Gedenkstätte Roter Ochse

Gedenkstätte Roter Ochse
Gedenkstätte Roter Ochse
Gedenkstätte Roter Ochse
Gedenkstätte Roter Ochse
100% Weiterempfehlung 6.0 von 6 Gesamtbewertung
6 6 1
“Gedenkstätte für pol. Verfolgte” mehr lesen
im Februar 08, Erika & Ekkehart , 66-70

Infos Gedenkstätte Roter Ochse

Für den Reisetipp Gedenkstätte Roter Ochse existiert leider noch keine allgemeine Beschreibung. Ihr wertvolles Reisewissen ist jetzt gefragt. Helfen Sie mit, objektive Informationen wie in Reiseführern anderen Gästen zur Verfügung zu stellen.

Hotels in der Nähe: Gedenkstätte Roter Ochse

alle anzeigen

1 Bewertungen Gedenkstätte Roter Ochse

Reisetipp bewerten
Bild des Benutzers zingel
Erika & Ekkehart
Alter 66-70

Gedenkstätte für pol. Verfolgte

In der früheren Haftanstalt "Roter Ochse" gibt es eine Gedenkstätte für die Opfer politischer Verfolgung von 1933 bis 1989. Der Rote Ochse (rotes Backsteingebäude) wurde 1842 als Haftanstalt eröffnet und war sowohl während der Nazidiktatur als auch in der MFS- zeit Haft- und Hinrichtungsstätte. Zu sehen sind sowohl zeitweilige Ausstellungen als auch eine Dauerausstellung zum Thema pol. Verfolgung, beinhaltet auch die Besichtigung eines Hafttraktes und der Richtstätte. Die- Fr. 10-16 Uhr, Sa/... weiterlesen

im Februar 08
100% hilfreich
Gesamtbewertung 6.0
Weiterempfehlung

Altersgruppen

Werbung

Interessantes in der Nähe

Reisetipp abgeben

Shopping

Weihnachtsmarkt Halle

Hotels in der Umgebung

Halle, Sachsen-Anhalt
Eigene Anreise z.B.
1 Tag
Entfernung
1,5 km
Auf Karte anzeigen
Gäste loben: freundliches Personal, Sauberkeit im Zimmer, gute Fremdsprachenkenntnisse, guter Check-In/Check-Out, allgemeine Sauberkeit, gute Lage für Ausflüge