Hund sitzt im offenen Koffferaum © Catherine Falls Commercial/Moment via Getty Images
© Catherine Falls Commercial/Moment via Getty Images

Urlaub mit Hund

Reisen mit Hund im Auto: So wird die Fahrt stressfrei

Isabella Schoof
Isabella SchoofReisejournalistin

Hunde sind wie kleine Kinder: Die meisten hassen lange Autofahrten. Benzingeruch, Geschwindigkeit und Kurven schlagen ihnen auf den Magen. Langeweile macht Hunde unruhig. In den Bergen leiden sie unter Ohrendruck. Manche schwitzen, winseln oder hecheln, weil sie Angst haben. Wir verraten Dir, wie Reisen mit Hund im Auto stressfrei, sicher und entspannt ablaufen und welche Papiere Du benötigst, wenn Du mit Bello & Co. das Land verlässt.

So wird die Urlaubsfahrt mit Hund stressfrei

Je kürzer, desto besser: Hundefreundlich verreisen

Heutzutage kannst Du Deinen behaarten Freund fast überallhin mitnehmen – selbst in den Urlaub. Das Verreisen mit Hund bedarf allerdings einer sorgfältigen Planung, insbesondere bei längeren Autofahrten. Wähle ein hundefreundliches Urlaubsziel und eine kurze Anreise mit vielen Pausen. Als Faustregel gilt: Alle zwei Stunden solltest Du auf der Fahrt mit Hund eine Rast einlegen. Je nach Hund kann dieser Zeitrahmen kürzer oder länger ausfallen. Wenn Dein Wauwau hechelt oder winselt, hat er Angst, und Du solltest früher eine Pause einlegen. Sollte er tief und fest schlafen, kannst Du ruhig noch etwas weiterfahren.

thumbsUp icon
HolidayCheck Tipp

Selbst die hundefreundlichen Rasthöfe können für Deine Fellnase Stress bedeuten. Sie sind zu laut, zu unruhig und zu dreckig. Überall lauern unangenehme Gerüche. Wenn Du Deinem Lieblingstier eine Freude machen möchtest, fahre von der Autobahn ab, um im Wald, auf Wiesen oder Feldern spazieren zu gehen.

Hundefreundliche Urlaubsziele in Europa

  • Deutsche Ostseeküste: kurze Anreise, hohe Dichte an hundefreundlichen Hotels und viele Hundestrände
  • Dänemark: kurze Anreise, viele hundefreundliche Ferienwohnungen und viele Naturstrände
  • Österreich: kurze Anreise, Naturparadies und viele hundefreundliche Unterkünfte
  • Kroatien: günstig und tolerant gegenüber Hunden
  • Italien: Hundehotels und Hundestrände in Hülle und Fülle, Hunde dürfen mit ins Restaurant

thumbsUp icon
HolidayCheck Tipp

Nicht nur, wenn Du einen Urlaub mit Hund im Süden am Meer verbringst, solltest Du ihn nie länger als fünf Minuten allein im Auto lassen. In der Sonne heizen sich geschlossene Fahrzeuge wie Backöfen auf und können zu einer lebensgefährlichen Falle werden.

So sicherst Du Deinen Hund auf Urlaubsfahrten

Deine Sicherheit geht vor, auch vor der Deines Vierbeiners. Im Falle eines Unfalls gefährdet ein ungesicherter Hund nicht nur sein, sondern auch Dein Leben. Es besteht das Risiko, dass er wie ein Geschoss durch den Wagen fliegt oder sich aus Panik in einem Mitreisenden verbeißt. Kein Hund – selbst das Schoßhündchen nicht – sollte auf dem Schoß anderer Fahrgäste Platz nehmen. Der Beifahrersitz ist für Deinen behaarten Hausfreund ebenfalls tabu.

Laut Straßenverkehrsordnung (§23 StVO) gilt Dein Hund als Ladung, die ordnungsgemäß verstaut werden muss. Hunde dürfen deshalb nur auf der Rückbank oder im Kofferraum transportiert werden und müssen dort mit einem Hunde-Anschnallgurt, einer Transportbox oder einem Hundesitz gesichert sein. Wer seinen Hund im Auto nicht ordnungsgemäß schützt, muss mit einem Bußgeld und einem Punkteabzug in Flensburg rechnen. Diese Strafen gelten nicht nur hierzulande. Um Ärger zu vermeiden, solltest Du Dich erkundigen, welche Vorschriften zum Hundetransport in Deinem Urlaubsland gelten.

Geschlossene Hundetransportboxen

Auf längeren Auslandsfahrten solltest Du Dein haariges Familienmitglied in einer Hundebox transportieren. Sie ist praktisch, formstabil und leicht zu reinigen. In einigen Reiseländern – wie Spanien oder Italien – ist sie zum Transport von Tieren sogar gesetzlich vorgeschrieben. Die Hartschalenmodelle gibt es in allen Größen und unterschiedlichen Modellen. Du kannst sie sogar mit einer Abflussrinne fürs Hunde-Pipi erwerben. Beachte, dass diese Boxen im Auto ordnungsgemäß gesichert werden müssen und sehr viel Platz einnehmen.

Wir empfehlen Dir, Deinen Hund bereits Wochen vor Reiseantritt an die Hundebox zu gewöhnen. Lege ihm zum Beispiel ein Leckerli hinein, damit er in die Box springt. Fahre mit ihm zum Gassigehen, auch wenn es nur ein kurzer Weg ist. Auf diese Weise assoziiert Dein Schwanzwedler mit der Box ein positives Erlebnis. Manche Tiere haben so viel Angst, allein zurückgelassen zu werden, dass sie am Abreisetag voller Begeisterung in die Hundebox springen werden.

thumbsUp icon
HolidayCheck Tipp

Hundetransportboxen müssen im Auto fachmännisch gesichert werden. Zusätzlich zu Gurten ist es ratsam, ein Kofferraum-Trenngitter in Dein Auto einzubauen, damit die Box nicht verrutscht und bei einem Aufprall nicht nach vorn fliegt.

Mit Hund über die Grenze

Der Grenzübertritt mit einem Haustier ist in allen EU-Ländern erlaubt und weitgehend unkompliziert. Außerhalb der EU können gesonderte Bedingungen herrschen. Beachte, dass die Schweiz und Großbritannien nicht zur EU gehören.

Der Grenzübertritt mit Hund in ein EU-Land

Wenn Du mit Deinem Hund eine EU-Grenze überqueren möchtest, gelten folgende Bedingungen für private Reisen mit Hund:

  • Dein Hund muss einen elektronischen Mikrochip besitzen,
  • aktuell gegen Tollwut geimpft sein und
  • gegen den Bandwurm Echinococcus multilocularis behandelt worden sein.

Als Nachweise gelten:

  • der EU-Heimtierausweis oder die EU-Tiergesundheitsbescheinigung

Versorgung des Hundes während der Autofahrt

Es gibt viele Möglichkeiten, wie Du die Reise mit Hund im Auto stressfrei gestaltest. Dazu zählen eine ausreichende Belüftung, die richtige Verpflegung und der eine oder andere Geheimtipp von reiseerfahrenen HundehalterInnen.

Weniger essen und mehr trinken

Vor einer längeren Reise mit Hund im Auto solltest Du die gewohnten Fütterungsrituale unbedingt beibehalten. Wechsle nicht kurzfristig das Futter und gib Deinem Hündchen keine Essensreste oder Snacks vor Reiseantritt. Manche HundebesitzerInnen schwören darauf, den Hund sogar zwei Stunden vor Fahrtantritt nicht mehr zu füttern. Weniger essen, mehr trinken, lautet die Devise für lange Autofahrten. Da das Wasser auf Autobahnrasthöfen häufig stark gechlort ist, empfehlen reiseerfahrene HundebesitzerInnen, Leitungswasser von Zuhause abzufüllen und dem Hund während einer Pause im eigenen Napf anzubieten.

Hundefreundliche Medikamente gegen Reiseübelkeit

Urlaubsfahrten bedeuten für Hunde sehr viel Stress. Da sie die Fahrstrecke nicht sehen, ist es für sie besonders anstrengend, Kurven, Bremsmanöver, Bodenschwellen oder Rückwärtsfahrten auszubalancieren. Viele Tiere leiden deshalb unter Reiseübelkeit. Um Deinem Hund die Reise im Auto so angenehm wie möglich zu machen, solltest Du Dich von TierärztInnen beraten lassen. Einige TierärztInnen raten zu Hilfsmitteln in Form von Tabletten, Tropfen oder Pflastern. Niemals solltest Du ohne tierärztlichen Rat Deinem reiseempfindlichen Hund Medikamente für Menschen verabreichen. Die Homöopathie-Fans unter den Herrchen und Frauchen schwören auf Nux vomica oder Bachblütentropfen.

thumbsUp icon
HolidayCheck Tipp

Kauknochen vertreiben auf längeren Fahrten nicht nur die Langeweile, sie sind auch ein hervorragendes Hilfsmittel für den Druckausgleich von Hunden während Bergfahrten.

Top Angebote in Kroatien

Alle Anzeigen
Nur Hotel
Hotel Ambasador - Liburnia
Sternebewertung: 5 (inoffiziell)
Opatija, Kvarner Bucht
95%
259 Bewertungen
457 €2 PERS2 Tage
Nur Hotel
Valamar Meteor Hotel
Sternebewertung: 4 (inoffiziell)
Makarska, Dalmatien
96%
354 Bewertungen
216 €2 PERS2 Tage
Nur Hotel
Valamar Parentino Hotel
Sternebewertung: 4 (inoffiziell)
Porec, Istrien
96%
AWARD
697 Bewertungen
zum Hotel
Nur Hotel
Hotel Plaza Duce
Sternebewertung: 4 (inoffiziell)
Duce Glavica, Dalmatien
99%
AWARD
492 Bewertungen
188 €2 PERS2 Tage
Nur Hotel
Hotel Hedera
Sternebewertung: 4 (inoffiziell)
Rabac, Istrien
84%
409 Bewertungen
149 €2 PERS2 Tage
Nur Hotel
Valamar Bellevue Resort
Sternebewertung: 4 (inoffiziell)
Rabac, Istrien
92%
AWARD
242 Bewertungen
zum Hotel
Nur Hotel
Aminess Maestral Hotel
Sternebewertung: 4 (inoffiziell)
Novigrad, Istrien
85%
899 Bewertungen
289 €2 PERS2 Tage
Nur Hotel
Maistra Select Belvedere Resort
Sternebewertung: 4 (inoffiziell)
Vrsar, Istrien
91%
629 Bewertungen
220 €2 PERS2 Tage
Entdecke ähnliche Urlaubsthemen

Urlaub mit Hund

Isabella Schoof
Geschrieben von:Isabella Schoof

Inspirierende Beiträge

Alle anzeigen
Einmal um die Welt – früher dauerte es 80 Tage, dank Flugzeug heute nur noch knapp 42 Stunden © Jag_cz - stock.adobe.com
Flugreisen

9 Fakten über das Fliegen im Flugzeug

Paar liegt am Strand.
Honeymoon

10 Spartipps für günstige Flitterwochen

Paar in einem Hotel © Johnce/E+ via Getty Images
Honeymoon

Wow-Faktor: Die 10 schönsten Honeymoon-Hotels weltweit

Frau am Flughafen © Virojt Changyencham/Moment via Getty Images
Gut zu wissen

Layover, Stopover & Co.: Welche Regeln Du beim Umsteigen am Flughafen beachten musst

Skiurlaub in den Bergen
Ratgeber

Packliste für den Skiurlaub

Zwei Hände halten eine grüne Erde.
Klimaschutz

CO2-Kompensationen auf Reisen: Alles, was Du wissen musst

Frau hakt Checkliste für Sommerurlaub ab.
Ratgeber

Checkliste für den Sommerurlaub

Hände bilden Herzen, Valentinstag
Ratgeber

Valentinstag weltweit: Andere Länder, andere Bräuche, andere Liebesgeschenke

Hund in Tasche im Flugzeug.
Urlaub mit Hund

Reisen mit Hund im Flugzeug: Das solltest Du wissen