein,Berg,Tal jede Schweißperle lohnt sich wenn man ganz oben über der Ostsee steht und einen fantastischen Ausblick genießen ... weiterlesen

im Juni 16
Bild des Benutzers sagitt
Hans
Alter 66-70

Aufgepasst

In Rügen ist Radfahren nicht ungefährlich. Die Strassen sind eng, in den Ortschaften von teilweise unterirdischer Qualität. Der Strassenquerschnitt ist nicht sehr breit, Fahrradwege gibt es häufiger nicht, dafür aber auf den Hauptstrecken eine Unmege Verkehr. Tipps: 1. Unbedingt Radfahrkarte besorgen. Es gibt eine sehr gute, die neben den Wegen deren Qualität angibt und deswegen sehr hilfreich 2. Wenn es geht, Auto ind Rad kombinieren, um dort zu fahren, wo es sinnvoll ist 3. Auf den... weiterlesen

im Juli 10
100% hilfreich

Altersgruppen

Interessantes in der Nähe

Reisetipp abgeben

Nightlife

Goldener Löwe

Hotels in der Umgebung

Binz auf Rügen, Mecklenburg-Vorpommern
Eigene Anreise z.B.
1 Tag
Entfernung
0,0 km
Auf Karte anzeigen
Gäste loben: Einkaufsmöglichkeiten in der Nähe, gute Fremdsprachenkenntnisse, freundliches Personal, Nähe zum Strand, Ausgehmöglichkeiten in der Nähe, allgemeine Sauberkeit
Binz auf Rügen, Mecklenburg-Vorpommern
Eigene Anreise z.B.
1 Tag
Entfernung
0,0 km
Auf Karte anzeigen
Gäste loben: Ausgehmöglichkeiten in der Nähe, Nähe zum Strand, Einkaufsmöglichkeiten in der Nähe, freundliches Personal, gute Lage für Ausflüge, gute Fremdsprachenkenntnisse