Museum von Portimao

100% Weiterempfehlung 6.0 von 6 Gesamtbewertung
6 6 1
“Museum in einer ehemaligen Sardinenkonservenfabrik” mehr lesen
im Juni 11, Ursula , 41-45

Infos Museum von Portimao

Direkt am Pier, untergebracht im Gebäude einer alten umgebauten Konservenfabrik, erweckt das städtische Museum von Portimão die fesselnde Geschichte der Stadt zu neuem Leben. Die im Jahr 2008 eröffnete und optisch sehr ansprechend gestaltete Ausstellung setzt drei Schwerpunkte: Archäologie, Unterwasserfunde und die regional so wichtige Fischverarbeitungsindustrie. Erläutert wird jeder Schritt der Produktionskette - vom Fang bis zur Verpackung, einschließlich dem Rattern der alten Fabrikfließbänder.

Verfasst von HolidayCheck

Dieser Beitrag ist abgeschlossen.
Beitrag melden

Hotels in der Nähe: Museum von Portimao

alle anzeigen

1 Bewertungen Museum von Portimao

Reisetipp bewerten
Ursula
Alter 41-45

Museum in einer ehemaligen Sardinenkonservenfabrik

Das Museum befindet sich in einer ehemaligen Sardinenkonservenfabrik. Zur Einführung kann man sich einen kurzen Film anschauen. Läuft zwar nicht in Deutsch, ist aber nicht notwendig man versteht den Film trotzdem. In dem Museum wird Schritt für Schritt gezeigt wie die Sardinen verarbeitet wurden bis sie in der Dose verkauft werden konnten. Außerdem wird auch die Herstellung der Konservendosen gezeigt. Ein Stockwerk höher wird die Olivenernte und Olivenölherstellung erklärt. Für Kinder... weiterlesen

im Juni 11
Gesamtbewertung 6.0
Weiterempfehlung

Altersgruppen

Interessantes in der Nähe

Reisetipp abgeben

Sport & Freizeit

Santa Bernarda

Nightlife

Aqua Beach Club

Hotels in der Umgebung