Gradierbau Bad Kissingen

100% Weiterempfehlung 6.0 von 6 Gesamtbewertung
6 6 3
“Die Luft wird mit Salz angereichert” mehr lesen
im Juli 18, Adere , 61-65
“Salzhaltige Luft befreit die Lungen und Atemwege” mehr lesen
im Juli 18, Herner , 61-65

Infos Gradierbau Bad Kissingen

Für den Reisetipp Gradierbau Bad Kissingen existiert leider noch keine allgemeine Beschreibung. Ihr wertvolles Reisewissen ist jetzt gefragt. Helfen Sie mit, objektive Informationen wie in Reiseführern anderen Gästen zur Verfügung zu stellen.

Hotels in der Nähe: Gradierbau Bad Kissingen

alle anzeigen

3 Bewertungen Gradierbau Bad Kissingen

Reisetipp bewerten
Bild des Benutzers Heidi-55
Adere
Alter 61-65

Die Luft wird mit Salz angereichert

Die Luft wird im Gradierwerk mit Salz angereichert, indem das Salzwasser über das Reisig rieselt. Das Wasser verdunstet und dabei wird die Luft mit dem Salz angereichert. Auf Bänken, die auf dem Steg, der rund um das Gradierwerk führt, angebracht sind, kann man längere Zeit sitzen und diese Luft inhalieren. Man muss jedoch damit rechnen, dass man dabei nass wird, da der feine Wasserstaub von der Luft / Wind verwirbelt wird. Man kann in kurzer Zeit zum Gradierbau laufen, ab Rosengarten sind es... weiterlesen

im Juli 18
Gesamtbewertung 6.0
Weiterempfehlung
Bild des Benutzers Herb.W.
Herner
Alter 61-65

Salzhaltige Luft befreit die Lungen und Atemwege

In Bad Kissingen wurde über 1000 Jahre hinweg Salz gefördert. Diese Salzförderung wurde jedoch 1968 eingestellt. Übrig blieb das Gradierwerk (Gradierbau). Dieses Gradierwerk befindet sich etwas außerhalb von Bad Kissingen, ca. 2,0 bis 2,5 km vom Regentenbau entfernt. Man kann vom Regentenbau aus schön und bequem zum Gradierwerk laufen. Der Weg führt vom Regentenbau aus über den Rosengarten und über die Salinenpromenade (meist an der Saale entlang) bis zum Gradierwerk. Eine andere Möglichkeit ... weiterlesen

im Juli 18
Gesamtbewertung 6.0
Weiterempfehlung
Bild des Benutzers gerneweg100
Claudia
Alter 41-45

Zum Durchatmen

Nach einem längeren Spaziergang aus der Stadt heraus kommt man beim Gradierbau an. Wer längers dort entspannen und einmal tief durchatmen möchte, dem emfpehlen wir, ein dünnes wasserfestes Sitzpolster o.ä. mitzunehmen, da die Sitzplätze aufgrund des Systems eines Gradierwerks nass/ feucht sein können. weiterlesen

im September 16
Gesamtbewertung 6.0
Weiterempfehlung

Altersgruppen

Werbung

Interessantes in der Nähe

Reisetipp abgeben

Essen & Trinken

Restaurant Ha Noi

Nightlife

Spielbank Bad Kissingen

Shopping

Bonita Men

Hotels in der Umgebung