phone
Reisebüro Täglich von 08:00-23:00 Uhr089 143 79 133HolidayCheck ReisebüroTäglich von 08:00-23:00 Uhr
arrow-bottom

Europas höchste Klippe Cabo Girao

98% Weiterempfehlung 5.4 von 6 Gesamtbewertung
5.4 6 52
“Es gibt schönere Ecken in Madeira...” mehr lesen
im Juli 19, Martin , 46-50
“Auf dem Glasboden über dem Meer” mehr lesen
im Mai 19, Jörn , 51-55

Infos Europas höchste Klippe Cabo Girao

Europas höchste Klippe fällt 580 Meter hinunter in den Atlantik. Erreichbar mit der Buslinie 154 ab Funchal, über eine Wanderung über die Levada Do Norte ab Estreito de Camara de Lobos, per organisiertem Ausflug oder Mietwagen. Von der Autobahn ist der Weg einigermaßen gut ausgeschildert.
Seit Oktober 2012 ist der neue Skywalk eröffnet. Durch die vorgebaute Plattform mit Glasboden kann man nun fast senkrecht hinunter auf die Felder am Fuße des Kaps und das Meer schauen. Parkplätze sind für Busse und PKW vorhanden, der Eintritt ist frei, im Eingangsbereich gibt es inzwischen zwei größere Souvenir-Shops, in denen man so ziemlich alles kaufen kann, was die Insel so zu bieten hat.

Hotels in der Nähe: Europas höchste Klippe Cabo Girao

alle anzeigen

52 Bewertungen Europas höchste Klippe Cabo Girao

Reisetipp bewerten
Bild des Benutzers Bobby145
Martin
Alter 46-50

Es gibt schönere Ecken in Madeira...

Cabo Girao ist gehört zu den "Pflicht"-Sehenswürdigkeiten in Madeira, hat uns aber enttäuscht. Es ist alles schön ausgebaut, damit auch Busladungen von Touristen durchgeschleust werden. Die Aussichtsplattform selbst, ist auch nicht so toll. Selbst wenn die Massen nicht da sind, ist es nicht so schön, weil die Umgebung nur billig wirkt, mit ihren ganzen Souvenirshops. Kostet allerdings auch keien Eintritt. Die Alternativempfehlung in der Nähe lautet Faja dos Padres: Kein Massenauftrieb, schöne... weiterlesen

im Juli 19
Gesamtbewertung 3.0
Weiterempfehlung
Bild des Benutzers LeRacou66
Jörn
Alter 51-55

Auf dem Glasboden über dem Meer

Etwa 7 Kilometer westlich Funchals erhebt sich mit dem Cabo Girão eine der höchsten Klippen Europas. Sie gilt als eines der Top-Ziele Madeiras, besonders seitdem man an dieser Stelle einen „Skywalk“ installiert hat: Auf dem gläsernen Boden der Plattform steht man 580 Meter über dem Meer – eine großartige Aussicht über den Atlantik ist ebenso garantiert, wie der ungewohnte Blick in die Tiefe, der Besuchern mit Höhenangst wahrscheinlich kaum gefallen dürfte. Der Skywalk ist rund um das Jahr g... weiterlesen

im Mai 19
Gesamtbewertung 6.0
Weiterempfehlung
Bild des Benutzers reiselustig123
Caroline
Alter 51-55

Sehr schöner Ausflug von Funchal

Wir haben mit dem Hipon-Hipoff-Bus den Cabo Girao Aussichtspunkt besucht. Zunächst ging es entlang der Küste zum Fischerdorf Camara de Lobos. Dort mussten wir in einen kleinen Bus umsteigen. Der Besuch lohnt sich. weiterlesen

im März 19
100% hilfreich
Gesamtbewertung 6.0
Weiterempfehlung
Bild des Benutzers Oldtimer62
Jürgen
Alter 56-60

Herrlicher Panoramablick

Der Besuch von Cabo Girao lohnt sich auf alle Fälle. Freunde hatten uns empfohlen, diese Sehenswürdigkeit zu besuchen. Wir wurden nicht enttäuscht. Von Funchal sehr gut mit dem Hipon-Hipoff-Bus zu erreichen. Wir waren im März dort und der Eintritt war frei. weiterlesen

im März 19
100% hilfreich
Gesamtbewertung 6.0
Weiterempfehlung
Bild des Benutzers HolidayChecker20410487
Jörg
Alter 51-55

Ganz nett

Nach all der Werbung welche ich im TV gesehen habe dachte ich Wunder was da auf mich zukommt. Ok , es ist eine tolle Aussicht. Aber davon hat Madeira reichlich. Ich frage mich allerdings ob in der Hauptsaison dafür Eintritt verlangt wird. Ich sah nämlich eine menge Drehkreuze. weiterlesen

im Januar 19
Gesamtbewertung 4.0
Weiterempfehlung

Altersgruppen

Interessantes in der Nähe

Reisetipp abgeben

Essen & Trinken

Restaurant Viola

Nightlife

Casino Da Madeira

Hotels in der Umgebung