100% Weiterempfehlung 5.8 von 6 Gesamtbewertung
5.8 6 4
“Beeindruckend und sehenswert” mehr lesen
im Mai 17, Joe , 51-55
“Imposantes Bauwerk” mehr lesen
im Juni 07, Daniela , 26-30

Infos Kathedrale

Die zwischen 1523 und 1704 erbaute Kathedrale von Granada, offizieller Name "Catedral Santa María de la Encarnación de Granada", erhebt sich im historischen Zentrum der Stadt an der Straße Gran Vía de Colón, zwischen der Plaza Bib-Rambla und der Plaza Nueva. Das rechteckige 116 Meter lange und 67 Meter breite fünfschiffige Gotteshaus wurde auf Anordnung der spanischen Könige auf den Fundamenten der ehemaligen Hauptmoschee errichtet. Da das Bauwerk in mehreren Phasen entstand, findet man unterschiedliche Baustile. Begonnen wurde das Bauwerk nach den Plänen von Enrique Egas im spätgotischen Stil und dann ab etwa 1530 unter Diego de Siloé im Stil der Renaissance weitergeführt. Die Hauptfassade schließlich wurde nach den Plänen von Alonso Cano barock gestaltet. Die durch korinthische Säulen getrennten Kirchenschiffe mit einem Kreuzrippengewölbe sind 57 Meter hoch. Die geplanten zwei Glockentürme sind unvollendet geblieben. Sehenswert sind die Seitenkapellen, die Orgelemporen, der Silbertabernakel im Altarraum, die Marienstatue in der Nähe der
Sakristei und Großgemälde des Granadiners Alonso Cano (1601–1667) im Inneren. Angeschlossen ist die rotundenförmige reich verzierte Capilla Real aus dem Jahr 1517, in der sich die Grabstätten der katholischen Könige befinden. Das Nordportal der "königlichen Kapelle" ist mit Skulpturen verziert. Die Kathedrale und die Capilla Real wurden 1929 von der spanischen Regierung zum nationalen historischen Kulturdenkmal erklärt.

Homepage: http://www.catedraldegranada.com/

Hotels in der Nähe: Kathedrale

alle anzeigen

4 Bewertungen Kathedrale

Reisetipp bewerten
Bild des Benutzers 4Traveller
Joe
Alter 51-55

Beeindruckend und sehenswert

Die Kathedrale inmitten der Altstadt ist ein beeindruckendes Renaissance-Gebäude. Im inneren selbst ist sie überwältigend, mit Seitenaltären, hohen und sehr hellen Haupt- und Seitenschiffen, mit einer überaus interessanten Altarraum-Konstruktion, einem sehr interessanten Altar sowie zwei spektakulären Orgeln, die sich gegenüberstehen. Der Eintritt kostet 5 €, dazu gibt es dann einen Audioguide, der allerdings sehr selbstbeweihräuchernd katholisch ist. Unbedingt besichtigenswert! weiterlesen

im Mai 17
Gesamtbewertung 6.0
Weiterempfehlung
Bild des Benutzers scat78
Daniela
Alter 26-30

Imposantes Bauwerk

Die Kathedrale in Granada ist ein sehenswertes imposantes Bauwerk. Mit dem Bau wurde im 16. Jahrhundert begonnen. Eintrittspreis: 3, 50 Euro p. P. Lage: Gran Via de Colon, neben der Capilla Real weiterlesen

im Juni 07
50% hilfreich
Gesamtbewertung 5.0
Weiterempfehlung

Altersgruppen

Werbung

Interessantes in der Nähe

Reisetipp abgeben

Sehenswürdigkeiten

Kathedrale

Essen & Trinken

Vía Colón

Nightlife

Granada 10

Shopping

Cerámica Al Yarrar

Hotels in der Umgebung