phone
Reisebüro Täglich von 08:00-23:00 Uhr089 143 79 133HolidayCheck ReisebüroTäglich von 08:00-23:00 Uhr
arrowRight
100 €
50 €
Gutschein für Pauschalreisen sichern!Gutschein!Angebote finden
Archiviert
Björn (19-25)
Verreist als Paarim August 2015für 2 Wochen

Erholsamer Urlaub

5,3/6
Das Hotel ist ingesamt wirklich weiterzuempfehlen und hat einen großen Erholungsfaktor! Große, gut ausgestattetet und modern eingerichtete Zimmer, wenig Animation, keine Kinder, Top Gastronomie und sehr guter Service haben uns einen sehr schönen Urlaub bescherrt.

Wir hatten AllIn gebucht und einen Aufenthalt von 10 Tagen.

Lage & Umgebung4,0
Das Hotel liegt am Rande von Playa del Ingles zur Grenze von Maspalomas. Dies ist meiner Meinung nach auch der einzige wirkliche Nachteil des Hotels, da die meisten Ziele entweder einen etwas längeren Fußweg oder eine Taxifahrt benötigen.

Taxis sind in dem Zusammenhang aber sehr günstig und nahezu jedes Ziel, welches im näheren Umkreis liegt ist für 3-6 Euro zu erreichen. Jeden Tag fährt mehrfach der Strandbus kostenlos zum Strand von Maspalomas. Der Strand von Playa del Ingles ist mit dem Taxi gut zu erreichen oder man nimmt sich Zeit und wandert dorthin. Entweder am Strand entlang oder einmal quer durch die Stadt (ca. 20-30min).

Insgesamt stellt die Entfernung zum Strand aber keine Probleme dar, da dies tagsüber durch die schöne Außenanlage und die 3 Pools ausgeglichen wird und am Abend bei All Inclusive so oder so die Bars der Stadt nicht Anlaufpunkt Nr. 1 sind.

Zimmer6,0
Die Zimmer waren sehr geräumig und modern ausgestattet. Auch die Küchenzeile war sehr von Vorteil, wenn man morgens auf dem Balkon schon seinen ersten Kaffee trinken kann. Kochen wäre hier ebenfalls kein Problem gewesen, dafür war die Ausstattung ausreichend. Haben wir bei AllIn nicht gebraucht.

Die Klimaanlage war leider nicht so regelbar, dass das Zimmer auf angenehme 20 Grad heruntergekühlt werden konnte, aber auf Grund des nicht zu heißen Klimas war dies nur ein kleines Problem.

WLAN war in unserem Zimmer, welches am Rand des Gebäudes lag, immernoch sehr gut und für die ganze Zeit kostenlos!
Zimmertyp:Studio
Zimmerkategorie:Standard
Ausblick:zum Pool

Service6,0
Der Service war ausgezeichnet.
Die Rezeption war rund um die Uhr besetzt und meist war ein deutschsprachiger Mitarbeiter vor Ort. Wenn nicht, kam man grundsätzlich mit Englisch weiter.

Die Zimmer wurden immer gut und komplett gereinigt.

Der Service im Restaurant und an der Bar ist besonders hervorzuheben. Das Personal war grundsätzlich sehr freundlich und gut gelaunt. Man ist dementsprechend gerne am Abend an der Hotelbar eingekehrt.

Kinderanimation gab es keine, gibt in diesem Hotel ja auch keine Kinder. Sonst war täglich ein kurzes Sportprogramm in einem der Pools. Hat vollkommen ausgereicht und nie gestört.


Gastronomie5,0
Die Gastronomie ist das Ebenbild zum guten Personal. Jeden Abend gab es unterschiedliche Themen im Restaurant, welche sich nach einer Woche wiederholt haben. Die Themen haben wirklich viel Abwechslung in das Buffet gebracht.

Die Speisen wurden in kleinen Portionen angerichtet und es gab grundsätzlich genügend, aber nicht zu viel, Auswahl. Im Gegensatz zu vielen voherigen Urlauben waren hier zu jeder Zeit alle Speisen heiß und verfügbar! Es wurde immer wieder frisch nachgelegt und grundsätzlich alles frisch zubereitet.

Das Salatbuffet war für meine Wünsche teilweise etwas eintönig und nicht so abwechslungsreich. Dies hat allerdings nur wenig gestört.

Auch das Frühstück lies keine Wünsche offen.

Das Einzige was beim Abendessen für mich störend wirkte war das Auftreten einiger Gäste in Badehose oder Flip Flops. Eine lange Hose wären bei den Herren doch angebrachter. Sonst war wie beschrieb alles sehr gut!

Wir hatten All Inclusive gebucht. Hier ist zu sagen, dass man nahezu jedes Getränk im AllIn mit dabei hatte und dort auch alle Cocoktails am Abend frisch zubereitet wurden und nicht aus dem Automaten kamen. Serviert wurde im Glas! Tagsüber waren Getränke und Snacks im Minimarkt erhältlich. Hier könnte man sich noch eine kleine Poolbar wünschen.

Sport & Unterhaltung6,0
Die Animation wurde bereits oben beschrieben.

Wie auch bereits erwähnt hat das Hotel 3 Pools mit ausreichend Liegen und Schirmen in gutem Zustand.
Wer Glück hat, erwischt eins der Zimmer mit direktem Poolzugang über die Terrasse. Die Pools waren immer sehr sauber und angenehm temperiert. Desweiteren waren sie grundsätzlich nie zu voll.

Ein Rettungsschwimmer/Bademeister hat durchgehend Aufsicht geführt und die Sauberkeit und Ordnung garantiert.

Hotel5,0

Tipps & Empfehlung
ruhig für Taxifahrten investieren.

Als weiterer Tipp, sollte man ruhig für einen Tag einen Mietwagen nehmen und eine Inselerkundung starten! Die zwei Seiten der Insel zu sehen ist sehr interessant. Desweiteren ist wohl kaum jemand schon einmal so viele Serpentinen gefahren! Wer Höhenangst hat und nicht sicher fährt, sollte allerdings lieber nicht selber fahren oder eine geführte Tour machen.

Desweiteren empfehle ich bei den Ausflügen die Preise zu vergleichen. Der gleiche Ausflug kann oft 15 Euro weniger pro Person kosten, wenn man ihn nicht unbedingt über seinen Reiseveranstalter bucht.

Hotelsterne sind berechtigt
Hotel entspricht der Katalogbeschreibung
Preis-Leistungs-Verhältnis: Sehr gut
Infos zur Reise
Verreist als:Paar
Kinder:Keine Kinder
Dauer:2 Wochen im August 2015
Reisegrund:Strand
Infos zum Bewerter
Vorname:Björn
Alter:19-25
Bewertungen:3
NaNHilfreich