67% Weiterempfehlung 5.3 von 6 Gesamtbewertung
5.3 6 3
“Im Jan.-März kommen von hier die "Blödelsendungen"” mehr lesen
im April 15, Roswitha , 61-65
“Von hier strahlt Köln im TV seinen Karneval aus.” mehr lesen
im April 15, Horst Johann , >70

Infos Gürzenich

DerGürzenich ist ein Kölner Bauwerk mit historischem Hintergrund, das im Zentrumder Kölner Altstadt steht. Er wurde1441 bis 1447 als Tanz- und Kaufhaus erbaut und dient heute ganzjährig alsVeranstaltungssaal für alle möglichen Events. Besonders häufig wird er im Karnevalfür Sitzungen genutzt.

Hotels in der Nähe: Gürzenich

alle anzeigen

3 Bewertungen Gürzenich

Reisetipp bewerten
Bild des Benutzers kimbalena
Roswitha

Im Jan.-März kommen von hier die "Blödelsendungen"

Der Gürzenich wird in den Karnevalssendungen oftmals als die Gute Stube von Kölle genannt. Da hört man hin und wieder etwas negatives über eine Stadt die etwas nördlicher des Rheins liegt, aber den Namen habe man vergessen. Gemeint ist D`dorf und die Kölner glauben, die bessere Karnevalsession zu feiern. Sicher haben sie eine wesentlich ältere Historie, allein der Gürzenich wurde schon 1447 eingeweiht, da war D`dorf noch ein kleines Kuhdorf. Auch hat Kaiser Maximilian I. schon 1505 einen Re...weiterlesen

im April 15
Bild des Benutzers krollekopp
Horst Johann

Von hier strahlt Köln im TV seinen Karneval aus.

Der Gürzenich ist eine Festhalle in der Kölner Altstadt. Hier werden im Jahr viele Tagungen und Kongresse abgehalten. Das Gebäude wurde in der Zeit von 1441-47 als Festsaal im neugotischen Stil erbaut. Auch Kaiser Maximilian I. hat hier im Jahr 1505 seinen Reichstag abgehalten, sogar Karl Marx verkündete hier 1849 sein kommunistisches Manifest. Im 2. WK. wurde das Gebäude fast völlig zerstört, aber schon wieder 1955 völlig renoviert eröffnet. Die meisten Menschen in NRW und in Gegenden wo...weiterlesen

im April 15
100% hilfreich
Bild des Benutzers elke3
Elke

Historisches Gebäude

Der Gürzenich befindet sich im Zentrum der Kölner Altstadt. Es handelt sich um ein imposantes Gebäude mit einem historischen Hintergrund. Der Name stammt von der Patrizierfamilie von Gürzenich. Auf deren Grundstück wurde das Gebäude in der Zeit von 1441 bis 1447 errichtet. Es diente als städtisches Festhaus, in dem die Ehrengäste der Stadt empfangen wurden. Außerdem wurden die prächtigen Räume Adeligen und hohen Bürgern Köln für Feiern zur Verfügung gestellt. Heute dient der Gürzenich für ...weiterlesen

im August 13

Altersgruppen

Interessantes in der Nähe

Reisetipp abgeben

Top 5

Servus Colonia Alpina

Sehenswürdigkeiten

Gürzenich

Nightlife

Wiener Steffi

Hotels in der Umgebung