Pete (51-55)
Verreist als Paarim März 2020für 1-3 Tage

Zum xten Mal - einmal im Jahr muss es sein

6,0/6
Das den Mittelpunkt der Insel Usedom bildende Hotel, verfügt über edle moderne Zimmer, die sich im Seitenflügel des von Wasser umgebenen Schlösschens befinden. Die traumhafte Lage wird von bester Gastronomie abgerundet, wie man sie in den Bäderorten vielleicht kaum finden wird.

Lage & Umgebung5,0
Der Clou wäre, wenn sich im Sommer im Festungsgraben schwimmen ließe. Ansonsten ruhig und idyllisch in jeder Jahreszeit.

Zimmer5,0
Brauwasser und etwas Süßes zur Begrüßung, Saunatücher liegen bereit. Das WLAN könnte ein update gebrauchen. Die Betten extrem bequem und der Ausblick auf den Schlossgraben und Wald sehr romantisch. Sauberkeit - 1A.

Service6,0
Alles perfekt - freundlich und schnell. Liebe Menschen.

Gastronomie6,0
Mein Favorit: das Rumpsteak. Aber auch ansonsten die Karte gerne rauf und runter. EIne Waffel zur Abrundung.

Sport & Unterhaltung5,0
Schöne Sauna. Günstige Mieträder.

Hotel6,0

Preis-Leistungs-Verhältnis: Eher gut
Infos zur Reise
Verreist als:Paar
Kinder:Keine Kinder
Dauer:1-3 Tage im März 2020
Reisegrund:Strand
Infos zum Bewerter
Vorname:Pete
Alter:51-55
Bewertungen:115
NaNHilfreich