phone
Reisebüro Täglich von 08:00-23:00 Uhr089 143 79 133HolidayCheck ReisebüroTäglich von 08:00-23:00 Uhr
arrow-bottom

Markthallen

Kategorie: Shopping | Markt / Basar
100% Weiterempfehlung 5.4 von 6 Gesamtbewertung
5.4 6 26
“Tolle, riesige Markthalle in Budapest” mehr lesen
im Juli 19, Olaf , 46-50
“Trotz des Alters ein Schaufenster Ungarns” mehr lesen
im September 17, Friedo , 66-70

Infos Markthallen

Sehenswert ist auf alle Fälle die rießige Markthalle an der Freiheitsbrücke und in unmittelbarer Nähe der Wirtschaftsuniversität.
Das Gebäude erinnert von außen an eine Basilika und ist absolut sehenswert.
Öffnungszeiten: Montag     6 - 17 Uhr
                          Di - Fr.       6 - 18 Uhr
                          Samstag    6 - 15 Uhr
                          Sonntag - geschlossen

Im Erdgeschoß befinden sich großteils Frischewaren wie Obst, Gemüse, Fleisch, Wurst, Käse und eingelegtes.
Im Obergeschoß gibts Klamotten, Krimskrams und Mitbringsel sowie jede Menge Imbisse.
Im Kellergeschoß das deutlich weniger von Touristen frequentiert wird, gibts vorwiegend Fische und Aquarien sowie einige Haushaltsartikeln.

Will man nicht durch die Gänge geschoben werden, empfiehlt sich der Besuch morgens bzw. vormittags.

Hotels in der Nähe: Markthallen

alle anzeigen

26 Bewertungen Markthallen

Reisetipp bewerten
Bild des Benutzers lexussi
Olaf
Alter 46-50

Tolle, riesige Markthalle in Budapest

Die grosse Markthalle in Budapest ist schon sehr überwältigend. Man bekommt wirlich alles an Obst, Gemüse, Fleisch, Souvenirs, Handwerkskundt. Es ist riesig hier und sehr sauber. Wir waren schon begeistert. Hier findet sicher jeder irgendetwas weiterlesen

im Juli 19
Gesamtbewertung 6.0
Weiterempfehlung
Bild des Benutzers ben-elo
Friedo
Alter 66-70

Trotz des Alters ein Schaufenster Ungarns

Geht man die Einkaufsstasse (Vaci Utca) hoch, stößt man am Ende auf die große Markthalle von Pest. Ein Durchgang lohnt sich allemal. Von Fleisch, Gemüse, Wein, Andenken, Schmuck, Folklore, Speisen und Getränken gibt es einfach alles zu kaufen. In dem historischen Gebäude wird auf 2 Ebenen verkauft, unten überwiegend Lebensmittel, oben Andenken, Schmuck und Speisen. weiterlesen

im September 17
Gesamtbewertung 6.0
Weiterempfehlung
Bild des Benutzers gitter49
Detlef
Alter 61-65

Vier kleine und eine große Markthalle von 1897

1897 wurden in Budapest eine große und 4 kleine Markthallen am selben Tag eröffnet. Wir haben 2 kleine und die große Markthalle besucht. Bei allen besuchten Markthallen denkt man Zuerst an Bahnhöfe und weniger an Markthallen. Wobei man die kleinen Markthallen kaum mit der großen Markthalle vergleichen kann. Es ist im Vergleich eher wie eine Kirche mit einer Kathedrale zu vergleichen. Die innerstädtische Markthalle befindet sich gegenüber der Jugendstil-Postsparkasse. Leider hatten nur we... weiterlesen

im März 14
Gesamtbewertung 5.0
Weiterempfehlung
Bild des Benutzers mascha03
Margit
Alter 41-45

Markthalle Budapest - innen wie außen sehenswert

Absolut sehenswert, jedoch empfiehlt es sich die Halle vormittags zu besuchen, da ab Mittag die Besuchermassen hereinbrechen. Sonntags leider geschlossen weiterlesen

im Mai 13
Gesamtbewertung 6.0
Weiterempfehlung
Bild des Benutzers sunflower76
Daniela
Alter 36-40

Schatztruhe Budapests

Wir statteten der Großen Markthalle vor allem einen Besuch ab, weil wir hofften, eventuell hier auch auf Weihnachtsdekoration zu treffen, doch leider war dies nicht der Fall. Dennoch waren wir beeindruckt von der außerordentlichen Größe des Gebäudes, das auf drei Geschossen auf beinahe 200 Marktständen Waren anpreist. Die beste Möglichkeit hierher, in den 9. Bezirk, zu kommen - wenn man nicht zu Fuß unterwegs ist - ist auf jeden Fall die M3 mit der Haltestelle Kálvin tér, doch auch die Fr... weiterlesen

im Dezember 12
100% hilfreich
Gesamtbewertung 5.0
Weiterempfehlung

Altersgruppen

Interessantes in der Nähe

Reisetipp abgeben

Nightlife

Café del Rio

Shopping

Markthallen

Hotels in der Umgebung