So geht's: Bitte geben Sie diesen Gutscheincode bei Ihrer Buchung im vorgesehenen Gutscheincodefeld an. 
Wir überweisen Ihnen den Gutscheinwert nach Ihrer Reiserückkehr.So geht's: Bitte geben Sie diesen Gutscheincode bei Ihrer Buchung im vorgesehenen Gutscheincodefeld an. 
Wir überweisen Ihnen den Gutscheinwert nach Ihrer Reiserückkehr.So geht's: Bitte geben Sie diesen Gutscheincode bei Ihrer Buchung im vorgesehenen Gutscheincodefeld an. 
Wir überweisen Ihnen den Gutscheinwert nach Ihrer Reiserückkehr.
Danny (36-40)
Alleinreisendim Juli 2015für 1 Woche

Wer wirklich günstg Urlaub machen will/muss...

2,7/6
Gegen 15.00 Uhr angekommen war mein eigentliches Zimmer noch nicht bereit. Außerdem wurde mein Geld nur 1:7 gewechselt. Nach meinem 1. Bier an der Poolbar wurde ich gefragt, ob ich Schnaps für mein Zimmer kaufen möchte. An der gleichen Bar schimpfte ein Deutscher, dass ihm zweimal Wodka ins Bier gemischt wurde. Er hat sich auch schon beim Teamleiter beschwert, der Angestellte habe sich auch schon entschuldigt. Gleicher Ausschenker meinte vergangenen Freitag, es sei 13.00 Uhr, wir sollen zum Mittagessen, er bräuchte Ruhe. Kurz darauf noch einmal. Gespräch ist eskaliert, wir sollen verschwinden, das Limit an Bier sei gering. Ein Animateur machte sich einen Spaß daraus, beim Wasservolleyball das Streitobjekt bewusst weit zu schießen, so dass wir Gäste aus dem Wasser raus mussten oder "weit" schwimmen mussten. E Ow kommentierte er es. Ich habe mit 2 Gästen gesprochen, die sahen wie er den Ball mutwillig den Gästen an den Kopf schoss, einem ins Gesicht. E Ow... Mir machte er eine Ansage dass ich nicht ins Netz greifen darf. Klang alles sehr respektlos. Dart: die Pfeile sind viel zu leicht und die Scheibe so abgenutzt, dass nur jeder 2. Pfeil stecken blieb. Abendprogramm eher ans hauptsächlich russische Publikum gerichtet. Strand: Terrazina ist eher ein Baggersee, dafür sehr ruhig. Mit viel Platz im Hotelbus. Den gibt es weniger wenn das Ziel Farhsa- Beach ist. Im kleinen Vehikel gingen bis zu 28 Personen (auch Kinder) rein. Gezählt von vertauenswürdigen Bekanntschaften... In meinem Beisein war es ähnlich. Sollen laut Hotel 400 m sein ;-) Fahrsa ist in der Theorie echt super, besonders für Schnorchler ! Leider ist der zum Hotel gehörende "Goldbeach" etwas klein und mind. 1 großer Sonnenschirm fehlt da. Und liebe Urlauber: wer soll ihr Schmerzblatt sein: Kanditat 1, der ständig mit seiner Getränkekarte ( 30 Pfund für einen Softdrink ) die Gäste zu sich holen möchte, oder Kanditat 2, der mit der Fadenpinzette, er macht eine Augenbraue, ab der zweiten kostet es Geld ;-), oder doch Kanditat 3, welcher mit kostenloser Schnuppermassage kommt ? Für die Russen gab es noch Ausflugs -Angebote... Schwenk zum Zimmer : verbraucht aber sauber, fast tägliche Reinigung. Essen : eintönig, die Salate waren von Beginn an vertrocknet. Zu Beginn des Abendessens (19.00 Uhr) gab es schon Platzmangel. Die "Tischdecken" waren nicht besonders sauber. Bitte versteht mich nicht falsch: es sind nur 3 Sterne und der Preis war absolut gering. Aber das Mindeste, dass der Gast geachtet wird, daran hat es mMn. gemangelt: zweimal gucken mich an der Bar 2 Angestellte an, gucken sich an an, reden und lachen. Das hat so ähnlich hier schon jemand geschrieben. Im Restaurant trank eine Frau, der Abräumer tippte ihr auf die linke Schulter, ob er ihren Teller abräumen darf. Sie nickte- und konnte weitertrinken, HURRA ! Da Gläser/Becher Mangelware sind wurde oft mit Restinhalt abgeräumt. Der Nachmittagssnack war täglich Pfannkuchen. Und kauft lieber keine wasserdichten Beutel für´s Handy, ich habe seit heute ein neues....... So, genug geschrieben, außerdem meldet sich wieder mein Körper wie nun seit 4 Tagen, lag es daran dass in der schmuddelige Abendbar benutzte Becher 3 sek. unter fließendem Wasser gespült und mit dem Finger gereinigt werden ? Mich hatte sogar ein Kussmund angelächelt ! PS: ogt sieht man zwischen den Balkonen Mengen an Kippen und in Nähe des Zimmers 316, haben da Obdachlose gehaust ?

Lage & Umgebung3,0
Für einen Badeurlaub fehlt direkt Strandnähe.

Zimmer4,0
Groß, sauber, Klima, Kühlschrank, Balkon.

Bad war sauber, schöne Falttechnik beim Handtuch und der Bettdecke.

Service2,0
Freundlichkeit ?????
Keine Deutschkenntnisse.

Gastronomie2,0
Dazu habe ich schon genug geschrieben...

Sport & Unterhaltung3,0
Dart und Tischtennis total verbraucht, fürs Wasservolleyball half der Ball von Urlaubern....

Hotel2,0

Infos zur Reise
Verreist als:Alleinreisend
Kinder:Keine Kinder
Dauer:1 Woche im Juli 2015
Reisegrund:Strand
Infos zum Bewerter
Vorname:Danny
Alter:36-40
Bewertungen:2