Aquadom Bad Wiessee

100% Weiterempfehlung 5.4 von 6 Gesamtbewertung
5.4 6 5
“Interessant, aber...” mehr lesen
im April 15, Katrin , 36-40
“Sehr interessant” mehr lesen
im Mai 14, Oliver , 41-45

Infos Aquadom Bad Wiessee

Karpfen und Hechte sind zwei der zwanzig einheimischen Fischarten, die Sie im Aquadome beobachtet können. Das begehbare Süßwaseraquarium bringt Groß und Klein zum Staunen.

Verfasst von HolidayCheck

Dieser Beitrag ist abgeschlossen.
Beitrag melden

Hotels in der Nähe: Aquadom Bad Wiessee

alle anzeigen

5 Bewertungen Aquadom Bad Wiessee

Reisetipp bewerten
Katrin
Alter 36-40

Interessant, aber...

die Aquarien sahen sehr nüchtern aus... Die Geschihten der Fische sind schön geschrieben... weiterlesen

im April 15
Gesamtbewertung 4.0
Weiterempfehlung
Bild des Benutzers olihyb
Oliver
Alter 41-45

Sehr interessant

Sehr interessant und lohnenswert weiterlesen

im Mai 14
Gesamtbewertung 6.0
Weiterempfehlung
Eleonore
Alter >70

Fische - hautnah

Das - zwar kleine - Aquadom ist eine Besichtigung wert. weiterlesen

im Mai 14
Gesamtbewertung 5.0
Weiterempfehlung
Rolf
Alter 61-65

Alles war gut.

Der erste Eindruck war OK und es ist weiter zu empfehlen. weiterlesen

im März 14
Gesamtbewertung 6.0
Weiterempfehlung
Bild des Benutzers Lumpi0815
René & Kathrin
Alter 31-35

Fische des Tegernsees entdecken und genießen!

In den großen Süßwasser-Becken des Aquadomes können Besucher heimische Fischarten des Tegernsees erleben. Der Tegernsee ist Heimat für Renke, Saibling, Forelle, Hecht... und viele andere. Täglich 10 bis 19 Uhr geöffnet, Eintritt frei! Wer einmal da ist, sollte gleich um die Ecke im Bistro den fangfrischen Fisch aus dem Tegernsee probieren! Ob geräuchert oder gebraten... wirklich sehr, sehr lecker bei traumhaftem Blick auf Tegernsee und Wallberg!!! Bistro geöffnet Dienstag bis Sonntag 11 - 17... weiterlesen

im Mai 13
Gesamtbewertung 6.0
Weiterempfehlung

Altersgruppen

Interessantes in der Nähe

Reisetipp abgeben

Hotels in der Umgebung