phone
Reisebüro Täglich von 08:00-23:00 Uhr089 143 79 133HolidayCheck ReisebüroTäglich von 08:00-23:00 Uhr
arrow-bottom

Holocaustmahnmal Schuhe am Donauufer

100% Weiterempfehlung 6.0 von 6 Gesamtbewertung
6 6 6
“Denkmal für Tote, die hier erschossen wurden” mehr lesen
im Mai 17, Monika , 66-70
“Bedrückendes Mahnmal” mehr lesen
im Oktober 15, Bernd , >70

Infos Holocaustmahnmal Schuhe am Donauufer

Für den Reisetipp Holocaustmahnmal Schuhe am Donauufer existiert leider noch keine allgemeine Beschreibung. Ihr wertvolles Reisewissen ist jetzt gefragt. Helfen Sie mit, objektive Informationen wie in Reiseführern anderen Gästen zur Verfügung zu stellen.

Hotels in der Nähe: Holocaustmahnmal Schuhe am Donauufer

alle anzeigen

6 Bewertungen Holocaustmahnmal Schuhe am Donauufer

Reisetipp bewerten
Bild des Benutzers mannmett
Monika
Alter 66-70

Denkmal für Tote, die hier erschossen wurden

Wir spazierten am Donauufer, und uns fielen Haufen von Schuhen auf. Herrenschuhe, Pumps und Kinderschuhe. Vielleicht eine Sammlung ?? Beim Näherkommen erkannten wir dass es keine richtigen Schuhe waren, sondern aus Metall, die entlang des Donau Ufers lagen. Einheimische erklärten uns, dass dies ein Denkmal sei für die vielen Leute, die im Krieg an dieser Stelle erschossen wurden und einfach in die Donau geworfen wurden. Ein gruseliges Denkmal. weiterlesen

im Mai 17
Gesamtbewertung 6.0
Weiterempfehlung
Bernd
Alter >70

Bedrückendes Mahnmal

Die Schlichtheit dieses Mahnmals ist seine Wirkung. weiterlesen

im Oktober 15
Gesamtbewertung 6.0
Weiterempfehlung
Bild des Benutzers florian und familie
Florian
Alter 51-55

Bewegendes Denkmal

Schlicht und doch treffend, vor allem die Kinderschuhe, die hier stehen. Viele Leute legen kleine Erinnerungen ab. weiterlesen

im April 15
Gesamtbewertung 6.0
Weiterempfehlung
Bild des Benutzers Städtereisende66-95
Evi
Alter 46-50

Sehenswert

Am Donauufer unterhalb des Parlaments ist ein Mahnmal für die Opfer des Nationalsozialismus. Es ist sehr schlicht und geht gerade deshalb unter die Haut. An dem Ufer mussten die Opfer die Schuhe ausziehen bevor sie erschossen wurden und in die Donau geworfen wurden. Das ist die Begründung der Schuhe (grosse, kleine, Männer Frauen und Kinder-Schuhe) weiterlesen

im Oktober 13
Gesamtbewertung 6.0
Weiterempfehlung
Bild des Benutzers krollekopp
Horst Johann
Alter >70

Das Denkmal für das Leid der erschossenen Juden.

Wer Budapest besuchen will, sollte sich auch etwas um die Zeit des Zweiten Weltkrieges informieren. Ich bin mir darüber im Klaren daß die jüngere Generation darüber nichts wissen möchte aber auch viel zu wenig kennt. In den Jahren 1944/ 45 gab es eine Revolution der "Pfeilkreuzler" eine Partei der Faschisten. Diese erschossen viele Budapester Juden, aus dem Grund hat der Ungarische Künstler Gyula Pauer im Jahr 2005 dieses eindrückliche Denkmal geschaffen. Die Schuhe sind aus Bronze und ste... weiterlesen

im Juni 13
Gesamtbewertung 6.0
Weiterempfehlung

Altersgruppen

Interessantes in der Nähe

Reisetipp abgeben

Nightlife

Innio Wine Bar

Shopping

Mammut Einkaufszentrum

Hotels in der Umgebung