Helmut (56-60)
Verreist als Paarim Dezember 2019für 2 Wochen

The Lovina, Ruhe und Erholung leider nicht

4,0/6
The Lovina ist eine schöne Anlage etwas weit vom Flugplatz gelegen. ca. 3-4 Std mit dem Auto. Laut Tui Beschreibung ist das Hotel bekannt für Ruhe und Schönheit und schafft den perfekten Einklang aus Harmonie und Erholung. Das haben wir anders erlebt.

Lage & Umgebung4,0
Das Hotel liegt abseits vom Touristenrummel aber trotzdem so zentral das der nächste Ort mit Shuttel oder auch zu Fuss in wenigen Minuten zu erreichen ist. Dort gibt es Geschäfte und Restaurants( Warung) was das Herz begehrt.

Zimmer4,0
Wir hatten uns eine 2 Bettraum Villa mit eigenem Pool ,etwas entfernt vom Hauptpool gebucht, in der Hoffnung dort die beschriebene Ruhe und Erholung zu finden. Das Hotel ist allerdings ein reines Familienhotel und die Villen direkt angrenzend waren mit zum Teil einheimischen Großfamilien gebucht. Entsprechend die Lautstärke. Ansonsten hat die Villa unsere Vorstellungen übertroffen. Betten und Einrichtung und Einzelheiten entsprachen der Zimmerbeschreibung. Da wir aber im ganzen Hotel keinen Platz gefunden haben an dem wir die in der Hotelbeschreibung versprochene "Ruhe" finden konnten, werden wir dieses Hotel nicht wieder buchen. Wir sprechen daher keine Weiterempfehlung aus, müssen aber hinzusagen, das für Gäste die nicht unbedingt "Ruhe" zur Erholung brauchen, ist das Hotel schon einmal einen Besuch wert ist.

Service4,0
Der Service war gut. Das Personal immer sehr freundlich und zuvorkommend. Vorbildlich! Wir hatten ein Romantik Dinner am Strand gebucht. Unvergesslich! Unsere Beschwerde wegen der ganztags laut tobenden Kindern und Erwachsenen in den angrenzenden Villen wurde nicht berücksichtigt.

Gastronomie5,0
Das Frühstück war im Vergleich zu anderen 4 Sterne Anlagen eher etwas mager und langweilig. Allerdings waren die angebotenen Früchte und Speisen immer Frisch. Der Kaffee und frisch zubereitete Eierspeisen wurden zu Tisch gebracht. Die Balin. Warmspeisen zum Frühstück waren sehr lecker.
Zum Dinner waren wir wegen der vielen Kinder im Hotel teilweise auch außerhalb Essen. Die Speisen im Hotel waren preislich höher als in den umliegenden Warungen (Bali. Imbiss), aber sehr gut. Wir hatten weder beim Essen in einer Warung noch im Hotel Magen/Darmprobleme.

Sport & Unterhaltung4,0
Ausflüge kann man beim Hotel oder Reiseveranstalter buchen. Wir hatten uns Privat einen Fahrer mit Auto gemietet. Preis für ganztags Ausflüge bis 8 Std, zwischen 40-60 Euro. Zum Besichtigen von Tempel Reisfelder und vieles mehr. Aber vor allen Dingen kommt der Preis zu 100% bei den Einheimischen Fahrern an. Mit dem Hotelshuttel an die Dolphin Statue fahren, dort kann man mit Einheimischen Fahren sprechen. Festpreise aushandeln. Die Dophintour 2 Std mit Einheimischen Fischern ist ebenfalls zu empfehlen. Wir hatten auch zunächst Bedenken, haben aber festgestellt das die Delphine nur das machen was sie wollen. Entgegen einzelner Behauptungen es werden Delphine "gejagt" so ist das eher umgekehrt.

Hotel4,0

Preis-Leistungs-Verhältnis: Angemessen
Infos zur Reise
Verreist als:Paar
Kinder:Keine Kinder
Dauer:2 Wochen im Dezember 2019
Reisegrund:Sonstige
Infos zum Bewerter
Vorname:Helmut
Alter:56-60
Bewertungen:12
NaNHilfreich