Playa de La Caleta

100% Weiterempfehlung 5.6 von 6 Gesamtbewertung
5.6 6 12
“Geheimtip” mehr lesen
im Januar 16, Edith , 51-55
“Schöne Bucht mit tollem Blick auf den Teide” mehr lesen
im Januar 16, Sabine , 51-55

Infos Playa de La Caleta

Die Playa de la Caleta gehört zur Gemeinde Hermigua. Es ist der einzige Strand im Norde Gomeras, der bedingt badetauglich ist. Allerdings ist der schwarze Sand stark mit Steinen durchsetzt. Das Baden in der Brandung hat somit seine Risiken und ist nur für gute und mutige Schwimmer zu empfehlen. Dennoch ist die Playa de la Caleta ein schöner Platz mit Teneriffa und dem Teide im Hintergrund. Man kann am Strand liegen oder findet schattige Plätze mit Holztischen fürs mitgebrachte Picknick. Auch Grillstellen sind vorhanden. In einem kleinen Restaurant können Getränke und Speisen gekauft werden.
Caleta ist uber die Uferstraße von Hermigua aus erreichbar. Die Straße ist gut, teilweise neu, aber sehr kurvenreich und schmal. Wenig befahren, aber vorsichtiges und vorausschauendes Fahren ist dringend zu empfehlen.

Hotels in der Nähe: Playa de La Caleta

alle anzeigen

12 Bewertungen Playa de La Caleta

Reisetipp bewerten
Bild des Benutzers edith-stoecker
Edith
Alter 51-55

Geheimtip

Einsamer Strand, sehr gute Gastronomie, wunderschöner Blick auf den Teide. weiterlesen

im Januar 16
0% hilfreich
Gesamtbewertung 6.0
Weiterempfehlung
Bild des Benutzers Lind-24
Sabine
Alter 51-55

Schöne Bucht mit tollem Blick auf den Teide

Wir hatten während unserer Kreuzfahrt einen Tagestopp in San Sabastian und sind mit dem Mietwagen über die Insel gefahren. Im ADAC Reiseführer hatte ich vorher von Hermigua gelesen und von dort aus auch den Weg zur Kiessandbucht Playa Caleta. Man ihn entweder in einer Fußmarsch und einigen Höhenmetern erreichen oder über eine doch ziemlich abenteuerlicheAutopiste. Die Straße ist zwar überwiegend befestigt, bietet aber Bodenwellen, sehr enge schlecht einzusehende Kurven und ein stetiger Blick... weiterlesen

im Januar 16
Gesamtbewertung 5.0
Weiterempfehlung
Petra
Alter 51-55

Ungezähmte Natur

Ideal für einen "Strandtag" - trotz schwarzem Sand und wilder Natur lohnt sich hier ein Badetag, wenn die Brandung es zulässt. Sogar eine Stranbar und toiletten gibt es hier! Und man kann den ganzen Tag dem Brandungsspiel zuschauen! weiterlesen

im September 15
Gesamtbewertung 6.0
Weiterempfehlung
Petra
Alter 51-55

Nur im Sommer empfehlenswert

Im winter liegt diese Bucht immer im Schatten und die Brandung ist zum Baden zu stark. Aber die Wanderung dorthin ist allemal die Mühe wert, schon allein der Aussicht wegen :-) weiterlesen

im Januar 14
Gesamtbewertung 4.0
Weiterempfehlung
Steffen & Beatrice
Alter 41-45

Zum Baden und Sitzen

Die Anreise ist schon ein Erlebnis - Serpentinen hoch wie runter. Der Strand, einer der wenigen mit Bademöglichkeit überzeugt durch Ambiente. Einige Sonnenschirme, dazu ein Restaurant mit gutem Angebot. Wer zwischendurch wandern will, kann eine Tour zur Muelle de San Lorenzo wählen. Bei hohen Wellen lieber nur den Atlantik vom Strand genießen. Die Strömung ist nicht zu unterschätzen. Sitzbänke vor dem Restaurant laden einfach zum Verweilen ein. Hier ist die Welt noch ursprünglich. weiterlesen

im August 13
Gesamtbewertung 6.0
Weiterempfehlung

Altersgruppen

Werbung

Interessantes in der Nähe

Reisetipp abgeben

Sport & Freizeit

Rote Wand

Essen & Trinken

Casa Creativa

Nightlife

Noch kein Reisetipp vorhanden. Haben Sie einen? Reisetipp abgeben

Shopping

Supermarkt und Markthalle

Hotels in der Umgebung