phone
Reisebüro ÖffnungszeitenReisebüro Mo-Fr: 09:00-19:00 Uhr • Sa/So/Feiertage: 09:00-15:00 Uhr 089 143 79 133HolidayCheck ReisebüroMo-Fr: 09:00-19:00 Uhr • Sa/So/Feiertage: 09:00-15:00 Uhr
arrow-bottom
infoCorona: Alle Reisehinweise, Umbuchungs- und Stornierungsmöglichkeitenarrow-right

Magische Säule

100% Weiterempfehlung 5.3 von 6 Gesamtbewertung
5.3 6 7
“Man sollte sich damit schon auseinander setzen...” mehr lesen
im August 20, Horst Johann , >70
“Magische Säule” mehr lesen
im Juli 19, Edith , 66-70

Infos Magische Säule

Für den Reisetipp Magische Säule existiert leider noch keine allgemeine Beschreibung. Ihr wertvolles Reisewissen ist jetzt gefragt. Helfen Sie mit, objektive Informationen wie in Reiseführern anderen Gästen zur Verfügung zu stellen.

Hotels in der Nähe: Magische Säule

alle anzeigen
0.69 km entfernt - Baden-Württemberg, Deutschland
0.71 km entfernt - Baden-Württemberg, Deutschland
0.72 km entfernt - Baden-Württemberg, Deutschland
0.75 km entfernt - Baden-Württemberg, Deutschland
0.76 km entfernt - Baden-Württemberg, Deutschland
0.87 km entfernt - Baden-Württemberg, Deutschland
0.89 km entfernt - Baden-Württemberg, Deutschland
0.89 km entfernt - Baden-Württemberg, Deutschland
0.9 km entfernt - Baden-Württemberg, Deutschland
0.91 km entfernt - Baden-Württemberg, Deutschland

7 Bewertungen Magische Säule

Reisetipp bewerten
Bild des Benutzers krollekopp
Horst Johann
Alter >70

Man sollte sich damit schon auseinander setzen...

Peter Lenk schuf diese Säule um auch in Meersburg die dort gewesenen Personen etwas zu veräppeln, wie der Volksmund so schön sagt. Damit haben allerdings viele Gäste kaum einen Bezug, etwas anderes ist natürlich die IMPERIA in Konstanz, hier werden die geistlichen und weltlichen Führungspersonen des damaligen Konzils gezeigt, denn es waren doch 2 Jahre die Liebesdienerinnen dort, um die sexuellen Bedürfnisse zu erfüllen.... Ja so eine unglaubliche Säule. Hier in Meersburg gab es na... weiterlesen

im August 20
Gesamtbewertung 6.0
Weiterempfehlung
Bild des Benutzers Heidi-55
Adere
Alter 61-65

Interessantes Kunstwerk im Hafen von Meersburg

Die Magische Säule im Hafen von Meersburg ist ein recht interessantes, modernes Kunstwerk, welches auf satirische Art und Weise Sagenfiguren und echte Personen aus der Geschichte von Meersburg darstellen. Wenn Sie mit dem Schiff in den Hafen von Meersburg einfahren, oder mit dem Schiff Meersburg verlassen, so kommen Sie an diesem Kunstwerk vorbei. weiterlesen

im Mai 19
Gesamtbewertung 5.0
Weiterempfehlung
Bild des Benutzers Herb.W.
Herner
Alter 61-65

Eigenwilliges Denkmal am Hafen

Die „Magische Säule“ an der Hafenmole von Meersburg ist ein satirisches (und eigenwilliges) Denkmal. Es ist ein Kunstwerke von Peter Lenk. Auf der Magischen Säule sind folgende reale oder irreale Personen dargestellt, die alle Bezug zur Meersburg hatten: 1.) ganz oben, als angreifende Möwe ist die Dichterin, Schriftstellerin und Komponistin Annette von Droste-Hülshoff (1797-1848) dargestellt. Sie war die Schwägerin des ebenfalls auf der Magischen Säule verewigten Freiherrn Joseph von Laßberg... weiterlesen

im Mai 19
Gesamtbewertung 5.0
Weiterempfehlung
Bild des Benutzers edithe
Edith
Alter 66-70

Magische Säule

Die Magische Säule befindet sich im Hafenbereich,da wo die Linienschiffe anlegen.Sie wurde gestaltet von Peter Lenk und zeigt satirische Portraits folgender Persönlichkeiten: Freiherr Joseph von Laßberg (1770-1855 Wendelgard von Halten Annette von Droste-Hülshoff (1797-1848) Franz Anton Mesmer (1734-1815) Johann Joseph Gassner (1727-1779). Von hier hat man auch einen herrlichen Ausblick über den Bodensee mit Hafen, sowie die anlegenden und abfahrenden Schiffe und die Strandpromenade. weiterlesen

im Juli 19
Gesamtbewertung 5.0
Weiterempfehlung
Bild des Benutzers Sonnenfan2000
Christopher
Alter 26-30

Ein satirisches Kunstwerk von Peter Lenk im Hafen!

Die Magische Säule von Peter Lenk zeigt satirische Portraits von verschiedenen Städtischen Persönlichkeiten wie dem "Meersburger Amor", Freiherr Joseph von Laßberg (1770-1855), Annette von Droste-Hülshoff (1797-1848), Wendelgard von Halten, Franz Anton Mesmer (1734-1815) und Johann Joseph Gassner (1727-1779). Sobald man sich mit der Geschichte dieser Persönlichkeiten auseinander setzt wird das eher fragwürdig platzierte Kunstwerk am Hafeneingang zum kleinen Highlight der Stadt! weiterlesen

im Juni 19
Gesamtbewertung 6.0
Weiterempfehlung

Altersgruppen

Interessantes in der Nähe

Reisetipp abgeben

Hotels in der Umgebung