Geht niemanden etwas an (46-50)
Verreist als Paarim Oktober 2015für 2 Wochen

Hotel mit ausreichend Strand

3,3/6
Ein typisch ägyptisches Hotel. Ohne Trinkgeld geht nichts.
Zimmer sind benutzbar, die Sauberkeit geht einigermaßen.

Lage & Umgebung4,0
2 bis 4 Stunden Transfer, je nach Gutdünken der Ägypter.
Die Anlage liegt in der absoluten Abgeschiedenheit (Einöde)

Zimmer3,0
Save funktioniert. Zimmer ausreichend groß.
Klemmende Türen; Klemmende Terrassentüren sind Standard.
Klimaanlage laut und nur sehr eingeschränkt steuerbar.
Zimmertyp:Doppelzimmer
Zimmerkategorie:Superior
Ausblick:zum Meer/See

Service3,0
Das Management nervt andauernd mit Briefen. Z.B. hat meine eigene Shisha Probleme gemacht obwohl zwei Aschenbecher und Zünder in Zimmer waren.

Zimmerreinigung naja. Die Toilette wurde sicher seit Monaten nicht gereinigt.

Ärgerlich: Das z.B. meine Shisha Folie und mein Plastikbeutel einfach weggeworfen oder mitgenommen wurden. Kein großer Schaden, aber es ärgert.

Gastronomie2,0
Das Essen ist ein bisschen besser geworden aber Tischtücher und Stoffservietten machen einen gebrauchten Eindruck und haben Flecken und somit nicht gerade einladend.

Das Abschaffen von Lunchpaketen für die KITER ist ein weiterer Minus Punkt

Sport & Unterhaltung4,0
Pool und Strandliegen ausreichend vorhanden.
Animation = 0 Für mich gerade richtig

Volleyballplatz; und ein exotischer Fußballplatz wäre vorhanden.


Hotel4,0

Tipps & Empfehlung
Das vorbeibringen vor Keksen und dem damit verbundenen Klopfen bis man öffnet ist nervig, wenn auch nett gemeint. Im speziellen wenn es 15Minuten vor dem Abendessen ist.
Stellt doch die Aufmerksamkeit ins Zimmer während man am Pool oder am Strand ist.
Spart euch die Handtuchfiguren und reinigt die Zimmer besser.

Hotel wirkt schlechter als angegebene Hotelsterne
Preis-Leistungs-Verhältnis: Eher schlecht
Infos zur Reise
Verreist als:Paar
Kinder:Keine Kinder
Dauer:2 Wochen im Oktober 2015
Reisegrund:Strand
Infos zum Bewerter
Vorname:Geht niemanden etwas an
Alter:46-50
Bewertungen:1
NaNHilfreich