Archiviert
Heidemarie (51-55)
Verreist als Paarim Juli 2010für 1-3 Tage

Schöner Pool

2,1/6
Das Hotel wird von einem holländischen Ehepaar geführt, somit ist holländisch die Umgangssprache.
Es wird ein Tagesausflug mit dem Auto in das umliegende Bergland zu einfachen Familien wo es Kaffee und Tee und selbstgemachten Kuchen gibt und zu einem Tempel gemacht.
In der Nähe sind keine Restaurants und man ist somit auf das vom Hotel angebotene Essen angewiesen, das lieblos und kommentarlos zur Selbstbedienung einfach abgestellt wird: Lunch 3,50 Euro, Dinner 6,50.
Zu teuer für Bali und für die Qualität
Das Frühstück besteht aus Kaffee und Tee( muß selbst zubereitet werden), Marmelade, Butter, Toast und evtl einem Omelett das aufgeteilt werden muß.
Wir hatten einen kleinen Bungalow mit viel Fließen der sehr kalt wirkte.
Im Meer war nicht zu baden wegen der starken Brandung, Der Strand bestand aus großen,schwarzen, runden Steinen.
Für Gäste die nur am Pool liegen wollen, die Sonne genießen wollen,früh ins Bett gehen und gerne holländische Gäste und die holländische Kultur lieben der ideale Urlaubsort

Lage & Umgebung1,0
Verkehrsanbindung & Ausflugsmöglichkeiten1,0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten1,0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung1,0
Restaurants & Bars in der Nähe1,0

Zimmer3,0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)3,0
Größe des Badezimmers2,0
Sauberkeit & Wäschewechsel3,0
Größe des Zimmers4,0
Zimmertyp:Doppelzimmer

Service1,3
Rezeption, Check-in & Check-out1,0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals2,0
Freundlichkeit & Hilfsbereitschaft1,0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)1,0

Gastronomie1,5
Vielfalt der Speisen & Getränke1,0
Sauberkeit im Restaurant & am Tisch1,0
Atmosphäre & Einrichtung2,0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke2,0

Sport & Unterhaltung2,5
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)1,0
Zustand & Qualität des Pools4,0

Hotel3,5
Zustand des Hotels3,0
Allgemeine Sauberkeit4,0

Hotel wirkt schlechter als angegebene Hotelsterne
Preis-Leistungs-Verhältnis: Eher schlecht
Infos zur Reise
Verreist als:Paar
Kinder:Keine Kinder
Dauer:1-3 Tage im Juli 2010
Reisegrund:Sonstige
Infos zum Bewerter
Vorname:Heidemarie
Alter:51-55
Bewertungen:4
NaNHilfreich