Pico do Arieiro

100% Weiterempfehlung 5.6 von 6 Gesamtbewertung
5.6 6 20
“Muss man gemacht haben !” mehr lesen
im Oktober 22, Daniela , 31-35
“Traumhafte Aussichten auf 1800 Metern Höhe” mehr lesen
im Juli 19, Martin , 46-50

Infos Pico do Arieiro

Der Pico do Arieiro ist mit seinen stattlichen 1818 Metern der drittgrößte Berg Madeiras und zudem leicht über eine Straße erreichbar. Am Gipfelplateau erwartet Sie ein phänomenaler Rundumblick von den höchsten Erhebungen im Zentrum der Insel bis an die Nordküste, von der Brücke Ponta de São Lourenço im Osten über die im Süden aus dem Meer ragende Inselgruppe Ilhas Desertas bis hin zur Hochebene Paúl da Serra im Westen.

Verfasst von HolidayCheck

Dieser Beitrag ist abgeschlossen.
Beitrag melden

Hotels in der Nähe: Pico do Arieiro

alle anzeigen

20 Bewertungen Pico do Arieiro

Reisetipp bewerten
Bild des Benutzers Dani02121986
Daniela
Alter 31-35

Muss man gemacht haben !

Wenn man auf Madeira ist, muss man die Route vom Pico do Arieiro zum Pico Ruivo gehen. Wir sind mit dem Auto bis zum Parkplatz hoch gefahren. Von hier startet die Tour. Man geht über viele Treppen. Eine gute körperliche Fitness und Trittsicherheit sollte vorhanden sein. Die Mühe lohnt sich. Die Wanderung ist unglaublich schön und der Ausblick bei schönem Wetter der Wahnsinn. weiterlesen

im Oktober 22
Bild des Benutzers Bobby145
Martin
Alter 46-50

Traumhafte Aussichten auf 1800 Metern Höhe

Der Pico do Arireiro ist ein toller Aussichtspunkt in der Inselmitte. Von Funchal fährt man weniger als eine Stunde mit dem Mietwagen und es lohnt sich. Die Straßen im Inselinneren sind oft etwas steil und deswegen solte man in Madeira auch nicht unbedingt den kleinsten Mietwagen nehmen. Gefühlt sind wir die gesamte Strecke im 3 Gang gefahren. Die Parkpätze am Ziel sind manchmal etwas knapp. Die Aussichten sind wunderschön und traumhaft. weiterlesen

im Juli 19
Bild des Benutzers HolidayChecker20410487
Jörg
Alter 51-55

Unbedingt hinfahren.

Der drittgrößte Berg Madeiras mit 1818 Meter. Alleine die Fahrt dorthin hat sich schon gelohnt. Und dann wieder dieser Ausblick. Großartig. weiterlesen

im Januar 19
Adam
Alter 41-45

Der höchste Berg von Madeira mit schönem Panorama.

Der höchste Berg von Madeira ist einfach zu erreichen, weil man dorthin mit dem Auto kommen kann. Es ist zwar nicht der höchste und der schönste Berg der Welt, aber das Panorama von der Spitze macht schon einen guten Eindruck. Dabei muss man darauf vorbereitet sein, dass da oben richtig windig und im Winter sogar unangenehm kalt sein kann. weiterlesen

im Januar 17
Bild des Benutzers elke3
Elke
Alter 61-65

Traumhaft schön

Eine herrliche Landschaft, die mich sehr beeindruckt hat. Besonders die Wolken, die teilweise unter den Gipfeln hingen. Ich lebe auf Gran Canaria, die gibt es auch schöne Berglandschaften. Aber auf Madeira ist alles grün und dazwischen leuchtet gelb der Ginster. Einfach traumhaft! weiterlesen

im Mai 17
0% hilfreich

Altersgruppen

Interessantes in der Nähe

Reisetipp abgeben

Nightlife

Flair Spot Bar

Hotels in der Umgebung