So geht's: Bitte geben Sie diesen Gutscheincode bei Ihrer Buchung im vorgesehenen Gutscheincodefeld an. 
Wir überweisen Ihnen den Gutscheinwert nach Ihrer Reiserückkehr.So geht's: Bitte geben Sie diesen Gutscheincode bei Ihrer Buchung im vorgesehenen Gutscheincodefeld an. 
Wir überweisen Ihnen den Gutscheinwert nach Ihrer Reiserückkehr.So geht's: Bitte geben Sie diesen Gutscheincode bei Ihrer Buchung im vorgesehenen Gutscheincodefeld an. 
Wir überweisen Ihnen den Gutscheinwert nach Ihrer Reiserückkehr.
Daniel (19-25)
Verreist als Paarim Oktober 2015für 1 Woche

Klasse Hotel mit kulinarischer Vielfalt

4,8/6
Die Anlage und das Hotel macht optisch einen guten Eindruck, wenige kleine Schönheitsfehler.
Wifi nur in der Lobby, zu den Stoßzeiten (rund um das Abendessen, nach dem Frühstück) etwas verlangsamt aber das Nötigste kann man machen.
Von den Besuchern her sind ca. 1/3 Deutsch, 1/3 Russen und 1/3 Engläner + einige sonstigen Nationalitäten.
Überraschen vielen Junge Gäste zwischen 20 und 30 waren anwesend.

Lage & Umgebung6,0
Transfer ca. 30 Minuten vom Flughafen.
Das Nötigste bzw. Dringlichste kann man im Hotel kaufen. Gleich rechts davon befindet sich eine kleine Einkaufsmeile.
Zum Old Market braucht man ca. 15 Minuten mit dem Taxi, war unserer Meinung nach ein Flop, nicht wieder!

Zimmer3,0
Zimmer okay, mehr nicht.
Duschvorhang zu kurz, somit lief immer viel Wasser aus der Dusche ins Bad rein. Im Anschluss mit dem Handtuch aufgewischt und gut wars.
Größe ausreichend.
Zimmertyp:Doppelzimmer
Zimmerkategorie:Standard
Ausblick:zum Pool

Service5,0
Es gab sehr freundliche aber auch einige murrische Kellner. Je nach Tagesform.
Unser Zimmerboy war sehr freundlich ebenso der Strandboy.
Am Pool wars eher etwas schlechter.
Nach der ersten Nacht klagten wir bei Erna über die krachende Klimaanlage, welche am Morgen darauf durch den Elektriker mit Erfolg repariert wurde.

Gastronomie5,0
Die beiden Buffetrestaurant nutzten wir hauptsächlich fürs Frühstück, Mittags und Abends waren wir in den anderen Restaurants.
Sehr zu Loben ist da Fajjitas, dort genießt man eine scharfe, mexikanische Küche. Wir waren zweimal Abends dort, sehr lecker und super Service.
Beim Inder, Thailänder und im Olive war das all-inkl-Menü ebenfalls sehr lecker.
Die große Vielzahl an Restaurants hat uns super gefallen!
Über die Sauberkeit können wir nicht klagen, wie in Deutschland ist es nicht.
Aber auch beim Mittags- oder Abendbuffet ist für jeden etwas dabei, ob Fisch, Fleisch oder Pasta.
Am Abend besteht die Möglichkeit auf Animationshow in der Disco am Dach den Hotels, der Aufenthalt in der Terrace-Bar (immer gut besucht) mit täglich Livemusik (Alleinunterhalter mit internationaler Musik) oder etwas ruhiger in der Pool-Bar.
Bier, Wein und Cocktails waren alle gut und gekühlt!

Sport & Unterhaltung5,0
Am Dritten Pool war laute Musik mit Animation, woran wir nicht teilnahmen da wir Ruhe wollten und uns somit zumeist am Strand oder am Ersten Pool aufhielten.
Sehr zu loben sind die Liegen auf Holz, nicht wie in vielen anderen Hotel auf Plastik!
Schirme, Liegen und Duschen völlig ausreichend, egal zu welcher Tageszeit.
Sportangebot etwas eingeschränkt, waren einmal Fußballspielen auf einem nahgelegenen Kunstrasenplatz. War wohl eine spontane Aktion der Animateure, wozu nur einige Gäste befragt worden sind mitzufahren, war super!

Hotel5,0

Tipps & Empfehlung
Wenn man zum Surfen am Strand bzw. außerhalb der Lobby einen Auslandstagespass bucht, hat man gutes 3G-Netz.
Wir können uns durchaus vorstellen das Hotel wieder zu Buchen.

Hotelsterne sind berechtigt
Hotel entspricht der Katalogbeschreibung
Preis-Leistungs-Verhältnis: Sehr gut
Infos zur Reise
Verreist als:Paar
Kinder:Keine Kinder
Dauer:1 Woche im Oktober 2015
Reisegrund:Strand
Infos zum Bewerter
Vorname:Daniel
Alter:19-25
Bewertungen:2