So geht's: Bitte geben Sie diesen Gutscheincode bei Ihrer Buchung im vorgesehenen Gutscheincodefeld an. 
Wir überweisen Ihnen den Gutscheinwert nach Ihrer Reiserückkehr.So geht's: Bitte geben Sie diesen Gutscheincode bei Ihrer Buchung im vorgesehenen Gutscheincodefeld an. 
Wir überweisen Ihnen den Gutscheinwert nach Ihrer Reiserückkehr.So geht's: Bitte geben Sie diesen Gutscheincode bei Ihrer Buchung im vorgesehenen Gutscheincodefeld an. 
Wir überweisen Ihnen den Gutscheinwert nach Ihrer Reiserückkehr.
Archiviert
AchimOktober 2010

Jederzeit wieder

4,8/6
Die kleine Apartmentanlage befindet sich etwas abseits von Rawai in einer kleinen Seitenstraße mit wenig Verkehr. Es gibt 4 verschiedene Zimmerkategorien die sich nach Größe und Ausstattung unterscheiden. Die Zimmer sind sauber. Im Mietpreis der pro Zimmer gilt ist 2 x Frühstück enthalten. Es kann jedoch auch Halb- oder Vollpension gebucht werden. Es sind viele deutschsprechende Gäste aus Deutschland oder auch der Schweiz.

Lage & Umgebung5,0
Die Anlage befindet sich ca. 2 Km vom Ortskern von Rawai entfernt. Zu den etwas schöneren Stränden sind es etwa 5-10 Minuten mit dem Roller. Diesen würde ich sowieso empfehlen da man so schnell und unabhängig zu den Restaurants und Bars kommt wenn man mal etwas anderes sehen möchte als die Palmenoase rund um den Pool. Ansonsten ist die Anlage sehr ruhig und eignet sich hervorragend wenn man sich erholen und entspannen möchte.

Zimmer5,0
Die Zimmer sind sauber. Ich bevorzuge immer die kleinste Kategorie das "Studio". Es ist mit 54 qm recht groß. Das Mobiliar ist einfach aber zweckmäßig. Trotzdem zählt hier Klima, TV und DVD-Spieler mit USB zum Standard. Es gibt auch eine kleine Küchenzeile sowie einen großen Kühlschrank. Die Küchenzeile ist eher dürftig ausgestattet so das es schwer fällt dort ein Menü zu kochen. Aber bei den Essenspreisen holt man sich sowie fertig gekochte Gerichte oder ißt in einem der vielen Restaurants.
Zimmertyp:Studio
Zimmerkategorie:Economy
Ausblick:zum Pool

Service5,0
Das Personal ist sehr freundlich. An der Rezeption wird gut englisch gesprochen. Sollte jemand kein Englisch sprechen so kann der Besitzer (ein Schweizer) natürlich auch mit Deutsch weiterhelfen. Das thail. Personal im Restaurant ist bemüht auch das eine oder andere Wort in Englisch zu sprechen. Die Zimmer werden jeden Tag gereinigt. Mehrmals die Woche wird auch die Bettlaken gewechselt und - wenn gewünscht - auch täglich die Handtücher gewechselt.
Es besteht auch die Möglichkeit Wäsche zum Waschen oder Bügeln abzugeben.
Im Zimmer liegt die Speisegarte des Restaurant aus. Auf Wunsch kann man sich auch das Essen auf das Zimmer kommen lassen.
An der Rezeption ist man bemüht sämtliche Kundenwünsche zu realisieren.

Gastronomie5,0
Die Anlage hat ein Restaurant in dem auch das Frühstück eingenommen wird. Das Essen ist gut und abwechslungsreich. Es besteht hauptsächlich aus internationalen Gerichten. Die thailandischen Gerichte sowie die Getränke liegen preislich etwas über den Preisen der umliegenden Restaurants.
Man fühlt sich im Restaurant wohl und der Besitzer ist oft anwesend um sich nach dem Wohl seiner Gäste zu erkundigen.

Sport & Unterhaltung4,0
Direkt in der Anlage gibt es einen schönen Pool der zum Schwimmen und Faulenzen einlädt. Ebenso gibt es genügend Liegen die man benutzen kann. Meist ist das Wasser in einem sehr guten Zustand. Sollte dies mal nicht so sein wird innerhalb von einem Tag Abhilfe geschaffen. Am Pool befindet sich auch eine Dusche.
Animation gibt es in der Anlage nicht. So kann man sich gut erholen.
In der ganzen Anlage besteht ein WLAN Netz das man kostenlos benutzen kann. Sollte man keinen Laptop dabei haben so ist es auch möglich im Restaurantbereich kostenlos mit einem hoteleigenen Laptop online zu gehen.

Hotel5,0

Tipps & Empfehlung
Es ist zu empfehlen sich im 7/11 Lebensmittelladen eine Sim-Karte sowie eine Prepaidkarte zu kaufen. So kann man sehr günstig innerhalb Thailands oder auch nach Deutschland telefonieren. Ich habe bisher nie mehr als zusammen 10€ bezahlt um 4 Wochen zu telefonieren. Und dabei waren auch einige Gespräche nach Deutschland.
Ich empfehle sich auch einen Roller zu mieten um damit schnell und günstig die nähere Umgebung zu erkunden.

Preis-Leistungs-Verhältnis: Sehr gut
Infos zur Reise
Verreist als:Allein
Kinder:Keine Kinder
Dauer:4 Wochen im Oktober
Reisegrund:Strand
Infos zum Bewerter
Vorname:Achim
Alter:46-50
Bewertungen:1